Fernsteuerung auf PC für X1000

+A -A
Autor
Beitrag
p4p5t
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Dez 2013, 23:47
Guten Tag Zusammen,

momentan benutze ich meinen x1000 hauptsächlich für Musik gespeist von meinem PC. Jetzt war es mir sehr umständlich, die Lautstärke über die Fernbedienung, bzw Tablet, bzw direkt am Gerät zu ändern

Daher hab ich ein kleines Programm geschrieben, mit dem ich direkt vom PC aus über die Netzwerkschnittstelle auf den Denon zugreifen kann. Für mich sehr hilfreich. Vielleicht auch für Euch...

Programmiert in c++ mit Qt5 auf Windows7. Wer interessiert ist, darf mich gerne anschreiben.

LG

So siehts aus:
Denon_x1000_PC_Fernbedienung
SiggiUA
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Dez 2013, 01:05
Hallo,

Lade das Programm doch irgendwo im Quellcode hoch.
Das wäre vermutlich am sinnvollsten. Vielleicht finden sich auch andere, die zu Erweiterungen beitragen.
Ich werde den Denon ebenfalls in einer Woche bestellen.
C++ ist seit Anfang der 90er Jahre meine "Muttersprache".

Gruß
Siggi
p4p5t
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2013, 20:53
Kann ich gerne machen Ich suche mal im laufe der Woche nach möglichen hosts. Ein Git-Repo wäre schon was Feines. Notfalls setzt ich die Tage einfach ein Link auf nen Sharehoster oder Dropbox, dann könnt ihr euch damit vergnügen

Finde den Denon aufjedenfall ne gute Wahl
SiggiUA
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Dez 2013, 22:33
Das wäre nett.

Wo hast Du denn die Beschreibung der Netzwerkschnittstelle gefunden?

Gruß
Siggi
p4p5t
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2013, 22:49
Denon bietet die Beschreibung der Netzwerkschnittstelle im Downloadbereich auf deren Webseite an:
http://www.denon.de/...s&productid=avrx1000

Hab es noch nicht mit den anderen X-Serien verglichen, aber ich kann mir vorstellen, das die Hauptfunktionen ähnlich sind. Dann wäre das Programm (im momentanen Zustand) auch mit den anderen X-Geräte kompatibel
p4p5t
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2013, 22:29
Soooo,

habe jetzt ein kleines Packet geschnürt für alle die das Programm haben/verändern wollen. Es ist sicherlich nicht perfekt aber bis jetzt bin ich damit sehr zufrieden. Verbesserungsvorschläge nehme ich natürlich gerne entgegen

Hier die Sourcen und Ausführbaren Daten

Viel Spaß damit
fun4you
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Dez 2013, 13:29
@p4p5t

Super dein Tool, Danke!

Könntest du vielleicht einen Auswahlbutton für SAT und Tuner machen?
Wenn ich Internetradio auswähle kommt zwar das Menü Internetradio aber dann kann ich erst keine Sender auswählen. Dazu brauche ich dann doch die Fernbedienung.
Wäre es möglich bei deinem Tool die auf/ab/links/rechts und Enter Tasten zu integrieren?

Ansonsten finde ich es super
p4p5t
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Dez 2013, 13:40
Schön zu hören, das es gefällt.

Ja, die Buttons von der Fernbedienung (auf/ab/links/rechts) kann man auch umsetzten und wird das nächste sein, was ich in Angriff nehme. SAT und Tuner werde ich dann auch noch einfügen ;). Sobald ich Zeit finde, werde ich den Link aktualisieren.

Mit freundlichem Gruß
p4p5t
fun4you
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Dez 2013, 13:42
Ok danke dir nur keinen Stress!
SiggiUA
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Dez 2013, 09:12
Mein Denon ist angeblich versendet worden. Wenn ich am Freitagabend heim komme, habe ich dank Deinem Upload noch mehr zu probieren.

Vielen Dank!

Gruß
Siggi

P.S: Ein paar Lautsprecher und ein neuer Projektor warten auch noch. Der Weihnachtsmann war dieses Jahr großzügig und hat viel Spielzeug gebracht.
p4p5t
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Dez 2013, 22:54
Hey Leute,

Updates sind da! Neue Möglichkeiten zum Navigieren im Menü sind jetzt implementiert. Ihr könnt jetzt ganz einfach mit Hilfe des Numpads durch die Menüs sausen. Dabei habe ich mich stark an der Fernbedienung orientiert: 2,4,6 und 8 sind die Richtungspfeile; 5 ist Enter; 7 ist Info; 9 ist Option; usw. Die Funktionstasten (F1 - F12) dienen auch zum Umschalten der Eingangsquellen etc.

Wenn ich die Zeit finde, schreibe ich noch eine kleine Bedienungsanleitung

Für Ideen oder konstruktive Kritik bin ich natürlich immer dankbar.

Das Packet gibts HIER

LG
p4p5t
fun4you
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Dez 2013, 08:56
Super Danke dir!
Sieht top aus!


funktioniert soweit.
wäre es aber nicht praktischer, wen man statt dem INET Radio Network aufruft?
Dann könnte ich auch zum MediaServer wechseln.


[Beitrag von fun4you am 18. Dez 2013, 11:14 bearbeitet]
Weesky85
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Dez 2013, 13:06
Vielen Dank für die Arbeit und fürs Sharing!
madmk1
Stammgast
#14 erstellt: 22. Dez 2013, 03:18
Vielen Dank für die Arbeit funktioniert soweit! Und ist genau das was ich für dem PC gesucht habe!

fun4you
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Dez 2013, 10:16
Eine Frage noch.
Eine OSD Anzeige am Rechner wäre das auch möglich?
Dan könnte man sich den Fernseher komplett ersparen wenn man z.b. über den MediaServer etwas wiedergibt.
p4p5t
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Dez 2013, 14:08
Hallo Leute,

sry, dass ich mir erst jetzt melde... im Moment habe ich viel um die Ohren.

Der Vorschlag mit dem Network ist eine gute Idee. Werde es beim nächsten Update beachten. Wegen der Anzeige im Programm bin ich noch ein wenig skeptisch. War auch schon bei dem Gedanken, blicke aber noch nicht ganz dahinter, wie das Format dafür zu interpretieren ist. Werde mich aber auch aus eigenem Interesse nochmal dran setzen

Bis dahin wünsche ich aber Allen erstmal ein frohes Fest und viele Audiophile Geschenke
McTetris
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 22. Dez 2013, 19:47
Respekt und vielen Dank! Funktioniert!

shootingstar
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Dez 2013, 00:13
Hallo in die Runde,

ist eine nette App für den PC. Wobei sie weniger Funktionen bietet als eine direkte Bedienung per Browser,
Und der sollte ja bei den meisten schon vorhanden sein

http://eureIP/MainZone/index.html

http://eureIP/SETUP/GENERAL/f_general.asp

Gruß Andreas
fun4you
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 26. Dez 2013, 10:16
Ja nur geht das über den Browser seeeehr langsam.
Wenn man da die Lautstärke verändern will, kann man sich zwischenzeitlich einen Kaffee holen.
shootingstar
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 26. Dez 2013, 10:55
Hallo,

ich kenn zwar deine Kaffeemaschine nicht, aber ich weiß nicht was an der PC App schneller sein soll bei der Lautstärken Änderung?
Wenn ich im Browser auf den Balken klicke ist der gewünschte Wert in gefühlten 0,5 Sekunden eingestellt. Da bin ich noch nicht einmal an der Kaffeemaschine

Gruß Andreas
fun4you
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 26. Dez 2013, 11:52
Ist ja schön, dass du mit der DENON App so zufrieden bist.
Da bist einer der wenigen die das sind.
Ich finde es gut, dass andere etwas entwickeln. Du musst ja die anderen Sachen nicht verwenden.
shootingstar
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 26. Dez 2013, 18:25

fun4you (Beitrag #21) schrieb:
Ist ja schön, dass du mit der DENON App so zufrieden bist.

Ich glaube du verwechselst da etwas. Wo habe ich denn eine Denon App erwähnt?

fun4you (Beitrag #21) schrieb:
Da bist einer der wenigen die das sind.

Steht wo? Oder worauf basiert deine Behauptung?

fun4you (Beitrag #21) schrieb:
Ich finde es gut, dass andere etwas entwickeln. Du musst ja die anderen Sachen nicht verwenden.

Freut mich das Du es gut findest, kannst das Programm ja auch verwenden. Ich denke nur das die beiden Links eine mehr
als gute Alternative zur Bedienung darstellen. Zumal sie fast die volle Funktion der Fernbedienung bieten und auf allen Systemen, wie PC,
Smartphone oder Pad direkt vorhanden und gleich zu bedienen sind.
p4p5t
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 26. Dez 2013, 19:52
Hallo shootingstar,

wusste garnicht, dass Denon auch ein solches Webinterface anbietet. Wusste bisher nur von den Setup-Möglichkeiten über das Webinterface. Von den Funktionen her ist es auf jeden Fall klasse, wenn auch alles ein wenig langsam ist (reagiert alles sehr träge bei mir). Aus letzterem Grund bleibe ich auch viel lieber bei meinem Program, dessen Funktionsumfang stetig steigt

Trotzdem danke für den Tipp
LG
fun4you
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 26. Dez 2013, 22:23
Ja reagiert leider seeeehr langsam und damit kann man dann im Endeffekt nicht wirklich das Gerät bedienen.
Dein Proggi reagiert schnell und ich hoffe es erweitert sich noch.
ylloh
Neuling
#25 erstellt: 27. Dez 2013, 15:24
Für den X1000 ist das wenn ich das richtig gelesen habe gar nciht vorgesehen, dass man das Webinterface aufrufen kann, deshalb gibt es auch keinen Link wenn man die IP vom GErät aufruft. Da ist nur das Setup hinterlegt. Da Denon aber die Zonen etc in den "Größeren" anbietet funktionieren halt deren Links auch (Bug oder Feature?) Komfortabel oder geschweige denn etwas für das Auge ist das Webinterface allerdings nicht, da fühle ich mich immer an den C64 erinnert...

Werde gleich mal ausprobieren dein Progrämmchen und freue mich auf stetige Weiterentwicklung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 4311 Fernsteuerung
Krawallus am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  4 Beiträge
PC Sound streamen - Denon X1000
Ryan36 am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  2 Beiträge
X1000 auf X1100 aufrüsten?
madmk1 am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  6 Beiträge
X1000 Trennfrequenzen
OliverGF am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  8 Beiträge
Denon X1000 Mediastreaming
Snaker83 am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.05.2015  –  2 Beiträge
X1000 - Netzwerkstream
noxx2 am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  6 Beiträge
Denon AVR-X1000 mit PC verbinden
name? am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  15 Beiträge
Denon X1000
ManuelV6 am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.06.2014  –  4 Beiträge
AirPlay am Denon X1000
echter_wullinho am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  20 Beiträge
x1000 auf 2.1 umstellen?
Dreihodenolli am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.12.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.045 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedPatryk91
  • Gesamtzahl an Themen1.500.383
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.531.361

Top Hersteller in Denon Widget schließen