Denon AVR 1311 2xStereo

+A -A
Autor
Beitrag
hubsch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Okt 2014, 07:44
Hallo,
kann der Denon AVR 1311 auch einfach 2xStereo. Brauche keinen Surround, nur Stereo Betrieb für 2 Lautsprecher Paare


[Beitrag von hubsch am 15. Okt 2014, 07:46 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2014, 08:36
Das einfachste wäre wohl, wenn du je Kanal 2 Lautsprecher hintereinander anschließt. Die max. Lautstärke ist dann wohl etwas geringer, aber vielleicht kannst du damit leben.

Ansonsten ginge es vielleicht noch über die Pre-Outs 'SURR.BACK'. Dort müsste aber ein zusätzlicher Verstärker angeschlossen werden, der das zweite Lautsprecherpaar bedient. Ich vermute aber mal, dass an diesen Pre-Outs das gesamte Frequenzspektrum nur bei dem Surround-Modus 'MULTI CH STEREO' ausgegeben wird.

Gruß ergo-hh
hubsch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Okt 2014, 09:38
Hallo habe 4xMonacor MKS-88 Lautsprecher, kann ich dies ohne weiteres pro Kanal zusammen schließen?

Maximale Belastbarkeit
125 WMAX
Nennbelastbarkeit
85 WRMS
Max. Frequenzbereich
40-20000 Hz
Impedanz
8 Ω
Kann aber dann die Lautsprecher dann nicht paarweise ansteuern (Balance/Fader)?
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2014, 12:44
Hintereinander kannst du die problemlos anschließen. Getrennte Ansteuerung der jeweiligen Lautsprecherpaare funktioniert so nicht. Dann müsstest du den Weg über den Anschluss eines weiteren (preiswerten) Stereo-Verstärkers an die Pre-Oust 'SURR.BACK' gehen. Bei normelem Soundmodus erhalten die aber nur die Tonanteile für die Surround-Back Lautsprecher. Daher müsstest du als Soundmodus 'MULTI CH STEREO' wählen. Das hat dann aber nich mehr viel mit Stereo im eigentlichen Sinne zu tun. Auch bin ich mir nicht sicher, ob die Surround-Back Lautsprecher bei 'MULTI CH STEREO' das volle Frequenzspektrum bekommen.

Oder du schaffst dir einen AVR an, der auch mindestens 'ZONE 2' beherrscht .

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 15. Okt 2014, 12:45 bearbeitet]
boyke
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2014, 13:00
'MULTI CH STEREO' wählen und alles ist gut

Dabei jeweils ein Paar Lautsprecher als Fonr und ein Paar als Rear anschliessen.

Mit in Reihe schalten wirst Du nur Deinen AVR killen.

VG
Boyke
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 15. Okt 2014, 13:03
[quote="boyke (Beitrag #5)"]Mit in Reihe schalten wirst Du nur Deinen AVR killen.[/quote]
Wieso das?

Bist du dir sicher, dass bei 'MULTI CH STEREO' aus den Fronts und den Rears noch echtes Stereo kommt? Zumindest darf er dann weder Center noch Subwoofer konfigurieren.

Außerdem möchte er die Paare getrennt ansteuern

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 15. Okt 2014, 13:07 bearbeitet]
Lars_1968
Inventar
#7 erstellt: 15. Okt 2014, 13:07
in Reihe hätte er doch 16 Ohm....? Bei parallel geschalteten LS wäre es eine Gefahr für den AVR, Allerdings finde ich, hört sich Multi Channel Stereo nicht gut an.
hubsch
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Okt 2014, 13:17
hallo, danke für eurer Fachwissen,
hab noch einen zweiten Thread aufgemacht, unter Kaufberatung,
vllt. gibt es Alternativen zu Denon
Danke nochmals
boyke
Inventar
#9 erstellt: 15. Okt 2014, 13:21

ergo-hh (Beitrag #6) schrieb:

boyke (Beitrag #5) schrieb:
Mit in Reihe schalten wirst Du nur Deinen AVR killen.

Wieso das?

Bist du dir sicher, dass bei 'MULTI CH STEREO' aus den Fronts und den Rears noch echtes Stereo kommt? Zumindest darf er dann weder Center noch Subwoofer konfigurieren.

Außerdem möchte er die Paare getrennt ansteuern

Gruß ergo-hh



Habe ich das mit dem getrennt ansteuern überlesen?
Ja, es kommt echtes Stereo.

Die linken und rechten Lautsprecher bekommen jeweils das gleiche Signal.
ergo-hh
Inventar
#10 erstellt: 15. Okt 2014, 14:09

boyke (Beitrag #9) schrieb:
Habe ich das mit dem getrennt ansteuern überlesen?

Ja!

hubsch (Beitrag #3) schrieb:
Kann aber dann die Lautsprecher dann nicht paarweise ansteuern (Balance/Fader)?



boyke (Beitrag #9) schrieb:
Ja, es kommt echtes Stereo.

Die linken und rechten Lautsprecher bekommen jeweils das gleiche Signal.

Zu meiner Zeit nannte man das 'Mono'

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 15. Okt 2014, 14:12 bearbeitet]
boyke
Inventar
#11 erstellt: 15. Okt 2014, 14:19

ergo-hh (Beitrag #10) schrieb:

boyke (Beitrag #9) schrieb:
Ja, es kommt echtes Stereo.

Die linken und rechten Lautsprecher bekommen jeweils das gleiche Signal.

Zu meiner Zeit nannte man das 'Mono'

Gruß ergo-hh



?????

links Front und Rear = linkes Signal
rechts Front und Rear = rechtes Signal

Wo ist denn das Mono?
ergo-hh
Inventar
#12 erstellt: 15. Okt 2014, 14:36
Da hatte ich dich etwas missverstanden, 'tschuldigung

Gruß ergo-hh
boyke
Inventar
#13 erstellt: 15. Okt 2014, 14:38

ergo-hh (Beitrag #12) schrieb:
Da hatte ich dich etwas missverstanden, 'tschuldigung

Gruß ergo-hh



War auch blöd geschrieben.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1311 299?
tovow am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  11 Beiträge
Denon AVR 1311
Gordon143 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  4 Beiträge
Denon Avr 1311
FloxxStar am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  7 Beiträge
Denon AVR 1311 reagiert nicht
Sline1 am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  5 Beiträge
Problem mit Denon AVR 1311
Chad_Muska am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  13 Beiträge
Denon AVR 1311 WLAN-Adapter
hans.merkel1983 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  5 Beiträge
Frage Zum Denon 1311
>FUSSEL< am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  6 Beiträge
Unterschied DENON AVR-1311 und AVR 1312
trisi13 am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  8 Beiträge
Denon 1311 & altes System?
maczand am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  2 Beiträge
AVR-1311 und CD Player
macminipro am 27.12.2020  –  Letzte Antwort am 27.12.2020  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMyrmecophaga
  • Gesamtzahl an Themen1.500.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.747

Hersteller in diesem Thread Widget schließen