Trotzdem Dolby Atmos möglich Richtung Arc?

+A -A
Autor
Beitrag
rasieroOr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2022, 11:46
Hi Leute.

Ich stehe hier etwas vor einem Techniksalat
Und zwar wollte ich mir erst das Canton Sounddeck 100 kaufen.
Gestern jedoch war ich bei unserem Hifi und TV Spezi in der Stadt (die es schon seit 30 Jahren gibt)
Und dort habe ich mir das Sonos Arc System angehört und war geflasht.

Jetzt hatte ich schon Tage im Vorfeld hier gelesen das eArc benötigt wid für vollen Dolby Atmos Genuss.
Ich stelle mir gerade die Frage, ob es mit meinem Receiver möglich ist und zwar ist es dieser hier:
https://www.amazon.d...chwarz/dp/B06Y16PPJQ

Mein Fernseher ist folgender:
http://www.hifi-foru...nic/tx-58exx789#tech
also schon eine ältere Möhre wie der der Receiver auch

Ich frage nur deshalb ( sorry für mein Unwissen) weil bei dem Receiver als Beschreibung auch Doly Atmos steht In der Amazon Beschreibung. Auch klebt ein Aufkleber auf dem Receiver wo solches steht das er Dolby Atmos fähig wäre.

Schaue ich hinten an meinen HDMI Out Anschluss am Receiver, steht dort nur ARC wie am Fernseher auch.
Ich kenne mich wirklich nicht so gut aus mit all dem aber geht das nun noder nicht wenn ich den Cube durch den Receiver Richtung Arc schleife?
Ich schaue wirklich zu 99% nur über meinen Fire TV Cube. Netflix, Amazon Prime oder streame über meine Festplatte die an der Fritz hängt auch mal ein Filmchen. Das aber auch den Cube.

Kann mir da jemand mal Auskunft geben wo da der Bär begraben ist?


[Beitrag von rasieroOr am 18. Okt 2022, 11:47 bearbeitet]
dackelodi
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2022, 15:09
Warum genau möchtest du dich denn auf eine Soundbar umstellen?
rasieroOr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Okt 2022, 15:39
Ich möchte gerne das Sonos Entertainment System vervollständigen. Erst Arc, dann Sub und One
War von dem Sound im Geschäft mehr als beeindruckt.
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 18. Okt 2022, 15:44
Du kannst nicht den Receiver und eine Soundbar betreiben, entweder oder
dackelodi
Inventar
#5 erstellt: 18. Okt 2022, 15:46
Okay, dann ist ja aber der Receiver raus, den benötigst du dann nicht mehr.

Die Frage ist dann eher, was du für Zuspieler nutzt und ob dein TV Atmos weitergeben kann.
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 18. Okt 2022, 16:04

rasieroOr (Beitrag #1) schrieb:


Kann mir da jemand mal Auskunft geben wo da der Bär begraben ist? :?


Wie schon erwähnt - da Du einen AVR und das Sonos-System nicht miteinander kombiniert laufen lassen kannst -> da liegt der "Bär" begraben Also entweder ein Lautsprechersystem für den vorhandenen AVR, der Atmos kann oder eben ein Sonos-Komplettsystem. Kann man beides machen, wie es einem gefällt und wie es auch zum Raum passt.

Möchtest Du Atmos "erleben", benötigst Du entweder eine Streamingbox (Apple TV etc.) die Atmos unterstützt oder einen BD/UHD Player - über den TV wird das ansonsten so nichts, meines Wissens kann die Sonos auch kein Atmos künstlich erzeugen.

Wenn man keine X Lautsprecher stellen kann/will, dann ist das eine tolle Alternative, die zwar nicht an ein "richtiges" Lautsprechersetup heranreicht, aber dennoch Spaß machen kann.


[Beitrag von Merzener am 18. Okt 2022, 16:05 bearbeitet]
rasieroOr
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Okt 2022, 16:09
Wie ich in meinem ersten Beitrag oben schon schrieb, nutze ich ausschließlich meinen Fire TV Cube zum Netflix, Fernseh und Filme schauen.
Aber dann wird das wohl nichts werden in Kombination mit meinem TV den ich derzeit habe oder?
Der hat nämlich kein eArc
GaborDenes
Stammgast
#8 erstellt: 18. Okt 2022, 17:09
eARC wird nicht benötigt, die Streamingdienste übertragen Atmos in DD+ verpackt und dazu reicht ARC. Allerdings muss dein TV Atmos unterstützen, sonst wird das nichts. eARC brauchst du wenn Atmos via TrueHD übertragen werden soll.
Merzener
Inventar
#9 erstellt: 18. Okt 2022, 17:21

rasieroOr (Beitrag #7) schrieb:
Wie ich in meinem ersten Beitrag oben schon schrieb, nutze ich ausschließlich meinen Fire TV Cube zum Netflix, Fernseh und Filme schauen.
Aber dann wird das wohl nichts werden in Kombination mit meinem TV den ich derzeit habe oder?
Der hat nämlich kein eArc :(


Das Problem dabei ist nicht eARC, sondern das die Sonos nur ein HDMI Eingang hat. Ansonsten hätte man den Cube direkt an die Sonos anschließen können und damit dann auch per ARC Atmos übertragen hätte werden können. Ich hatte 2 HDMI im Hinterkopf...
So müsste man den Cube an den TV anschließen, den dann wiederum an die Sonos...und dann geht leider kein Atmos.


[Beitrag von Merzener am 18. Okt 2022, 17:24 bearbeitet]
Grammy919
Inventar
#10 erstellt: 18. Okt 2022, 18:21
Damit würde es funktionieren.
https://www.amazon.d...uellen/dp/B08DF7GRCB

Ansonsten, neuer TV.
rasieroOr
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Okt 2022, 07:54
Ok dankt Euch für die netten Antworten Jetzt habe ich das verstanden
derdater79
Inventar
#12 erstellt: 20. Okt 2022, 09:08
Hi,noch eine Lösung diese Soundbar
https://www.unger-wa...warz?sPartner=idealo
Sie hat mehr Hdmi Eingänge und kann einen bestehenden Subwoofer per Kabel betreiben
Eine Option durch Adapter auf Earc ist möglich ,bei neuem Tv
Diese Rears 2x
https://hidden-audio...il.htm?varid=1008677
Gruß D
Nemesis200SX
Inventar
#13 erstellt: 20. Okt 2022, 09:57
auch nicht unerwähnt soll bleiben, dass es sowohl bei Netflix als auch bei Amazon kaum Atmos Inhalte gibt (erst recht nicht in deutsch). Viel Aufwand für nichts.
Grammy919
Inventar
#14 erstellt: 20. Okt 2022, 10:14
Die aber immer mehr werden. Auch auf Disk ist eine deutsche Atmos Tonspur keine Seltenheit mehr.

Davon ab, muss man aber spätestens sagen, dass eine Soundbar eher selten wirklich eine Atmos Tonspur so wiedergeben kann, dass es sich auch wirklich lohnt.
Nemesis200SX
Inventar
#15 erstellt: 20. Okt 2022, 10:19

Die aber immer mehr werden.

Überschaubar... wieviel deutschen Atmos Content gibts aktuell auf Netflix? 2 Serien und 1 Film? Und auf Amazon nur die Herr der Ringe Serie?
derdater79
Inventar
#16 erstellt: 20. Okt 2022, 10:24
Hi,
https://surround-sou...1&7&15&1&1&0&0&3&0&1
Und der Upmixer von Canton macht es recht passable .
Gruß D


[Beitrag von derdater79 am 20. Okt 2022, 10:26 bearbeitet]
Grammy919
Inventar
#17 erstellt: 20. Okt 2022, 11:15
Nette Seite! So etwas habe ich schon mal immer gesucht, aber nie gefunden

Allgemein sind die Lösungen mit Atmos ganz nett, meine Sonos Beam 2 schafft bei entsprechenden Material auch eine beeindruckende Wiedergabe von Atmos. Aber so "richtig" klingt es halt nie danach.
rasieroOr
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Okt 2022, 12:30

derdater79 (Beitrag #12) schrieb:
Hi,noch eine Lösung diese Soundbar
https://www.unger-wa...warz?sPartner=idealo
Sie hat mehr Hdmi Eingänge und kann einen bestehenden Subwoofer per Kabel betreiben
Eine Option durch Adapter auf Earc ist möglich ,bei neuem Tv
Diese Rears 2x
https://hidden-audio...il.htm?varid=1008677
Gruß D


Die 2 Rears werde ich auf jeden Fall noch zum Sounddeck 100 nachrüsten später.
Mein JBL Sub den behalte ich den ich aktuell habe. Bin damit sehr zufrieden
Zum Glück kann man hier Alternative Subs weiter benutzen im Gegensatz zu Sonos


derdater79 (Beitrag #16) schrieb:
Hi,
https://surround-sou...1&7&15&1&1&0&0&3&0&1
Und der Upmixer von Canton macht es recht passable .
Gruß D


Tolle Seite. Habe ich direkt mal gespeichert
Fuchs#14
Inventar
#19 erstellt: 20. Okt 2022, 16:10

Grammy919 (Beitrag #17) schrieb:
Nette Seite! So etwas habe ich schon mal immer gesucht, aber nie gefunden

Die Seite gibt es schon ewig, dann hast du nicht wirklich gesucht sonst hättest du sie auch gefunden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ARC vs eARC und Dolby Atmos
jdmuc am 26.11.2020  –  Letzte Antwort am 26.11.2020  –  2 Beiträge
ARC- EARC- DOLBY Atmos -TV -Soundbar ?
Hartos66 am 31.10.2022  –  Letzte Antwort am 01.11.2022  –  7 Beiträge
Dolby Atmos
GhostLaxr am 07.11.2022  –  Letzte Antwort am 09.11.2022  –  6 Beiträge
Dolby Atmos über Beamer
DrMenace am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 29.10.2021  –  25 Beiträge
LG SL8Y Dolby Atmos
BennetG am 16.11.2020  –  Letzte Antwort am 17.11.2020  –  7 Beiträge
Dolby Atmos ohne eARC
Certger am 21.11.2021  –  Letzte Antwort am 22.11.2021  –  5 Beiträge
FireTV Stick 4K Dolby atmos
burdurcanavari am 30.11.2019  –  Letzte Antwort am 25.10.2020  –  16 Beiträge
Soundbar mit Atmos über ARC
mailmanhro am 06.12.2017  –  Letzte Antwort am 27.11.2018  –  10 Beiträge
Sennheiser Ambeo Mini Dolby Atmos?
mephisto-- am 27.01.2024  –  Letzte Antwort am 02.02.2024  –  5 Beiträge
Dolby Atmos über LG uj6309
alpo86 am 31.03.2019  –  Letzte Antwort am 07.04.2019  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmedia0815
  • Gesamtzahl an Themen1.553.208
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.383