Jemand Erfahrungen mit Philips HTL3320/3325 ?

+A -A
Autor
Beitrag
pixelpixel
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Jul 2020, 18:17
Überlege mir das Teil zuzulegen, hat das jemand von euch und kann was darüber berichten ?
f-m72
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jul 2020, 21:28
Denk nicht weiter darüber nach😜
fplgoe
Inventar
#3 erstellt: 26. Jul 2020, 07:08
Was willst Du dem TE jetzt damit sagen?
pixelpixel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Aug 2020, 12:34
Hat sich erledigt, wird doch ne Samsung HW-R650...
fplgoe
Inventar
#5 erstellt: 01. Aug 2020, 13:02
Und, zufrieden mit dem Soundbar?
pixelpixel
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Aug 2020, 12:44
@fplgoe

Die Samsung HW-R650 wird Dienstag geliefert, kann dann gerne ein wenig darüber berichten...

Preislich ähnlich (möchte nicht viel mehr als 300€ ausgeben) wäre die Samsung HW-T650, die hat jedoch keinen AUX-Eingang und denn brauche ich zwingend da ich all meine Soundquellen an einem analogen Mischpult betreibe und deren Ausgang eben analog ist.
Bei aktuellen (will keine Teile die vielleicht schon viele Jahre auf Lager liegen) Soundbars mit analogen Eingang + Preisklasse bis sagen wir 320€ ist die Auswahl dann halt leider nicht mehr so groß:
https://geizhals.de/...385_2019~5094_AUX+In
Ähnlich teuer wäre auch die Samsung harman/kardon HW-Q60R, allerdings hat
da die Soundbar nicht nur vorne, sondern auch auf deren Oberseite ein Gitter und da frage ich mich:
a) Sammelt sich da mit der Zeit nicht Staub unter dem Gitter an?
b) Wie soll man die Gitteroberfläche dann putzen, beim darüber wischen zieht man dann doch den Dreck in die Gitterlöcher rein ?
Bezüglich Staub und Reinigung eine meiner Meinung nach etwas undurchdachte Konstruktion.
Die Yamaha ATS-2070 viel mir auch auf, da hat aber die Soundbar vorne/seitlich nur nen Stoffüberzug was mir einfach nicht sympatisch ist, zudem ist hier das Netzteil in der Soundbar integriert wodurch diese wohl heißer wird (Hitzestau) was deren Lebensdauer meiner Meinung nach eher nicht zugute kommt.
JBL BAR 2.1 Deep Bass soll recht gut sein, ist aber auch nichts für mich weil ebenfalls Netzteil in der Soundbar integriert.
Aus demselben Grund scheidet für mich auch die Philips PB603 aus, zumal das Gitter auch auf der Oberseite.
Die Magnat SBW 250 hab ich mal probegehört, da hatte mir der Subwoofer zu wenig Tiefbass & war mir zu dröhnend.

Tja, somit wurde es die HW-R650.


[Beitrag von pixelpixel am 02. Aug 2020, 12:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips HTS3111/12
efalke am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  7 Beiträge
Philips soundbar HTS-8100
alexandre160387 am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  3 Beiträge
Philips hts9520 / fisher Schallplatte mt223
michagut am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  6 Beiträge
Soundbar (Philips Fidelio B5?)
RiotMan am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.10.2015  –  9 Beiträge
Samsung HW-J470 4.1 - Erfahrungen
McLovin369 am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  10 Beiträge
yamaha yht 1810 Erfahrungen
alex1283 am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit LG SJ8?
Daggy820 am 22.11.2017  –  Letzte Antwort am 30.11.2017  –  2 Beiträge
Philips HTS7202
rapsi75 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  3 Beiträge
KEF V720W Erfahrungen
ybilo am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  2 Beiträge
YAMAHA YSP-1600 Erfahrungen ?
joys_R_us am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmedia0815
  • Gesamtzahl an Themen1.553.208
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen