Sony HT-ZF9 an Sony KD65X805C

+A -A
Autor
Beitrag
openyoureyes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Nov 2018, 15:53
Hallo,

ich möchte mir eine Dolby-Atmos Soundbar - konkret die Sony HT-ZF9 - zulegen. Mein TV ist ein Sony KD65X805C.

Kann ich über die Prime-Video App vom TV Dolby Atmos an die Sony HT-ZF9 ausgeben? (HDMI 3 hat anscheinend ARC).

Welche Voraussetzungen muss ein TV erfüllen damit Dolby-Atmos über die Sony-HT-ZF9 möglich ist?

Ich wäre für jegliche Aufklärung zu dieser Frage dankbar.


[Beitrag von openyoureyes am 13. Nov 2018, 15:54 bearbeitet]
jankos61
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Nov 2018, 18:20
die Sony HT-ZF9 kann problemlos über HDMI ARC Atmos verarbeiten, aber so viel ich es weiß nur LG TV Geräte können Atmos über HDMI ARC
weiterleiten.
MaxPower
Stammgast
#3 erstellt: 14. Nov 2018, 04:43
Keine Chance, für Atmos benötigst du Wiedergabegeräte, wie BD-/UHD-Player, PS3/4, XBox One (S/X).,
mkv-kompatible Medien-Player. Aber die ZF9 kann EARC, Fernseher, die EARC können werden aber auch benötigt (Sony AF9,ZF9-Serie), dann lassen sich auch HD-Tonformate über den TV abspielen.
openyoureyes
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Nov 2018, 07:40
Danke für die Antworten. Eine PS4 Pro wäre vorhanden, bringt aber dann ein anderes Problem mit sich:

Blu-Ray an PS4 Pro --> FHD und Dolby Atmos
Prime Video am TV --> UHD, aber kein Dolby Atmos
Prime Video an PS4 Pro --> nur FHD, aber Dolby Atmos? (ob die Prime App auf der PS4 Pro überhaupt eine passende Tonspur anbietet ist unklar)
Fire TV 4K kaufen und darüber Prime Video --> UHD und Dolby Atmos

Tatsache ist, daß ich mir nicht noch ein zusätzliches Gerät kaufen möchte und das ewige Umschalten TV / PS4 erhöht nicht gerade den WAF.

Ohne Dolby-Atmos ist die HT-ZF9 aber gleich mal deutlich weniger interessant, da es einige klanglich mind. gleichwertige aber deutlich günstigere Alternativen gibt (Yamaha YAS 207, Yamaha Musiccast 400, Samsung N650).


[Beitrag von openyoureyes am 14. Nov 2018, 07:45 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 14. Nov 2018, 07:42
Hast du die HT-ZF9 mal mit Atmos gehört? Ich war enttäuscht vom Atmos Effekt, also versprich dir da nicht all zu viel von....
openyoureyes
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Nov 2018, 07:49
Nein bisher nicht, ich hatte mich bisher aufgrund des vorhandenen Sony-TV und der PS4 Pro auf die HT-ZF9 festgelegt. Auch wegen Dolby-Atmos. Aber ich mach da am besten ein neues Thema in der Kaufberatung.


[Beitrag von openyoureyes am 14. Nov 2018, 11:32 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 14. Nov 2018, 07:58
Die Bar hat keine Atmos LS, sondern nur einen virtuellen Modus, siehe auch meinen Testbericht http://www.hifi-foru...read=4597&postID=5#5
openyoureyes
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Nov 2018, 08:30
Ja das war mir klar, aber wie dieser virtuelle Effekt wargenommen wird ist anscheinend sehr unterschiedlich. Einige Testberichte sind recht angetan davon, andere merken kaum was. Ist wohl auch sehr stark vom Aufstellungsort bzw. Raum abhängig.

Wenn man Dolby Atmos mal außer Acht lässt würdest du die HT-ZF9 trotzdem empfehlen oder gibts da im Preisbereich bessere Alternativen? Ich denk da zB an die Yamaha-Soundbars (YAS 207, Musiccast 400). Besser als meine bisherige Lösung (Sony DAV F200 aus 2008) solls halt auf jeden Fall klingen.


[Beitrag von openyoureyes am 14. Nov 2018, 11:31 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 14. Nov 2018, 08:38
Ich kenne weder die Yamahas noch deine Sony, die Samsung HW-M950 solltest du dir mal ansehen.
openyoureyes
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Nov 2018, 10:52
Danke die ist mir leider deutlich zu teuer. Die wird auch mit den zu erwartenden Weihnachtsangeboten kaum unter 1000 Euro fallen (liegt aktuell bei ca. 1300 Euro) - mein geplantes Budget liegt eher so bei 500 - 600 Euro. Ich denke die ZF9 wird bei den Weihnachtsangeboten in diesen Bereich kommen.

Dein Testbericht ist ja vorsichtig positiv - solange man nicht zu hohe Erwartungen hat und sich keine Wunder von Dolby Atmos erwartet.


[Beitrag von openyoureyes am 14. Nov 2018, 11:31 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#11 erstellt: 14. Nov 2018, 10:58
Du brauchst nicht immer meinen Thread komplett zitieren
MaxPower
Stammgast
#12 erstellt: 14. Nov 2018, 15:17
Atmos-Effekte durchaus vorhanden, aber Voraussetzung ist eine HD-Tonspur und auch nicht jede Tonspur ist gleich. Was aber immer mit HD-Ton geht ist das Mittendrin-Gefühl. Man fühlt sich vom Sound umhüllt, natürlich nur mit Rears und der Ton wird mindestens auf knapp über dem TV angehoben. Der Raum sollte allerdings nicht zu groß sein, Fuchs hatte 32qm, was schon grenzwertig ist, mit 20-25qm sollte der Effekt besser kommen. Soundbars dieser Größe haben ihre Grenzen und man sollte nicht zuviel erwarten, aber ich finde sie macht das richtig gut, aber für den Normalpreis ist sie zu teuer, für 679€ im Angebot mit Rears ist sie auf jeden Fall zu empfehlen.
Fuchs#14
Inventar
#13 erstellt: 14. Nov 2018, 15:36
Das hat mit HD Ton nix zu tun...
openyoureyes
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Nov 2018, 15:57
Die 679 Euro mit den Rears gabs als einmalige Aktion bei Mediamarkt soweit ich das sehe.

Momentan liegt der Preis ja ohne Rears in dem Bereich, die würden dann nochmals mit ca. 250 Euro dazukommen. Wenn sich da preislich in der vorweihnachtlichen Zeit nicht noch ordentlich was tut liegt das leider deutlich über meinem Budget.
MaxPower
Stammgast
#15 erstellt: 14. Nov 2018, 16:03
openyoureyes
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Nov 2018, 16:16
Scheint mir etwas dubios. Bei Herstellnummer ist sogar HTST5000.CEL angegeben. Das wäre dann die noch deutlich teurere HT-ST5000.

Die ultrakurze Beschreibung ist grammatikalisch auch bedenklich. Ich denke wenn man das Paket öffnet - wenn es überhaupt ankommt - schaut man auf leeres Füllmaterial ...

Abgesehen davon komm ich aus Österreich und dahin möchte der Verkäufer nicht versenden.


[Beitrag von openyoureyes am 14. Nov 2018, 16:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony HT-ZF9
stoffl181 am 27.02.2018  –  Letzte Antwort am 17.12.2018  –  371 Beiträge
HIFI-FORUM Community Test: Sony Soundbar HT-ZF9
ak2 am 26.09.2018  –  Letzte Antwort am 15.10.2018  –  5 Beiträge
Fragen zu Soundbar, insbes. Heos Bar und Sony HT-ZF9
guenne62 am 03.07.2018  –  Letzte Antwort am 12.07.2018  –  16 Beiträge
Sony HT-ZF9 und HTZF 9000 für April 2018
ChLucio am 22.01.2018  –  Letzte Antwort am 15.04.2018  –  7 Beiträge
Sony HT-XT3 Einstellungen
Herbert53 am 25.02.2017  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  6 Beiträge
Soundbar Sony HT-CT790
Tobias_M am 24.07.2017  –  Letzte Antwort am 03.08.2017  –  3 Beiträge
Sony HT-ST9
WB-2016 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  2 Beiträge
Sony HT RTZ7
djdarkpassion am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  2 Beiträge
Sony ht xt3
Izual123 am 16.10.2017  –  Letzte Antwort am 17.10.2017  –  11 Beiträge
Sony HT-ST5000
Auslinie am 28.11.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2018  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedbetonmicha24
  • Gesamtzahl an Themen1.430.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.211.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen