Denon X1000 - Klang Menü deaktiviert

+A -A
Autor
Beitrag
Chaser83
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 19. Nov 2013, 14:28
Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem einen Denon AVR X1000. Die Einmessung habe ich per Audyssey gemacht, passt soweit auch alles.
Nun wollte ich mich etwas genauer mit dem Klang beschäftigen und habe festgestellt, dass im Audio Menü fast alle Menüpunkte nicht anwählbar sind.
Auf das Klang Menü kann ich z.B. nicht zugreifen.

In der Anleitung steht, dass im Modus "Direct" die Menüs entsprechend deaktiviert sind. Bei mir ist das aber auch in Modus Movie, Music etc der Fall.

Habe ich etwas übersehen bzw. weiß jemand wie ich die Menüs aktivieren kann?

Vielen Dank


[Beitrag von Chaser83 am 19. Nov 2013, 14:29 bearbeitet]
Alfo84
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2013, 14:52
Müsste gehen wenn du Audyssey deaktivierst.
Chaser83
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Nov 2013, 16:43
Okay, werde das heute Abend gleich mal testen.

Danke
Passat
Moderator
#4 erstellt: 19. Nov 2013, 23:13
Diese Menüpunkte werden immer deaktiviert, wenn Audyssey aktiv ist.
Audyssey will, das man das Einmeßergebnis nicht ändert, da die davon überzeugt sind, das das perfekt ist und daher kein Bedarf an Änderungen besteht.

Grüße
Roman
Chaser83
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Nov 2013, 23:19
Hallo,

so ist es. Wenn Audysses deaktiviert ist, ist das Klang Menü erreichbar.
Na dann mal sehen, ob ich noch mal neu einmesse, oder ob ich doch lieber manuel die Einstellungen vornehme.

Vielen Dank
Eagleone19
Stammgast
#6 erstellt: 02. Dez 2013, 16:52
Habe den avr auch, aber noch nicht angeschlossen. Bedeutet das, dass wenn ich audyssey messen lasse, ich z.b nicht am equalizer die höhen was rauf nehmen kann???o.o

Also wäre die Altermative, Audyssey einmessen lassen, werte abschreiben und audyssey deaktivieren. Jetzt die Werte manuell eingeben und nach belieben verändern? Habe keine ahnung deshalb die etwas doofen Fragen
hesa2801
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2013, 20:10
Es reicht DynamicEQ zu deaktivieren... Dann behält das grundsätzliche Einmessergebnis Wirkung, allerdings ohne die gehörrichtige Anpassung der Lautstärke.
Die Klangregelung ist dann bei meinem AVR 3313 möglich.
Suche:

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedmoe.woe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.534.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen