denon 3805 gegen 1911

+A -A
Autor
Beitrag
feindi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2010, 22:00
hallo besitze seit jahren den denon 3805 und dieser erfüllt brav täglich seine dienste, jetzt steht ein umzug an und daher auch ein neues heimkino....macht es denn sinn nen neuen anzuschaffen, jedoch in ner niedrigeren preisklasse zb eben zb der 1911?

lg
König_Ralf_I
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Sep 2010, 22:06
Hallo,

ist die Frage ernst gemeint ?

Ein KLASSEN tieferes Gerät soll den Denon ersetzen ?
Da mußt du wohl selber schmunzeln....

Grüße
Ralf
feindi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Sep 2010, 22:12
die frage ist schon ernst gemeint, oder eben der 2311 ....

allein vom tonformat, dts vs. dts-hd hab schon gehört da soll es nicht so große unterschiede geben aber manche meinen auch, der unterschied sei enorm...

zur info hab ein 5.1 system - infinity primus, also auch mehr grad das neuste
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 19. Sep 2010, 07:34
Sind auch neue Lautsprecher geplant?
StardustOne
Inventar
#5 erstellt: 19. Sep 2010, 10:22
Der AVR-4310 wäre zur Zeit überall im Abverkauf (jedenfalls in der Schweiz) und könnte ebenfalls in Frage kommen.

Aber die JPEG Fotowiedergabe hat einen Bug, denn am Denon wird alles erst in 480p heruntergewandelt, um dann verzerrt und grauenhaft schlecht wieder am HDMI Ausgang auf 1080p hochgerechnet ausgegeben.


[Beitrag von StardustOne am 19. Sep 2010, 10:25 bearbeitet]
feindi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Sep 2010, 12:31
nach dem ich die lautsprecher erst vor kurzem komplett mit weisser folie überzogen hab (waren vorher buche), glaub ich, ich behalte sie noch ne weile
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 19. Sep 2010, 14:48
Für die Primus reicht der 1911 absolut aus.
tester12
Inventar
#8 erstellt: 25. Sep 2010, 12:05
Der "Flaschenhals" deiner Komponente sind doch eindeutig die LS.

Um (evtl.) einen Unterschied zwischen den neuen HD-Tonformaten und den Standardformaten zu hören, bedarf es bedeutend besserer LS.

Von daher macht es wenig Sinn in einen neuen AVR zu investieren.

Deine Infinity werden ja bei weitem dem 3805 nicht gerecht.
Von daher würde ich den 385 behalten und in neue LS "investieren" und evtl. step by step die LS -Kette aufzuwerten.
feindi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Sep 2010, 09:24
danke für die info, ja die boxen sind schon ziemlich alt werde mal nach neuen ausschau halten in nächster zeit
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 26. Sep 2010, 09:28
Würde definitiv auch erst die Lautsprecher tauschen. Der 3805 ist klanglich nach wie vor eine Hausnummer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 3802 gegen 1911 austauschen ?
mcfly11 am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  5 Beiträge
Denon 1911
Thophi am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Denon 1911
lui23 am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  13 Beiträge
Denon 2311 vs. 1911
Nodles am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  9 Beiträge
Denon AVR-1611 oder 1911
Nightx am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  7 Beiträge
Denon 1911 oder Denon 2311
lui23 am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
Denon AVR 1911 BILDAUSFALL
Wotan18 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  4 Beiträge
Denon 1911 Einstellungsfragen
sideboy am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  25 Beiträge
Subwoofer an Denon 1911
fvloe am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  6 Beiträge
Zimmerlautstärke Denon 1911
azrax am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedAndre_2180
  • Gesamtzahl an Themen1.429.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.209.320

Hersteller in diesem Thread Widget schließen