Denon AVR-X1000 erkennt nur Dolby PLII bzw DTS Neo 6

+A -A
Autor
Beitrag
mks1337
Neuling
#1 erstellt: 22. Aug 2014, 23:30
Hallo,

nachdem ich heute meinen neuen Denon AVR-X1000 eingemessen habe und soweit alles in Ordnung ist wundere ich mich ein wenig, da der Denon maximal Dolby PLII bzw. DTS Neo 6 erkennt. Da ich gedacht habe, es liegt evtl. am Signal des TV Receivers habe ich mir die BD von Transformers auf der PS3 angeschaut und als Soundsignal Dolby Digital 5.1 im Menü der BD eingestellt und gestartet. Leider findet selbst hier der Denon nur Dolby PLII. Woran kann das liegen? Im Forum hab ich schon nach Ähnlichem gesucht, leider aber nichts gefunden.
steelydan1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Aug 2014, 00:33
Hallo

Das dürfte daran liegen dass sowohl dein TV-Receiver als auch deine PS3 keinen digitalen 5.1-Stream an den AVR senden.
Schau mal im Audio-Setup der beiden Geräte nach ob da alles richtig eingestellt ist.
Bei der PS3 ist die Einstellung der Audio-Ausgabe ziemlich kompliziert, aber es gibt dazu im Net div. Anleitungen und hier im Forum mehrere Threads (Suchfunktion nutzen!).
Da du nicht geschrieben hast welchen TV-Receiver du genau hast kann dir niemand konkret mit der Einstellung weiterhelfen. Meistens ist "Bitstream" das richtige Ausgabeformat.
Beim TV-Receiver wird natürlich nur dann digitaler 5.1-Ton ausgegeben, wenn der die Sendung damit ausgestrahlt wird. Viele Sendungen haben nach wie vor nur 2-Kanal Ton.
Tanzmusikus
Inventar
#3 erstellt: 23. Aug 2014, 11:04

mks1337 (Beitrag #1) schrieb:
... wundere ich mich ein wenig, da der Denon maximal Dolby PLII bzw. DTS Neo 6 erkennt.
Leider findet selbst hier der Denon nur Dolby PLII. Woran kann das liegen?

Hallo mks,

hier liegt ein wohl Missverständnis vor:
Dolby PL II & DTS NEO:6 sind die Surround-Modi des AVRs selbst.
Diese werden nicht erkannt, sondern eingestellt (also von Dir selbst gewählt).

Den Modi ist es übrigens egal, ob sie ein PCM, DD, DTS, Dolby True HD oder DTS-HD vom Quellgerät empfangen.
Sie werden daraus ein Mehrkanal-Ton erzeugen mit bis zu 5.1 (abhängig von der jeweiligen LS-Konfiguration).
DD+PLII und DTS+PLII ist ebenso möglich wie DD+DTS NEO:6 und DTS+DTS NEO:6

Welches Signal also wirklich am AVR anliegt, musst Du mit anderen Mitteln prüfen.
An meinem AVR-1910 ist es ein Taste an der Frontseite namens "STATUS".
Damit kann man die einzelnen Parameter des Signals anzeigen lassen:
z.B.: PCM | 48kHz | 2/0/0 | DVD | PLIIxC | D=OPT2
oder: DD | 48kHz | 3/2/.1 | DVD | DD + PLIIxC | D=OPT2

Für den X1000 gilt wohl das gleiche s.S.12 der BDA.

Gruß, TM

P.S. Bei der PS3 muss man neben der Aktivierung des Dolby Tons auch noch den PCM de-aktivieren.


[Beitrag von Tanzmusikus am 23. Aug 2014, 11:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon x1000 empfängt kein 5.1
frostl am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2014  –  3 Beiträge
DENON 2113 kein Dolby PLII etc auswählbar
altram am 13.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  2 Beiträge
Denon AVR-X1000 kein TrueHD
Muntz am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  7 Beiträge
Denon AVR-X1000 erkennt USB-Stick nicht
MateFan am 07.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  5 Beiträge
Denon X1000 Dolby und DTS Einstellung?
prinzluca am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  16 Beiträge
Frage zu denon AVR-X1000
locke123456 am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  9 Beiträge
Denon x1000 Tonsysteme fehlen
Sonnenzombie am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  4 Beiträge
Denon AVR X1000 Bildstörung
MetalMan1000 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  3 Beiträge
Denon AVR-X1000 Einstellungen Teufel
Ceule am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  6 Beiträge
AVR-X1000 ein Eingang nur Stereo (alle anderen Dolby, DTS)?
Megamaus am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMoooKo
  • Gesamtzahl an Themen1.500.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.312

Hersteller in diesem Thread Widget schließen