avr 1709 kein Bass bei analog In

+A -A
Autor
Beitrag
supibjoern
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2012, 22:56
Hey ho,
habe plötzlich ein seltsames Problem. Und zwar wird der Subwoofer nicht angesteuert, wenn die Quelle über einen der cinch Eingänge reinkommt. Habe verschiedene Eingänge (tape aux v.aux) ausprobiert. Habe auch verschiedene Quellen ( minidisc smartphone bluetooth-adapter) ausprobiert. der subwoofer macht keinen mucks und wenn ich ihn auf drehe brummt er. über die 7 weiteren Lautsprecher wird der Ton normal abgespielt.
Bei digitalen quellen an spdif oder coax funktioniert der Bass normal, ebenso beim tuner.
meine konfig: 7 jbl one, 1 jbl aktiv subwoofer über cinch angeschlossen. Lautsprecher sind eingemessen.
als weitere Info. ich bin vor kurzem umgezogen und habe eigentlich alle analogen quellen rausgeschmissen und verwende nur noch digitale. die übrig gebliebenen eingänge Video audio habe ich entsprechend neu zugeordnet. der subwoofer hatte früher definitiv auch via analog quelle funktioniert.
jetzt wollte ich wieder eine analog quelle anschließen und musste feststellen, dass der Bass nicht geht.
kann es sein, dass das gerät einen defekt hat? ich habe das gerät jetzt schon seit ein paar Jahren im taglichen dauereinsatz.
oder kann es sein, dass ich eventuel noch Relikte aus meiner alten Konfiguration gespeichert habe, die dieses Fehlverhalten verursachen?
ist eventuell ein Reset möglich?
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2012, 00:43
Hallo !!

Schau mal auf S.25/26 im Handbuch unter "2ch Direct/Stereo Custom" [8] bis [14] nach Deinen gewünschten Einstellungen!

Der Sound Modus sollte nicht "Direct" sein, oder Du musst dem "Direct"Mode die Nutzung von MultEQ [16] erlauben ..., sondern lieber "Stereo" oder noch besser gleich "Dolby PL IIx".
Ich finde den Klang von "Dolby PL IIx" sogar noch besser als "DTS Neo:6" ...

Schau auch mal auf S.31 nach, ob "SW ATT" de- und "Subwoofer" aktiviert ist.

Falls das Alles nicht hilft, probier's mal mit einem Proz-Reset ...
Grüße, TM
supibjoern
Neuling
#3 erstellt: 07. Jun 2012, 21:42
Fehlerursache gefunden. Der Verstärker ist in Ordnung.
war nochmal alle Einstellungen wie von Dir beschrieben durch gegangen. war alles Ok. hab nochmal die Kabel geprüft, Kanäle gewechselt. mein minidisc hatte plötzlich doch Bass. mein acer iconia Tab a500 über Bluetooth (logitech Adapter) dafür nicht und auch nicht über die docking Station. mein Samsung galaxy s über Bluetooth dafür aber doch. also lag der Fehler eindeutig am acer tab.
im androider Forum habe ich dann den entscheidenden Tipp gefunden. im acer Tab den dolby Ton abschalten und das Tab neustarten. und schwupps, jetzt geht der Bass auch vom tab.
Mann, mann,. das sind die besten Fehler, die mal da sind, mal nicht.
bin froh dass ich jetzt vernünftig Internet Radio über meinen denon hören kann. das hatte sich wirklich grauselig angehört ohne Bass.
besten dank nochmal.
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2012, 00:34
Danke für die "Blumen" !!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1709 | Zu wenig Bass
iLLneSs am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  37 Beiträge
DENON AVR-1709 DEFEKT?
tomselleck am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2018  –  4 Beiträge
hilfe! avr 1709 einstellungen
barto88 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  7 Beiträge
Denon Avr-1709 defekt?
winfb am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  5 Beiträge
Denon AVR 1709: Subwoofer brummt
tehr am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  5 Beiträge
Probleme mit Denon AVR 1709
ognih am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  2 Beiträge
denon avr 1709 sub-anschluß
chief.bravo am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  4 Beiträge
Lautes Knacken / Knacksen bei Denon AVR 1709
dj_ven am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  11 Beiträge
denon 1709 kein dd oder dts
h84 am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  5 Beiträge
denon 1709 mit Xbox360
barto88 am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.747 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedplzbehealthy
  • Gesamtzahl an Themen1.499.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.520.953

Hersteller in diesem Thread Widget schließen