Denon 2113 defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Silas_
Stammgast
#1 erstellt: 25. Nov 2012, 18:49
Ich bekam gestern Abend den Denon 2113 über Warehouse Deals als gebraucht-wie neu. Heute Mittag habe ich alles angeschlossen.

Zunächst keine Bildausgabe und im OSD stand update retray >>>.

Also BDA runtergeladen, google benutzt und beide Resets durchgeführt. Danach hatte ich Bild. Nachdem das Netzwerk nicht richtig über DHCP wollte, manuell die passenden Netzwerkeinstellungen vorgenommen.
Nach dem Neustart poppte sofort FW Update auf. Zunächt weggedrückt.

Als erstes Internetradio probiert. Funktionierte soweit. Dann kurz eingemessen, wieder einen Internetradiosender gewählt, soweit so gut. Dann wollte ich die DSPs testen. Unmöglich. Sobald ich die Taste länger gedrückt hielt, um mit den Pfeiltasten hoch und runter wechseln zu können, spielte die Anzeige am LCD verrückt. Ständig wechselten die Auflösungen, zwischendurch ein grünes Bild und zu dem verlor das Internet Radio die Verbindung.

Also neugestartet und dieses Mal auf OK, als die update Meldung erschien. Kurze Zeit später Authentifizierung fehlgeschlagen. Sehr komisch, bisher schlug bei mir kein FW Update eines AVRs meiner getesteten Geräte (Denon 1713, Denon 1912, Yamaha 473, Yamaha 673, Pioneer 922) fehl. Also neuer Versuch und die gleiche Meldung.

Google erneut bemüht und ein USB FW Update.zip bei Denon runtergelden, dazu die Anleitung. Die entsprechenden Tasten beim starten gedrückt, Stick wie empfohlen vorne in den USB und dann konnte ich nach ca. 10 Sekunden mit einem OK auf der Fernbedienung das Update starten. Der Check der FW war durch und dann die Meldung "bootup fail" System ist ausgelastet.

Schlechter Scherz, der Denon hatte doch nix zu tun. Neuer Versuch und diesmal begann er das update. Die Probleme tauchten beim Update Punkt GUI auf. Dort verbrachte er mittlerweile alleine schon 1,5 Stunden. Er zählte bestimmt schon das 15. Mal von 0 - 100% und die Minuten von 22 Minuten bis runter zu 6 Minuten. Dazwischen immer wieder Neustarts, update retry >>>>> und von vorne bis 100%. Nach 2 Stunden brach ich es ab, ich weiß dass man das im Normalfall nicht macht, aber irgendwann glaubte ich nicht mehr dran.

Jetzt startet er mit leicht defektem GUI. Übers Netzwerk funktioniert immer noch kein FW Update. Und beim erneuten Versuch über USB, hängt er jetzt schon beim Punkt Eingang und 3min in einer endlos Schleife fest. Ich bin nun leicht frustriert und ein wenig ratlos.

Jemand noch ne Idee oder wieder zurück?
Tanzmusikus
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2012, 19:18
Wenn Du den Netzwerk-Standby aktiviert hast, dann DE-aktiviere ihn mal.
Danach das Gerät für einige Minuten völlig stromlos machen - geht das Update jetzt durch?

Ansonsten wird Dir wohl nur noch der Support helfen können.
Oder Du schickst das Geröt zum Warehouse zurück.

Grüße, TM
Silas_
Stammgast
#3 erstellt: 26. Nov 2012, 20:12
Ich habe es vorhin zurück geschickt. Ich weiß zur Zeit echt nicht, was mit Warehouse los ist. Schon das zweite Gerät, welches anscheinend ohne Funktioncheck direkt zu mir weiter verkauft wurde.

Edit: Um 20:00Uhr gibt es den 2113 heute als Blitzangebot. Ich bin gerade leicht verunsichert, ob ich es noch einmal mit Denon probieren soll?!


[Beitrag von Silas_ am 26. Nov 2012, 20:13 bearbeitet]
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2012, 20:46
Aber jetzt den Schluss zu ziehen, dass er schon defekt gekauft wurde, sehe ich ohne genaue Problemerkennung als verfrüht.
Das war von mir nicht als "Schuldzuweisung" gemeint, sondern als "mögliche Verfahrensweise", um Deinem Problem "Herr zu werden".

Die FW-Updates von Denon sind auch nicht ganz ohne ..

Vielleicht gibt Dir ja auch Jemand anderes noch einen Tip ...
Gruß, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 26. Nov 2012, 20:47 bearbeitet]
Silas_
Stammgast
#5 erstellt: 26. Nov 2012, 21:56
Nun ja, zumindest bekam ich Ihn direkt mit der OSD Meldung "update retry>>>" und er funktionierte nicht nach dem einschalten.
pegasusmc
Inventar
#6 erstellt: 27. Nov 2012, 01:57
Das musst Du erstmal beweisen können.
Tanzmusikus
Inventar
#7 erstellt: 27. Nov 2012, 03:26
Naja - innerhalb des 14-tägigen Rückgaberechts ist das ja trotzdem noch machbar ...

Grüße
Silas_
Stammgast
#8 erstellt: 03. Dez 2012, 17:44
Ich habe jetzt den 2113 als gebraucht-gut von Warehouse Deals für 338€. Der ist wie-neu, selbst die Fernbedienung mit Schutz und ohne Macken. Manchmal verstehe ich deren Politik nicht, der andere gebraucht-wie neu wirkte deutlich gebraucht. Vielleicht schlicht ein andere Person bewertet.

Jedenfalls alles gut. Der funktioniert einwandfrei, nach ersten Tests habe ich auch das FW Update durchgeführt, ca. 30 Minuten und vollkommen ohne Probleme. Jetzt werde ich den guten mal komplett durchtesten.
Tanzmusikus
Inventar
#9 erstellt: 03. Dez 2012, 21:21
Dein Happy-End freut mich !!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-2113 Netzwerkeinstellungen
klausibar am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  33 Beiträge
Denon 2113 - Erstinstallation nicht möglich
Siebenstein83 am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  9 Beiträge
Denon 2113 Keine Internetverbindung
axoni am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 12.10.2013  –  3 Beiträge
Denon AVR 2113 verliert Ton
Patjutzu am 28.01.2018  –  Letzte Antwort am 28.01.2018  –  3 Beiträge
Denon 2113 und Multimediaeigenschaften
Snewi am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR 2113 Tonaussetzer
Kuang11 am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  3 Beiträge
Denon 2113 Subwooferpegel
PasterTroy am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  16 Beiträge
Denon AVR-2113 Internetradio-Sender hinzuzufügen
FlyMc am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2020  –  9 Beiträge
Denon avr 2113 Kopfhörerbuchse defekt
thefame am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  8 Beiträge
Denon 2113 Unitymedia Box
pablojo am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedXallde
  • Gesamtzahl an Themen1.500.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.744

Top Hersteller in Denon Widget schließen