Pc als abspiel Gerät welche Win7 einstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
Mendex
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mrz 2013, 09:30
Moin,

Ich habe mir vor kurzem den Denon 2113 gegönnt, der Pc dient als abspiel Gerät, via Grafikkarte per Hdmi.
Da das mein erster Avr ist, würde ich gerne wissen ob ich alles richtig eingstellt habe.
Momentan habe ich Windows 7 in der Lautsprecher-Option auf 5.1 gestllt, auf dem Denon Display steht jetzt Multi in (Pcm) ist das so richtig oder geht auch Bitstream?
Also bei Games, die auch 5.1 unterstützen steht auch nix von Dolby, halt Multi in, Blu Rays laufen so wie sollen (Dts Hd Ma).


[Beitrag von Mendex am 29. Mrz 2013, 09:33 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 29. Mrz 2013, 09:32
Hier fehlen eindeutig die Angaben, womit du das alles abspielst und was du abspielst.

Also zB. VLC + MKV

oder

Winamp und MP3
Mendex
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mrz 2013, 09:45
Hauptsächlich geht es mir darum das in Games die richtige einstellung vorhanden ist.
Ansonsten benutz ich für Filme PowerDvd 12.
Ab und an läuft evtl. mal ein Synthesizer vom Mixer per Chinch als hörprobe oder halt Cubase vom Pc aus.
Music höre ich Winamp ansonsten Radio per stream.
Edit: Mp3/Mkv/Iso/Cd/Dvd/Blu ray...


[Beitrag von Mendex am 29. Mrz 2013, 09:51 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2013, 09:49
Winamp überträgt bei Standard Einstellungen Musik natürlich in Stereo, so wie aufgenommen
PowerDVD überträgt die Tonspur, die gewählt wurde, hier könntest du in den Einstellungen von PowerDVD nochmals überprüfen, was eingestellt ist. Aber da du schreibst, BluRays klappen, passen die Einstellungen wohl.

Es fehlen dir also nur die Einstellungen für Games, hier müsstest du in der Software für deine Soundkarte suchen.

Solltest du eine Nvidia Karte besitzen, hat diese in der Nvidia Software auch eigene Einstellungen für HDMI Sound, soweit ich weiss, dort könntest du nochmals überprüfen, was eingestellt wurde. Viele Games benutzen nicht DD, hier wäre PCM korrekt, nur die Spiele, welche auch explizit mit DD Ton angegeben sind, geben ihn auch so aus, bei richtigen Einstellungen.
Mendex
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mrz 2013, 09:59
Ich hab ne 560 ti von Nv in der Symsteuerung ist der Denon als abspiel Gerät eingestellt, wie geschrieben sind die Windoof Lautsprecher Option auf 5.1 eingestellt.
Getestet habe ich mit Battlefield 3 und Gta san andreas auch Spielmenü habe ich 5.1 eingestelt.
Trotzdem steht im Denon Display Multi in ?
elchupacabre
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2013, 10:05
5.1 ist nicht gleich DD

5.1 kann eben auch Multi CH sein
Tanzmusikus
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2013, 00:14
Genau - welche Tonausgabe-Optionen stehen denn im jeweiligen Spiel überhaupt zur Verfügung ..?
"Passthrough", "Raw", "Bitstream", "SP/DIF", "komprimierter Ton" oder "Dolby Digital" wäre hier die richtige Wahl.

Was ist denn z.B. in PowerDVD 12 als Tonausgabe eingestellt (SPDIFout, Passthrough)? Wenn Du hier z.B. auf 5.1-Ausgabe stellst, dann kommt sehr wahrscheinlich am AVR auch (nur) PCM an.

Grüße, TM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Einstellung für X2200W ?
djxside1 am 29.03.2018  –  Letzte Antwort am 30.03.2018  –  2 Beiträge
Welche Einstellung bei 5.1? Denon 2809
alex.phil am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  2 Beiträge
Bluray Einstellung?
mediapac am 24.02.2020  –  Letzte Antwort am 24.02.2020  –  25 Beiträge
Klang Einstellung beim Denon X4300H
Denon_Elac_1984 am 25.02.2017  –  Letzte Antwort am 26.02.2017  –  11 Beiträge
Welche Einstellung beim AVR4000 und UD 3313 sinnvoll ?
luxscriba am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  6 Beiträge
Denon x4500 Passthrough im Standby, Einstellung?
Triklops am 07.08.2020  –  Letzte Antwort am 07.08.2020  –  5 Beiträge
Sourround Einstellung
quaxp am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  10 Beiträge
DENON 1610 - Fragen zur Einstellung
BeamerWilly am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  10 Beiträge
Denon AVR-X6200W - Sourround Einstellung
DALOO am 28.06.2019  –  Letzte Antwort am 29.06.2019  –  3 Beiträge
Tonübertragung PC --> Denon X3300 via Netzwerk
bachbjoern am 07.05.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.837 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglied2fast911
  • Gesamtzahl an Themen1.500.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.523.527

Top Hersteller in Denon Widget schließen