Laptop über HDMI an Denon 1912

+A -A
Autor
Beitrag
gehirn_tot
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jun 2012, 14:20
Hey leuts,
ich hab einen Denon 1912 der meine Nubox 481 befeuert, hauptsächlich lass ich Musik vom USB stick abspielen und das Funktioniert auch tadellos :).
Aber für Partys un so wäre es ganz praktisch den Latop anschließen zu können, dann kann man einfach Playlisten un sonstwas machen^^. Nur leider bekomme ich den Lappi nicht mit dem Denon verbunden.
Wenn ich das HDMI Kabel in einen der freien HDMI eingänge des Denon stecke (und das andere Ende natürlich in den Lappi^^) kann ich garnicht auf den Kanal draufschalten (mit mehreren Kanälen getestet).

Hoffe ihr könnt mir helfen
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2012, 15:29
1. Was meinst Du mit "draufschalten"? Kanalwechsel?
Im AVR musst Du dem jeweiligen Kanal den entsprechenden HDMI-Port zuweisen. Geht aber nicht bei allen.
Funzen müssten: BD, DVD, SAT/CBL, GAME1, GAME2, V.AUX & sind auch schon mit jeweils einem HDMI-Port voreingestellt verbunden (s.S.98 rechts oben im Handbuch).

Im Läppi musst Du dann natürlich ebenfalls im GraKa-Treiber einstellen, dass der Ton über die GraKa-Audio-Karte rausgeht ... (AMD oder nVidia)

2. Warum soll's unbedingt HDMI sein?
Du kannst auch einfach analog aus dem Läppi gehen und dann in einen der Cincheingänge am AVR z.B. in den CD oder vorne V.AUX.
Diesen dann wiederum dem Kanal zuweisen ... & unbedingt HDMI, Komponent, Digital im AVR demarkieren.
Meist brauchst du dafür ein 3,5"Klinken-zu-Stereocinch-Kabel.

3. Es ist ebenso möglich, falls Dein Läppi auch digitalen Audio-Output ermöglicht, dies zu nutzen.
Manchmal steht dafür eine extra Buche (SPDIF in Coaxial oder Optical) zur Verfügung.
An meinem Läppi geht das über die selbe Klinkenbuchse mit einem 3,5"Klinken-zu-Stereocinch-Kabel.
Diesmal musst Du dann aber mit den digitalen Eingängen am AVR (SPDIF in Coaxial oder Optical) verbinden.
Auch hier bitte wieder HDMI als Audioquelle in der Zuweisung demarkieren!
... oder Kanal TV, SAT/CBL benutzen, da ist je opt/coax voreingestellt ...

4. Wenn nur das "Draufschalten" das Problem ist, dann ...
- sei dir sicher, dass Du nicht den TV, CD, Tuner Kanal benutzt - die gehn dafür nicht,
- der entsprechende Kanal nicht "deleted" oder für die Benutzung "gesperrt" ist,
- die FB auf Main- & nicht 2./3.-Zone geschaltet ist,
- der Eingangsmodus s.S.100 im HB richtig gesetzt wurde. Besser nicht auf Auto!

Gruß, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 19. Jun 2012, 15:39 bearbeitet]
gehirn_tot
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jun 2012, 15:15
HDMI einfach weil das Kabel schon vorhanden ist :), und eventuell auch mal ein Bild (youtube) übertragen werden soll.
Hab das HDMI Kabel jetzt mal bei DVD angeschlossen, wenn ich jetzt auf der AVR Fernbedienung DVD drücke passiert nichs (Fernbedienung ist auf main).

wie und wo guck ich jetzt das der Kanal nicht deleted ist?
und das mit dem Eingangsmodus find ich auch nicht :(.

Wenn ich auf Eingang Setup gehe habe ich nur folgende Menüpunkte zur Auswahl:
Video
Umbenennen
EIng. pegel
Wiedergabe-Modus
Bilder
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2012, 02:36

gehirn_tot schrieb:
wie und wo guck ich jetzt das der Kanal nicht deleted ist?
und das mit dem Eingangsmodus find ich auch nicht :(.

Wenn ich auf Eingang Setup gehe habe ich nur folgende Menüpunkte zur Auswahl:
Video
Umbenennen
EIng. pegel
Wiedergabe-Modus
Bilder

Steht doch alles auf Seite 100 links oben ... auf S.70 ... oder auf S.71 in der Mitte !!!
Sorry, aber in dein Setup-Menu kann ich nicht schauen, ich habe ein 1910.


gehirn_tot schrieb:
Hab das HDMI Kabel jetzt mal bei DVD angeschlossen, wenn ich jetzt auf der AVR Fernbedienung DVD drücke passiert nichs (Fernbedienung ist auf main).

- Hat die FB denn auch aufgeladene Akkus/Batterien?
- Grundsätzlich erst auf Main Zone drücken (s.S.102) beachtet?
- Oder mal den [Source Select]-Drehknopf am Gerät benutzt?
- "Kanal/Quelle löschen" rückgängig machen s.S.92 !!!

Man(n), man(n), man(n) . . . bist Du auch noch augen_tot
Gruß, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 21. Jun 2012, 02:38 bearbeitet]
hal2004
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jun 2012, 11:13
Hi,
hast du auch im NB die notwendigen Einstellungen vorgenommen, damit überhaupt Musik über HDMI ausgegeben werden kann?
Ich vermute mal, das du Win 7 mit MediaCenter auf dem NB drauf hast
- In Win 7 muss die präferierte Audio-Ausgabe (Systemeigenschaften – Hardware – Sound - Widergabe) noch auf HDMI als Standard umgestellt werden.
- Die Energieeigenschaften auf „ausbalanciert“ damit nicht dauernd der Bildschirmschoner kommt.

Dann am AVR-1912 (Seite 98 der BDA) die Eingangsquelle GAME1(HDMI 4) o. GAME2(HDMI 5) zuordnen und den Eingangsmodus (Seite 100 der BDA) auf "automatisch" einstellen/belassen.

Ich habe das an meinem 3310èr mit meinem NB genauso realisiert - sollte also auch an dem 1912èr passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LapTop an Denon AVR 1912
Hose06 am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  3 Beiträge
denon 1912 hdmi
Ypsik am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  2 Beiträge
AVR 1912 HDMI kaputt?
chillischote am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  4 Beiträge
DENON AVR 1912 HDMI Ausgang - Subwoofer Problem
Hose06 am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  2 Beiträge
Denon 1912
thiazzi am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  4 Beiträge
Denon 1912 - hdmi - schlechtes Bild
franznem am 30.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  24 Beiträge
Denon AVR-1912 HDMI Farbtiefe?
xaviers am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  2 Beiträge
Denon 1912 Netzwerk Problem
Vault_Tec8171 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  15 Beiträge
Subwoofer an Denon 1912
Buschi am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  7 Beiträge
Denon 1912 kein Bild?
ciminod am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.747 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedazur_
  • Gesamtzahl an Themen1.499.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.378

Hersteller in diesem Thread Widget schließen