Denon AVR 2311 und Subwooferzuschaltung bei Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
fanatic1909
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2011, 19:51
Hallo,
habe den Denon AVR 2311.

Automatische Einmessung und allgemeine Einstellungen funktionierten bis auf eine Kleinigkeit bestens.

Folgende Einstellung kriege ich nicht hin :

mein Subwoofer (Teufel Concept S) schaltet sich nicht zu bei Stereoquellen, wie CD-Musik und Tuner/Radiomusik.

Was mache ich falsch- bzw. was könnte ich falsch eingestellt haben. Bei der Autoeinmessung kann doch im Prinzip nichts falsch eingestellt sein, wenn bei der Einmessung anschließend keine Fehlermeldung erscheint.

Wer kann mir helfen ?

Gruß und Danke im Voraus für Euere Hilfe,
fanatic1909
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2011, 22:26
Du musst die Einstellung (s.S.59 in der BDA) im "Bass Setting" von "LFE" auf "LFE+Main" ändern.

Seite 61 das Gleiche: bei "2ch Direct/Stereo" ...

Das könnte helfen ...

Gruß, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 12. Jul 2011, 22:27 bearbeitet]
Passat
Moderator
#3 erstellt: 12. Jul 2011, 22:49
Stimmt, das muß man extra einschalten, den Stereo ist 2.0, d.h. es gibt keinen Subwooferkanal.

Grüsse
Roman
fanatic1909
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jul 2011, 19:28

Passat schrieb:
Stimmt, das muß man extra einschalten, den Stereo ist 2.0, d.h. es gibt keinen Subwooferkanal.


...... Klingt irgendwo logisch. Ich probier es aus und melde mich ggf. nochmal im Forum mit meiner- hoffentlichen Erfolgsmeldung.

Zuerst mal Gruß und Danke für die wohlmöglichen Lösungstipps,

Werner
fanatic1909
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jul 2011, 13:52
So- ich hab´s getestet- und Euere Tipps waren richtig

Jetzt noch was Anderes:

Ich habe die 2 Frontspeaker meines Teufelsystems durch 2 Infinity Alpha 50 - Stereolautsprecher ersetzt, weil die beim Musikhören (CD, Radio) einfach einen besseren Klang haben, als die des Sourroundsystemes.

Verfälsche ich dadurch vielleicht meinen Gesamtklang beim Filmegucken ? Eigentlich dürfte das doch kein Problem sein, oder ? Ich wurde aus der BDA des AVR 2311 nicht schlau, wie man man 2 zusätzliche Stereolautsprecher anschließt und betreibt. So- wie es derzeit ist, brauche ich beim Musikhören bequemerweise nie auf andere Speaker umzuschalten. Ist ja auch nicht unpraktisch.

Übrigens habe ich nach der Autoeinmessung jetzt doch noch manuell nachgereglt, da mir die Frontspeaker und der Center etwas zu leise waren. Das hängt aber nicht doch mit den 2 Infinity Stereolautsprechern zusammen, die ich wiegesagt als Frontspeakerersatz eingesetzt habe ?

Gruß und nochmals Danke im Vorfeld für weitere Hilfe und Einstellungstipps,
Werner
Mackie-Messer
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Jul 2011, 13:56
Wenn die Frontlautsprecher durch höherwertige ersetzt werden, kann das für das Gesamtbild der Filmwiedergabe m.M.n. nur besser sein.
Tanzmusikus
Inventar
#7 erstellt: 14. Jul 2011, 14:08
Hallo Werner!

Wenn du nur ein 5.1 Teufel-System hast, kannst du es wie auf S.36(rechts) der BDA machen: 5.1 und 2.1 Ch.-Anschluss.

Also 5.1 -> Teufel
und 2.1 -> Infinity Alpha 50 (+ Subwoofer)

Die Stereo-Boxen müßten dann an "Sur-Back/Amp Assign" angeschlossen und entsprechend s.S.37 auf "2 CH" konfiguriert werden.

Viel Erfolg & auch Spaß beim Hören!!
Gruß, TM

P.S. Wenn Du ein 7.1 Teufel-System hast, dann biste erstmal "Neese" & brauchst einen anderen AVR.
Also mein 1910er kann das

P.S.2 Was für HiFi-Musik tolle Lausprecher sind, können, müssen aber nicht die Filmwiedergabe auch positiv beeinflussen.


[Beitrag von Tanzmusikus am 14. Jul 2011, 14:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon avr 2311 stereo hören
Wotan_aut am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2015  –  13 Beiträge
Denon AVR 2311
alfredossimo am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  2 Beiträge
DENON AVR 2311 Erfahrungen
HHF am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  33 Beiträge
Denon AVR-2311
fanatic1909 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  35 Beiträge
Denon AVR 2311 Aktivlautsprecher anschließen?
kobmicha am 20.10.2020  –  Letzte Antwort am 20.10.2020  –  2 Beiträge
Denon AVR-2310 vs AVR-2311
Mega-Monster am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  7 Beiträge
AVR 2311 spinnt
aazie am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  2 Beiträge
denon 2311 oder 2113
spikey123456789 am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  7 Beiträge
Denon 1911 oder Denon 2311
lui23 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
Denon 2311 kaputt!?
Schwafi am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.837 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedLarryBoisa
  • Gesamtzahl an Themen1.500.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.523.562

Hersteller in diesem Thread Widget schließen