Denon 3805 Zone2 Funkstrecke?

+A -A
Autor
Beitrag
Orcen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Mrz 2013, 13:37
Hallo zusammen,

hab schon viel gesucht aber irgendwie nicht das richtige Thema gefunden.

Ich habe derzeit folgende Situation:
Im Wohnzimmer steht ein Denon 3805. Hier ist eine 5.1 Kombination der JMLab Chorus Serie angeschlossen. Alles schön alles gut. Nun habe ich noch zwei kleine JMLab Chorus Lautsprecher übrig. Ich hatte die JMLabs früher als 7.1 laufen, aufgrund von Platzmangel aber keine Möglichkeit mehr.

Jetzt möchte die beiden JMLabs in die Küche installieren und das alles ohne Kabel. Die Frage ist nur wie.
Ich vermute ich benötige eine digitale Funkstrecke und einen neuen Verstärker in der Küche, da die Lautsprecher ja passiv sind. Aber was genau? Ich denke mal da kommt die Zone 2 vom Denon ins Spiel. Allerdings gibt's ja hier PreOut und/oder direkt an die Endstufe.
Ich denke ich muss den PreOut nutzen. Clinch an irgendeine digitale Funkenstrecke ?

Hat jemand eine Idee und dann vielleicht Tips ordentlicher Geräte?
Oder sollte man die JMLabs sein lassen und gleich eine kleine Aktive Kombination in die Küche stellen, die dann per Funk an den Denon angeschlossen werden?

Danke
JTR1969
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2013, 15:09
Möglich ist sicher beides. Ich habe in meinem Neubau auch in fast alle Zimmer noch Boxenkabel verlegt, um zentral die Räume beschallen zu können.
Per Funk hatte ich mir noch eine Erweiterung nach draussen auf die Terrasse überlegt. Dafür (Transmitter) gibts auch einige in verschiedenen PReisklassen. Aber ich bin da selber ncoh in der Suchphase und kann dir keine Geräte nennen. Wenn Funk, dann aber nur für normale Beschallung und weniger für hochwertige Klangwiedergabe.
Passat
Moderator
#3 erstellt: 18. Mrz 2013, 15:30
So etwas gibts mit eingebauter Endstufe für Passivlautsprecher.

Beispielsweise JBL WEM-1 oder Teufel RearStation 4 oder Canton WA 100 oder Marmitek Surround Anywhere 220 oder Amphony 1540 oder 1600.

Grüße
Roman
falkm2000
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Mrz 2013, 16:04
Wenn Du es irgendwie vermeiden kannst: kein Funk. Es ist schade um den Sound, zumindest meiner Meinung nach. Allerdings kann das zu erhöhten Überzeugungsaufwand bei der besseren Hälfte führen, wenn man gegen 20.00 Uhr mit der Hilti ins Wohnzimmer kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon x1300 und Zone2
RyperX am 04.06.2018  –  Letzte Antwort am 14.06.2018  –  4 Beiträge
Denon AVRX2500H - PreOut Zone2
Lools am 24.04.2019  –  Letzte Antwort am 25.04.2019  –  6 Beiträge
Denon AVR3311 Monitor2 bei Zone2
ABotsche am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  2 Beiträge
denon 4308 - Zone2 - OSD wie ?
hypaball am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  3 Beiträge
Denon 2803 Zone2 als Subamp
-Hoschi- am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  4 Beiträge
Denon 2113 Frage zu Zone2
hansiwurst am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  4 Beiträge
Verständnisfrage zu Zone2 Denon X2000
shutty am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  5 Beiträge
Frage zur Zone2 beim Denon 2113 (kein Ton bei Zone2)
stifman2k am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
denon 3805 gegen 1911
feindi am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  10 Beiträge
Denon AVR 3805
Bastify am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedMr._Wunderlich
  • Gesamtzahl an Themen1.500.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.536.873

Hersteller in diesem Thread Widget schließen