Denon 1312 Canton SW funktioniert nicht!

+A -A
Autor
Beitrag
WeeJay
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jan 2012, 16:29
Hallo,
Habe seit gestern den Denon 1312 und dazu das Canton Movie 70.
Habe heute alles angeschlossen doch irgendwie funktioniert der Sub garnicht. Hat wer eine Idee woran es liegen könnte?

Erstmal ein paar Details:
Habe ein Sony Bravia 40EX728 LCD TV und eine Playstation 3.
Habe den Receiver über den Monitor Out mit dem TV verbunden (HDMI 1 ARC) und die Playstation 3 an den Game HDMI in des Receivers. Normal müsste ich doch nun nach dem Einschalten das Menü auf dem TV aufrufen können oder irre ich mich, dies funktioniert nämlich nur wenn ich den Receiver auf Game schalte und den TV auf HDMI 1, dort funktioniert der Surround Sound auch wunderbar, einziges Problem ist das der Sub nicht funktioniert habe soweit ich weiß alles richtig gemacht und auch jede Einstellung versucht. Ich habe ihn über den SW Pre Out mit einem Y-Chinch Kabel (ich weiß ein einfaches Chinch hätte gereicht) verbunden. Und die andere Seite des Chinch kabels geht in den Low Level Input. Der Subwoofer steht auf Automatisch, damit ist vermutlich der interne Verstärker gemeint. Habe ich etwas falsch verstanden/angeschlossen/eingestellt oder kann ich davon ausgehen das mein SW defekt ist. Könnt ihr mir eine Möglichkeit nennen ihn zu testen?
Und Warum gibt er den Sound des TV´s nicht über das 5.1 System wieder obwohl ich bei dem TV den Sound auf HDMI gestellt habe. Benötige ich zwischen TV und Receiver ein zweites HDMI Kabel? Oder ein besonderes?

Edit: Wenn ich auf HDMI 1 und Game geschaltet hab funktioniert der Sound der PS3 nicht der des TV´s, is ja logisch. Und irgendwie kann ich den Denon nicht auf TV schalten wenn ich dort raufdrücke passiert garnichts. und auf Sat/Cbl hat er auch kein Signal... Habe zurzeit auch nur analoges Antennen TV. Werd aber bald auf Kabel umsteigen. Und falls sich jetzt wer fragt warum ich keine Stereo Lautsprecher habe, die kommen erst nächsten Monat.
Könnte es vielleicht An dem verwendeten HDMI Kabel liegen?


Bin etwas überfordert mit dem ganzen und gerade etwas enttäuscht da es für einen Schüler doch sehr viel Geld ist was ich investiert habe und es nun doch nicht funktionieren will.

Würde mich freuen falls mir wer weiterhelfen kann. Habe das Forum selbstverständlich durchsucht aber nichts passendes gefunden was genau auf meine Probleme zutrifft.


[Beitrag von WeeJay am 17. Jan 2012, 18:48 bearbeitet]
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2012, 02:57
Hallo WeeJay!

Der AVR 1312 hat leider kein ARC und kann deshalb über HDMI1(ARC on) des TV's gar keinen Ton entgegen nehmen.
-> also mal ARC am TV abschalten oder anderen HDMI-Eingang nehmen UND eine SPDIF-Verbindung (optisch oder koaxial) zum AVR herstellen. Nicht vergessen, den digitalen Eingang dann einer entsprechenden Quelle zuweisen z.B. TV ...

"Subwoofer auf Auto" heißt, dass er sich automatisch einschaltet, sobald er ein Signal am LowLevel-Input wahrnimmt.
Ist im Prinzip auch meine Lieblingseinstellung (weil bequem), aber beim Einmessen kann das Probleme bereiten.
Dann bitte ihn mal direkt auf "Ein/On" stellen.

Der Lautstärke-Regler sollte so zwischen "ein Viertel" & "Halb" gedreht werden, sodass nach der Einmessung möglichst 0dB von Audyssey errechnet werden.

Noch Fragen oder Probleme - dann stelle sie ruhig
Gruß, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 19. Jan 2012, 02:57 bearbeitet]
WeeJay
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jan 2012, 10:29
Besten dank schon mal dafür, habe mir schon fast gedacht das ich es optisch oder via coaxial verbinden muss. Was kannst du mir empfehlen oder ist es egal? Gibt es wichtige Unterschiede und unterschiedliche Kabeltypen?

Zum SW, leider gibt er kein Singal aus, egal was ich versucht habe, nichtmal ein leiser ton, auch wenn ich meinen TV direkt über Chinch anstecke. Denke der ist hinüber. Ziemlich Schade gerade mal 3 Tage alt vielleicht ein Produktionsfehler.
Sicherung habe ich auch gecheckt.
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2012, 04:16

Zum SW, leider gibt er kein Singal aus, egal was ich versucht habe, nichtmal ein leiser ton, auch wenn ich meinen TV direkt über Chinch anstecke. Denke der ist hinüber. Ziemlich Schade gerade mal 3 Tage alt vielleicht ein Produktionsfehler. Sicherung habe ich auch gecheckt.

Hast Du denn mal ein CD- oder MP3-Player an die Cinch-Buchsen angesteckt ..?
... und natürlich darf dann nicht gleichzeitig was in den High-Level-Inputs drinne stecken ... (nur zur Sicherheit ;)).
Cinch-Kabel auch mal austauschen/überprüfen.
Wenn wirklich defekt, dann schnell zurück- bzw. austauschen !!!


Besten dank schon mal dafür, habe mir schon fast gedacht das ich es optisch oder via coaxial verbinden muss. Was kannst du mir empfehlen oder ist es egal? Gibt es wichtige Unterschiede und unterschiedliche Kabeltypen?

Haben beide ihre Vor- und Nachteile ...
Optisch -> Nicht sehr lange Verbindungen möglich, keine "Masse"-Weitergabe, evtl. knick-empfindlich.
Koaxial -> Evtl. Einstreuungen möglich, gibt Masse weiter, ...
... oder einfach hier nachlesen!
Unterschiedliche Versionen wie bei HDMI ist mir nicht bekannt. Als koaxiales Kabel ist aber auch nicht jedes x-beliebige Cinch-Kabel geeignet, habe ich dort gelesen.

Gruß & viel Erfolg, TM
WeeJay
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2012, 19:00
Soo, habe ihn jetzt mal mit meinem MP3 Player verbunden und getestet, kommt rein garnichts raus.
Was gibt es für Gründe das er kaputt is? Muss sich wohl um einen Produktionfehler handeln.
Habe jetzt mal meinen Fachhändler angeschrieben. Das doofe is nur das ich jetzt wieder den Aufwand hab, wohne ca. 200 km von dem Fachhändler weg und muss das ding da jetzt anschleppen. Na toll!

Trotzdem besten dank für alles.
Tanzmusikus
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2012, 03:42
Man kann den ja auch verschicken - ich hab meinen auch umtauschen müssen. Das war kostenfrei per Retoure-Schein.
Hab ihn allerdings auch Online gekauft & nicht im Laden.


[Beitrag von Tanzmusikus am 22. Jan 2012, 03:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1312
UnrealTHEone am 09.08.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  3 Beiträge
DENON 1312 brauch einen Subwoofer
UnrealTHEone am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  3 Beiträge
Denon 1312 + LG 42LV570S
LarryFlynt am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  2 Beiträge
Denon 1312 Subwoofer Eingang
mannvommond am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  2 Beiträge
Probleme Denon 1312 + Sub
Kreidlermuslf am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  15 Beiträge
Kauf Denon 1312
angus2000 am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  28 Beiträge
Denon 1312 kein Surround
UnrealTHEone am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2013  –  6 Beiträge
Denon AVR 1312 spontanes Knacksen
MurderInc am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2012  –  9 Beiträge
Denon 1312: Ton über HDMI?
Spitfire007 am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  5 Beiträge
Denon 1312 vs 1513 unterschied?
BladeTNT am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.699 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedrkaggie
  • Gesamtzahl an Themen1.499.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.518.651

Hersteller in diesem Thread Widget schließen