Denon 1612 kein Ton beim Tv gucken

+A -A
Autor
Beitrag
Fox-2003
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2012, 20:44
Hallo an alle!
Nach dem ich nun meinen Denon 1612 (erster Receiver meines Lebens xD) endlich eingestellt habe geht nun fast alles.
Das einzige Problem ist, dass ich keinen Ton aus den Boxen bekomme, wenn ich TV gucke. Der Ton kommt dann nur aus dem Fernsehr... Bei Musik oder tollen Serien würde ich aber gern über meine Boxen hören. Beim Dvd gucken funktionierte auch mit den Boxen. Nur eben beim Fernsehen nicht.

Ich hab einen Philips 47PFL7606/H. Der Receiver ist über HDMI ARC mit dem Fernseher verbunden. Beim TV ist HDMI ARC
auch auf "Ein" ...

Ich weiß nicht weiter... Hab bestimmt irgendwo was verstellt oder so?!

Beste Grüße!
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2012, 01:26
Hallo Fox!

Hast du die HDMI-Steuerung aktiviert s.S.64 im Online-HB. Die ist nämlich standardmäßig deaktiviert.
Dann müsste das alles eigtl. automatisch funzen!

(... so automatisch, dass es manchmal schon nervt ;))

Gruß, TM
Fox-2003
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mai 2012, 10:01
Also die HDMI-Steuerung ist auf "Ein" und als Audio out hab ich "TV". Audio Lip Syn ist auch "Ein".

Hm... also am Fernseher ab ich EasyLink auch eingeschaltet und HDMI-ARC ist auch aktiv.

Also ich schalte ja den TV an und dann den Receiver. Anschließend drücke ich auf "TV" damit der Receiver sich auf TV stellt. Aber ich glaube da ist irgendwo ein Fehler. Ich muss den Receiver irgendwie sagen, das das Audio Signal nun vom Fernseher kommt...
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2012, 15:47

Fox-2003 schrieb:
... als Audio out hab ich "TV".

Also daa liegt der Hase im Pfeffer !! Danke für Deine recht ausführlichen Einstellungsbeschreibungen! So soll's sein!
Audio Out darf nicht "TV" sein, sonst gibt der ARC den Ton vom TV zum AVR & der den wieder zum TV -> Teufelskreislauf ...
Audio Out einfach auf "Amp/Verstärker" stellen und fertig -> das sollte auch immer so sein !!!
Warum hattest Du das umgestellt - was soll das für einen Sinn machen - dann brauchst Du doch den AVR gar nicht erst, mein Lieber

Gruß, TM
Fox-2003
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mai 2012, 17:51
Haha wie gesagt... mein erster Receiver

Ich hab das nun umgestellt, doch das Problem besteht weiter. Aber ich hab den genauen Fehler nun gefunden. Es liegt am Fernseher.
Wenn ich im Fernseher Option- Konfiguration- "EASY LINK" - TV-Lautsprecher - "EasyLink oder EasyLink-Autostart" einschalte, bekomme ich in einem anderen Menü unter "Adjust" die Möglichkeit den Lautsprecher zu wählen "Fernseher oder Verstärker". (das Menü gibts wirklich eben nur, wenn ich oben eines der beiden EasyLinks eingestellt habe. Wenn ich z.b. "AUS" wähle gibt es das Menü nicht)
Soweit so gut.

Nun drücke ich natürlich "Verstärker" ! Es kommt die Meldung "Fehlgeschlagen! TV-Lautsprecher aktiviert!"
klicke ich nun einfach Muting kommt die selbe Meldung. Regel ich den Ton einfach runter kommt die Meldung auch.
Schalte ich nun einfach unter der Konfiguration des Fernsehrs die "TV-Lautsprecher"- einfach "AUS", habe ich das Probolem, dass unter dem anderen Menü. ADJUST ich nicht mehr den Reiter bzw. die Auswahl bekomme, ob ich die Lautsprecher "Fernseher" oder "Verstärker" haben möchte....

das ist wie verhext....

Ich hoffe du kannst mir bei dem Menühopping noch folgen
Tanzmusikus
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2012, 02:17
Hallo Foxi !

EasyLink ist Phillips Name für die CEC/HDMI-Control Schnittstelle.
Die muss also aktiviert sein. Das ist schon richtig so.

Bei meinem LG-TV & SimpLink findet der den Denon-AVR übrigens NUR, wenn dieser angeschaltet ist !!
Da ich über opt.digital toslink aus dem TV gehe, habe ich an beiden Geräten den Ton.
Wenn ich jetzt den TV-Ton ausstelle, bleibt der AVR-Ton erhalten.
ARC ist bei mir aus - sollte bei Dir natürlich ein sein.
Ich habe dann noch 2 Menu's für "Digital Audio Ausg." -> steht auf "Automatisch" statt "PCM"
... & DTV Ton Einstellungen -> auf "Automatisch" statt HE-AAC, DD+, DD, MPEG.

Letzte Einstellung ist der Oberhammer (find ich geil!): AV Sync.
Wenn ich da was einstelle, kann ich den Ton des TV mit dem AVR synchronisieren !!!

Mehr kann ich nicht einstellen und brauche ich auch nicht

Soweit wie ich das sehe, könnte es nur noch damit zusammenhängen, dass dein 1612 bereits an sein sollte. Auf "TV" müßte er dann automatisch umschalten, sobald der TV "EasyLink" aktiviert.
Also "EasyLink" mal aus- und wieder einschalten ...

Hilft das nicht, dann wende Dich bitte mal im entsprechenden Unterforum für dein Phillips-TV.
Wie ich hat nämlich nicht jeder Denon-AVR Benutzer auch einen Phillips-TV

Gruß, TM
Fox-2003
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mai 2012, 10:24
Danke für deine ausführlich Hilfe!

Leider hats noch nicht ganz geklappt! Ich frag mal im Philipsforum.
pworm
Neuling
#8 erstellt: 08. Jun 2012, 12:43
Hi, bist du irgendwie weitergekommen mit deinem Problem? Habe genau die gleiche Konfiguation wie du und stehe irgendwie auch auf dem Schlauch.

Griss,
pw
ergo-hh
Inventar
#9 erstellt: 08. Jun 2012, 13:30
- Sind alle HDMI-Eingänge am TV ARC-fähig? Bei meinem Panasonic ist es z. B. nur der Eingang HDMI2. Ggfs. mal alle 4 HDMI-Eingänge durchprobieren.

- Hats du ein geeignetes HDMI-Kabel? Du bist auf der sicheren Seite, wenn du ein High-Speed Kabel mit Ethernet V1.4 verwendest (ist auch für 3D geeignet).

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 08. Jun 2012, 13:30 bearbeitet]
Tanzmusikus
Inventar
#10 erstellt: 08. Jun 2012, 20:59
Ethernet braucht man für ARC nicht ... und v1.4 oder 1.3 ist sowas von egal bei HDMI-Kabeln -> Hauptsache HIGHSPEED !!!
HiFiNerd87
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Feb 2013, 21:36
hey Fox-2003
ich hab genau das gleiche problem und wollte mal fragen ob du zu einem ergebniss gekommen bist?

hab den selben reciver und den selben tv und mit meinem einstellungen komm ich auch nicht weiter!
denke das problem liegt bei der einstellung der quelle am reciver...
wenn man im im menu unter eingangs-zuordnung schaut stehen bei mir bei TV in der spalte HDMI nur drei striche...denke da müsste hdmi oder acr oder sowas stehn...komme aber nicht dahinter wie mans richtig einstellt :-/

bitte um hilfe!


[Beitrag von HiFiNerd87 am 20. Feb 2013, 21:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 1612
DasEndeffekt am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  2 Beiträge
Denon 1612 einrichten
TeKo am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 29.07.2012  –  9 Beiträge
Frage zu Denon 1612
Telefonbomber am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  5 Beiträge
Denon AVR 1612 gibt kein Ton über die Boxen aus
Volcom_stone am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  9 Beiträge
Denon AVR 1612 Probleme
DerDigge1990 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  2 Beiträge
Denon-1612: Tonaussetzer bei DVD
Icheee am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  4 Beiträge
Denon AVR 1612
-GixGax- am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  2 Beiträge
Denon AVR 1612
cathunter_ am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR-1612 verbindung
#darius# am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  12 Beiträge
Denon 1612 anschließen
ManuelAlmeida am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.699 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedrkaggie
  • Gesamtzahl an Themen1.499.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.518.645

Top Hersteller in Denon Widget schließen