kein Ton über HDMI? (Laptop, AVR-X1000)

+A -A
Autor
Beitrag
HoldenDeYass
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2013, 18:54
Hallo Leute,

ich benötige mal Euren Rat.
Ich habe mein Notebook per HDMI an den vorderen HDMI-AUX Eingang des AVR-X1000 angeschlossen. Wenn ich nun über itunes Musik abspiele, bekomme ich keinen Sound aus den zwei Stereoboxen, welche am Receiver sind.

Was mache ich falsch? Muss ich noch irgendwas im Menü des X1000 einstellen? Oder wie behebe ich das Problem? Der Receiver ist neu.
Am HDMI-OUT des Receivers ist nichts angeschlossen, weil wir noch keinen Fernseher haben, daran sollte es aber auch nicht liegen oder?


Könnt Ihr mir helfen?


Viele Grüße
HoldenDeYass
schnoelli
Neuling
#2 erstellt: 29. Dez 2013, 14:35
Hast du am PC auch den Audioausgang per HDMI gewählt ?

Wenn nicht: ( und du Windows hast)

Rechtsklick unten rechts auf den Lautsprecher an deinem PC dann auf Wiedergabegeräte und dort dann HDMI auswählen
flyingscot
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2013, 14:50
Am AVR sollte als Eingangsquelle auch der HDMI-AUX-Eingang gewählt sein...
HoldenDeYass
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2013, 16:19

schnoelli (Beitrag #2) schrieb:
Hast du am PC auch den Audioausgang per HDMI gewählt ?

Wenn nicht: ( und du Windows hast)

Rechtsklick unten rechts auf den Lautsprecher an deinem PC dann auf Wiedergabegeräte und dort dann HDMI auswählen ;)


das problem ist, dass dort kein wiedergabegerät ala "Denon AVR" etc auftaucht. nur die normalen lautsprecher und realtek digital output.

ich habe aus spaß mal unser netbook per hdmi an den gleichen eingang wie auch das notebook angeschlossen und dort wird sofort der "denon avr" unter den wiedergabegeräten erkannt und als standard markiert. und dann kann ich ganz normal lieder vom netbook über den av receiver abspielen.



flyingscot (Beitrag #3) schrieb:
Am AVR sollte als Eingangsquelle auch der HDMI-AUX-Eingang gewählt sein...


das hatte ich auch..ging ja beim netbook auch (s.o)
ergo-hh
Inventar
#5 erstellt: 29. Dez 2013, 17:42
Welche Grafikkarte ist im Notebook verbaut? nVidia?

Gruß ergo-hh
HoldenDeYass
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Dez 2013, 20:04

ergo-hh (Beitrag #5) schrieb:
Welche Grafikkarte ist im Notebook verbaut? nVidia?

Gruß ergo-hh


ja genau, da ist eine nvidia karte drin.
ich habe mal im geräte manager geschaut nach den audio treibern und dann steht da auch "NVIDIA HDMI Audio Driver" oder so. den habe ich mal deinstalliert und nun sieht das so aus:

IMG_20131229_175123


trotzdem immernoch kein ton über den receiver :/

und wenn ich den nvidia video treiber wieder installiere erkennt der wieder nur die beiden wiedergabegeräte die ich schon weiter oben erwähnt habe...


[Beitrag von HoldenDeYass am 29. Dez 2013, 20:15 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#7 erstellt: 29. Dez 2013, 21:22
Gibt es bei deinem Rechner unter 'Systemsteuerung' auch 'NVIDIA Systemsteuerung''?

Wenn ja, hilft vielleicht das Bild im Beitrag #3 in diesem Thread weiter:
http://www.hifi-foru...l=ergo-hh&postID=3#3

Gruß ergo-hh
HoldenDeYass
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Dez 2013, 23:00

ergo-hh (Beitrag #7) schrieb:
Gibt es bei deinem Rechner unter 'Systemsteuerung' auch 'NVIDIA Systemsteuerung''?

Wenn ja, hilft vielleicht das Bild im Beitrag #3 in diesem Thread weiter:
http://www.hifi-foru...l=ergo-hh&postID=3#3

Gruß ergo-hh



so, es läuft!

das hat mir u.a weitergeholfen, ja! danke!

hätte ich vllt auch noch erwähnen sollen:
da der inverter des notebook displays kaputt ist, haben wir am notebook einen extra bildschirm über vga angeschlossen. ich habe mal einen neuen grafiktreiber etc installiert um alles auf dem neuen stand zu haben. nun habe ich in den NVIDIA systemsteuerungen geschaut und gesehen, dass er drei displays zur verfügung hat (laptop display, samsung syncmaster und denon avr). da die graka nur zwei displays unterstützt und der syncmaster und laptop display ausgewählt waren, konnte er den avr ja gar nicht erkennen. ich habe also den syncmaster und denon avr ausgewählt und siehe da; unter wiedergabegeräte im sound menü tauchte "nvidia digital audio blabla" auf. nachdem ich das ding zum standardgerät gemacht habe läuft es!!!

danke an alle für die hilfe!
ergo-hh
Inventar
#9 erstellt: 30. Dez 2013, 00:37

HoldenDeYass (Beitrag #8) schrieb:
... da der inverter des notebook displays kaputt ist, ...

Wenn Google und etwas Geschick kann man das Teil selbst tauschen. Der finanzielle Aufwand für das Ersatzteil hält sich auch in Grenzen

Gruß ergo-hh
Gaschdi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Nov 2014, 16:03
Hallo,

kann mir bitte jemand helfen? ich habe meine Laptop mit dem Denion x1000 am hdmi aux eingang verbunden. Jedoch habe ich nur Bild. Ton geht nur über die Laptopboxen.
Weiterhin jhUnbenanntkann ich über die nvidia Einstellung nichts auswählen.
ergo-hh
Inventar
#11 erstellt: 15. Nov 2014, 16:50
Wenn du die neuesten Treiber installiert hast, ist deine Soundkarte evtl. nicht für digitalen Ton geeignet. Daher wird auch kein Ton über HDMI ausgegeben.
Wenn dein Notebook auch digitalen Ton ausgeben könnte, müsste es wie im angehängten Bild aussehen.

Gruß ergo-hh
HDMI-Soundkonfig
Gaschdi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Nov 2014, 16:30
wenn ich zum Beispiel eine DVD einlege und direkt mit dem HDMI Kabel an den Fernseher gehe, funktioniert es auch. Es funktioniert auch hinten über den Denon am CBL/SAT Ausgang. Nur vorne geht nur das Bild.
Kein Ton.
Habe neuesten Treiber, sieht aber so aus wie auf meinem Screenshot!
ergo-hh
Inventar
#13 erstellt: 17. Nov 2014, 21:54
Wenn du am HDMI Anschluss an der Frontseite des Denon etwas anschließt, musst du ja die Quelle 'AUX' über die Fernbedienung wählen. Schau mal in der EIngangszuordnung des Denon, was in der Zeile 'AUX' zugewiesen ist (siehe Seite 121 der Bedienungsanleitung).

Gruß ergo-hh
Gaschdi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Nov 2014, 23:06
Das ist eingestellt.
Es geht ja das Bild. Nur der Ton nicht. Der Laptop erkennt kein Wiedergabegerät wenn ich vorne einstecke.
Wenn ich jedoch über den CBL/SAT Anschluss gehe, funktioniert alles.
Ich habe eine NVIDIA Graka!

IMG_3580Unbenannt
Gaschdi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Dez 2014, 17:45
Es funktioniert immer noch nicht! Hat evtl jemand ne Idee?
Ich stecke das HDMI Kabel vorne ein, bekomme aber nur "Bild".
Der Ton geht nicht.

Stecke ich das HDMI hinten in einen beliebigen Eingang funktioniert beides. Der Laptop zeigt dann als Wiedergabegerät den Denon an.
An was könnte das liegen?

Möchte gern vorne über AUX Musik hören und auch das Laptopbild sehen.

Danke euch!
sadburai
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 30. Nov 2016, 20:38
hast du irgendetwas herausgefunden? Ich habe exakt dasselbe Problem...
onek1
Neuling
#17 erstellt: 30. Mrz 2020, 17:46
Mich würde die Antwort auf diese Frage auch brennend interessieren. Habe dasselbe Problem mit Denon X1400h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X1000 Kein Ton
Rockhount1287 am 02.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  3 Beiträge
DENON AVR-X1000 kein Ton => DVD Eingang
Dave-HD am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  3 Beiträge
AVR-X1000 kein Ton über optischen Eingang
Peter.1997 am 21.02.2018  –  Letzte Antwort am 21.02.2018  –  5 Beiträge
Kein Ton - Denon X1000
Goldi03421 am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  28 Beiträge
Denon AVR X1000
metallica04121979 am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  8 Beiträge
AVR x1000 kein Sound
Xanius am 13.01.2020  –  Letzte Antwort am 13.01.2020  –  3 Beiträge
Denon AVR X1000 + Samsung UE55F6500 --> kein Ton über 5.1 Boxen
hrbaer am 07.02.2021  –  Letzte Antwort am 07.02.2021  –  2 Beiträge
AVR X1000 und LG 55LA6608, kein HDMI Ton mehr
neutrinobox am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  7 Beiträge
Denon AVR X1000 HDMI Konfig.
minichamps-sg am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  2 Beiträge
AVR X1000 vs Tablet
Es-Tec am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  15 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedSpiolunke_
  • Gesamtzahl an Themen1.500.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.537.617

Hersteller in diesem Thread Widget schließen