Speicherung der Einmessung funzt nicht? (Denon 1708)

+A -A
Autor
Beitrag
neumo
Neuling
#1 erstellt: 29. Sep 2007, 15:21
Hallo,
habe den Denon AVR 1708 und will das Teil einmessen.

Bin nach Anleitung vorgegangen, es klappt alles bis zum letzen Punkt: Der Receiver fragt "Store?" und ich bestätige das. Dananch kündet das Display "Storing" aber dann passiert nix mehr. Habe das nun schon 5 mal gemacht (zwischendurch den Receiver auch komplett zurückgesetzt), über 15 min für das Speichern Zeit gelassen, aber nix hilft. Wenn ich dann irgendwann das Einmeßmikrofon abziehe, werden zwar im Display wieder Infos wie Auto, Tuned angezeigt, aber Musik kommt keine. Nach Aus- und wieder Einschalten geht zwar alles, es wurde aber nix gespeichert.

Fällt jemanden dazu was ein?

Gruß,
Neumo
streuner68
Neuling
#2 erstellt: 06. Okt 2007, 08:39
Hab das Gleiche Problem mit dem 1508, hab auch schon
90 Minuten das Storing blinken gelassen und half nichts.

Wäre da auch für eine Idee sehr dankbar.
3david
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Okt 2007, 14:25
Puh, ganz schon beschi****. Vielleicht haben ein paar 08er da einen Fehler?? Denon Service? Wenn es wirklich ein bekannter, selten/manchmal/häufig auftretender Fehler sein, können die vielleicht Abhilfe schaffen.

Aber hier meine Idee:

Kann man nicht die Ergebnisse auslesen, bevor man sie speichert? Er hängt ja nur beim Speichern, nicht beim Berechnen. Wenn Ihr de auslesen könnt (man kann das ganze ja auch manuell einstellen), könnt Ihr die Werte später von Hand eintragen.

Wenn man das speichern will und er da auch hängt, ist fast sicher irgendwas kaputt (welch eine Vermutung... )

Ich würds auf jeden Fall mal manuell versuchen. Vielleicht auch einfach mal ohne Einmessung das Klangbild anhören und dann im Speaker Setup die Verzögerung und Lautstärke einstellen. Aber was soll der Mist. Muß ja eigentlich auch Auto gehen.

Hoffentlich hat´s irgendjemand was gebracht - wenigstens ne neue Idee...?

Grüße!
streuner68
Neuling
#4 erstellt: 06. Okt 2007, 19:49
@3david

Die Idee mit dem Auslesen ist soweit gut ... geht auch bei mir und ich hab es so erstmal eingestellt. Leider gibt es aber eine Funktion die sich Audyssey nennt, und diese ist ohne automatische Einmessung leider nicht nutzbar.


LG
Andreas
3david
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Okt 2007, 13:42

...eine Funktion die sich Audyssey nennt, und diese ist ohne automatische Einmessung leider nicht nutzbar.


Oha. Da bin ich überfragt. Die Funktion hab ich bei meinem 07er nicht. Da würd ich jetzt aber wirklich mal leicht angepinkelt bei Denon anklopfen und fragen, warum man so viel Kohle für was raushaut, was dann nicht funzt.

Hoffe, daß alles noch klappt!
onkelhermi
Neuling
#6 erstellt: 14. Okt 2007, 16:31
Hallo,

habe bei meinem 1708 ebenfalls das "storing" Problem. Habe ihn zum Denon-Service gebracht. Er soll Montag oder Dienstag fertig sein.

Sag Euch dann Bescheid.
Mimiru
Neuling
#7 erstellt: 16. Okt 2007, 07:36
Huhu

Hast du jetzt schon erfahren was mit dem guten Stück los ist? Meiner hat nämlich genau das selber Problem, kein Sotring möglich.

Allerdings behauptet man bei Denon den Fall noch überhaupt nicht zu kennen. Was ich mir nach den Posts hier im Forum nicht wirklich erklären kann :).

Man gab mir aber den Tipp nach Anleitung vorzugehen und den Mikroprozessor zu reseten, ich glaube ja nicht das das was bringt :(.

Gruß


[Beitrag von Mimiru am 16. Okt 2007, 09:41 bearbeitet]
streuner68
Neuling
#8 erstellt: 16. Okt 2007, 07:42
@ onkelhermi

Du hast Ihn zum Denon-Service gebracht? Das wollte ich eigentlich auch tun. Aber als ich bei Denon anrief sagten die mir ich muß das über den Händler machen.
Also hab ich Ihn zum Händler zurück geschickt und bin mal gespannt wie lange das dauert.
3david
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 16. Okt 2007, 21:59
Seeehr merkwürdig. Was haben die denn da verbockt. Ich bin auf die Auflösung gespannt!

onkelhermi
Neuling
#10 erstellt: 17. Okt 2007, 15:00
Habe gerade mit der Werkstatt gesprochen. Denon hat meinen Receiver abgeholt. Ich erhalte in dieser Woche einen Neuen. Scheint ein schwerwiegender Fehler zu sein. Hoffentlich funktioniert der Neue.
michl80
Neuling
#11 erstellt: 22. Okt 2007, 08:28
Hallo,
gibt es schon neue Infos zur Lösung des Storing-Problems?

Gruß
Michl
TheNic
Neuling
#12 erstellt: 28. Okt 2007, 13:59
Hallo erstmal ich habe mich eben erst angemeldet!

Ich habe mir nun nach langem überlegen und vergleichen den Denon AVR-1508 Receiver gekauft!
Der Verkäufer schwärmte so von der automatischen Einemssung und des weiteren...!
Gestern habe ich die Einmessung gestartet und alle Schritte befolgt, doch nach 1,5h "Storing" passierte immernoch nichts.
Ich googelte ein bisschen und traff dann gleich auf dieses Forum, eure Posts dazu zeigen mir ja das ich net der einzige bin mit diesem Problem !
Nunja ob der Fehler am Receiver nun zum Lachen oder zum Weinen is steht im moment im Raum. Aber ich werde Morgen mal zum Händler fahren und den Fehler angeben!
Ich bin gespannt auf eure weiteren Threads

Gruß Nico
dreaming-face
Neuling
#13 erstellt: 28. Okt 2007, 21:41
Hallo!

Ich besitze einen AVR 1708 und bei mir tritt genau das selbe Problem auf! Das Storing läuft z.Z. seit einer 3/4 Stunde...!

Ich werde morgen mal bei Denon anrufen und ggf. reklamieren.

Ich bin gespannt, was die dazu sagen.

Haben noch weitere das Problem?

Viele Grüße!
streuner68
Neuling
#14 erstellt: 07. Nov 2007, 14:41
Hallo , hat eigentlich schon jemand sein Gerät wieder
zurück bekommen ? Ich warte nun schon ne ganze weile
und es tut sich nichts.

MFG Andreas
WhooHoo
Neuling
#15 erstellt: 07. Nov 2007, 21:36
HI,

da auch ich dieses Problem mit meinem AVR-1708 habe, vermute ich mal einen Produktionsfehler.

Gestern bekommen und heute liegt er schon zum Rückversand im Karton. Werd mich mal nach einem anderen Gerät umsehen- keine Lust mich mit Kinderkrankheiten rummzuärgern.

Allen anderen viel Glück bei der Fehlersuche oder mit dem DENON Service.

Gruß
WhooHoo
charly76
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Nov 2007, 17:07
Hi,

so ein Mist, wollte eigentlich den 1708 bestellen. Das lass ich dann wohl lieber

Gruß Charly76
TheNic
Neuling
#17 erstellt: 10. Nov 2007, 12:47
Hey Leute!
Habe vor 1 Woche mit Denon telefoniert! Denon meinte das sie im moment an einer Lösung für das Problem arbeiten! Ich hba dann gefragt was jetz nun mit meinem Receiver passiert...sie meinten ich soll abwarten! Sie können jetzt auch nix machen! Echt Klasse
MP3Freak77
Stammgast
#18 erstellt: 10. Nov 2007, 13:17
also beim 1908er hatte ich gott sei dank nicht dieses problem. dieser läuft allerdings bislang auch nur im stereo-betrieb, was für das speichern allerdings nicht das problem darstellen dürfte...
streuner68
Neuling
#19 erstellt: 10. Nov 2007, 14:10
Na die sind ja gut drauf bei Denon
onkelhermi
Neuling
#20 erstellt: 12. Nov 2007, 17:03
Hallo,
habe vor einer Woche von Denon, über meine Werkstatt, einen neuen Receiver bekommen. Dieser funktioniert einwandfrei. "storing " ist nach ca 5 Sekunden erledigt.
Yuno
Stammgast
#21 erstellt: 14. Nov 2007, 16:58
Da oben schon potentielle Denon 1708 Käufer abspringen wollen:

Nicht jeder Receiver hat das obengenannte Problem. Hab bei meinem 1708 überhaupt keine Probleme und das speichern funktioniert absolut problemlos.
streuner68
Neuling
#22 erstellt: 14. Nov 2007, 17:08
Hab heute mit meinem Dealer gesprochen ... er hat einen 1508 von Denon bekommen, den er nicht zuordnen kann, da er keinen Bestellt hatte. Wir gehen jetzt mal davon aus das es mein Austauschgerät ist ... Er fragt halt Morgen bei Denon nach.... Soweit ich mehr weiß schreib ich es.

LG
Streuner
streuner68
Neuling
#23 erstellt: 20. Nov 2007, 17:46
Es war tatsächlich mein Gerät , hab es nun endlich hier und es läuft ohne Probleme
Haarry
Stammgast
#24 erstellt: 24. Mrz 2008, 18:42
hi, ich wollt habe auch ne frage, die sich ungefähr auf das thema beziet, wollte aber keinen neuen thread eröffnen:
ich vorhin irgendein modus am avr1708 so eingestellt, dass ich jetzt den receiver nicht mehr mit der fehrnbedienung betätigen kann. egal welche taste ich drücke, am avbr erscheint immer die schrift "avamp 2", ich kann nochnicht einmal die lautstärke regulieren...
weiß jemand wie ich das wieder ausschalten kann? wär toll wenn ihr mir helfen könnt!

gruß haarry
matze1999
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 03. Okt 2010, 17:36

weiß jemand wie ich das wieder ausschalten kann? wär toll wenn ihr mir helfen könnt!


hast du eine lösung, hab das gleiche problem.

Gelöst: Speaker A und B am AVR 2308 gleichzeitig drücken und dann Gerät anschalten, gedrückt halten bis das Display vollständig aufleuchtet, das setzt das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück (Reset).

matze


[Beitrag von matze1999 am 03. Okt 2010, 18:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 1708
Jonas2010 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  5 Beiträge
DENON AVR-1708 reparieren
jan6491 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  3 Beiträge
Denon 1708 kein ton
Sir-Peace am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  14 Beiträge
Einstellungen Denon AVR-1708
botano am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  36 Beiträge
Bass beim Denon 1708
lagos am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  24 Beiträge
Denon 1708 Hitzeprobleme Netzteil
thekloi am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  2 Beiträge
Denon AVR-1708 5.1 Problem
b0hne2013 am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  11 Beiträge
Denon AVR-1708 Speakersetup SurroundBack
PoseidonXXL am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  4 Beiträge
Denon AVR-1708 Einstellung Sound!
BeatDresh am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  2 Beiträge
Audyssey Einmessung Denon X4100W
peter_fischmac am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedCSTUFFSoigicy
  • Gesamtzahl an Themen1.430.020
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.210.706

Hersteller in diesem Thread Widget schließen