Denon AVR-1311 299€

+A -A
Autor
Beitrag
tovow
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jul 2010, 20:04
Hi,

Denon bringt Einsteiger AVR 1311 für UVP von 299€ im August raus.
Ohne Auto Room EQ mit Audyssey MultEQ, Video Processing, etc , ganz schön mager ausgestattet.
Wer braucht denn so ein Teil?

ciao tovow
nick-ed
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jul 2010, 20:18
unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

Brauche ihn zwar nicht, aber gerade Features wie Einmessung, Video Processing etc. interessiert mich nicht im Geringsten. Wenigstens spart man ohne dem Kram ein kleines bisschen an Strom...

Wer denkt, ein Bildqualitätsplus durch Upscaling vom Amp zu haben, liegt normalerweise falsch


[Beitrag von vstverstaerker am 25. Jul 2010, 15:51 bearbeitet]
tovow
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jul 2010, 21:36
Hi,

das diese Features viel Strom verbrauchen glaube ich zwar nicht, aber Sie können in schwierigen Räumen die Akustik gerade biegen und eine Hilfe sein.

ciao tovow
Passat
Moderator
#4 erstellt: 25. Jul 2010, 10:21
Der 1611 ist schon mager ausgestattet, der 1311 ist noch einmal deutlich abgespeckt.

Der 1311 hat weniger als der 1611:
- kein Dolby Pro Logic IIz
- kein Audyssey Dynamic Volume
- keine DSP-Programme
- kein Einmeßsystem
- keine Videoberarbeitung (auch keine Konvertierung Analog->HDMI)
- Kein Front A/B
- Kein Bildschirmmenü
- Keine Bennennung der Eingänge
- Fernbedienung nicht vorprogrammiert
- kein ARC
- kein Durchschleifen von HDMI im Standby
- kein HDMI CEC
- kein Auto-Lip-Sync

Wie soll sich so ein Gerät verkaufen?
Ein Onyko TX-SR308 und ein Yamaha RX-V367 haben die gleiche UVP bzw. sind sogar 50,- € günstiger und haben die durchweg deutlich bessere Ausstattung.

Grüsse
Roman
tovow
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jul 2010, 12:51
Hi,

@Passat
Wie soll sich so ein Gerät verkaufen?

Das Frage ich mich auch.
Wenn diese abgespeckten Versionen, auch Anschluss mäßig (1311, 1611, 1911)für Denon nicht mal nach hinten losgeht.

ciao tovow
AlMartino13
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jul 2010, 14:05
Dem kann ich leider nur zustimmen.
Der Denon AVR 1911 war einer der Kandidaten der meine Metas befeuern sollte, aber bei der Bestückung auf der Rückseite wird er es garantiert nicht werden.
Der 2311 ist passend ausgestattet aber mir einfach zu teuer.
So geht die Suche nach einem passenden AVR weiter
Fox01
Stammgast
#7 erstellt: 09. Aug 2010, 19:06
Dem Yami fehlen aber auch ein paar Sachen (Bluray Tonformate, Pure Direct Vorverstärkerausgänge....)


Gruß Nico
esvaubee
Stammgast
#8 erstellt: 08. Sep 2010, 14:43
Und wenn er nun 239 kostet wie hier:
Klick!

Wie siehts dann mit dem Preis/Leistungsverhältnis aus ?

Könnte grad schwach werden ...
HG1971
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Sep 2010, 17:32
Finde den 1311 auch interessant, gerade als Einsteiger, vor allem aber im Set dht-1311xp. Mag Denon-Lautsprecher einfach und will nicht rumexperimentieren. Allerdings ist der gute 1311er schon heftig beschnitten...
blade2603
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Sep 2010, 09:51
Für alle die es ggf. interessiert der Saturn (in St. Augustin) hat ihn für 199 € im Angeobt!
Hoschi007
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Feb 2011, 12:41
Ich hab mal ne Frage:

Ich versteh diese Sache mit dem Video-Signal nicht. Hat nen Plasma, nen Kathrein DVB-S2 und den AVR-1311. Klappt es nicht, wenn ich mit HDMI vom DVB-S in den AVR und von dort in den Plasma-TV gehe?

Hab gedacht ich könnte Bild und Ton in den AVR geben und das Bild geht weiter an den TV.

Liege ich hier falsch? Dann sollte ich meine Bestellung noch ändern - ist fast unterwegs.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon Avr 1311
FloxxStar am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  7 Beiträge
Denon AVR 1311 2xStereo
hubsch am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  13 Beiträge
Denon AVR 1311
Gordon143 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  4 Beiträge
Problem mit Denon AVR 1311
Chad_Muska am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  13 Beiträge
Denon AVR 1311 WLAN-Adapter
hans.merkel1983 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  5 Beiträge
Denon AVR 1311 reagiert nicht
Sline1 am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  5 Beiträge
Frage Zum Denon 1311
>FUSSEL< am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  6 Beiträge
Denon AVR 1311, bald kein bock mehr =(
subzero46 am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR und Audyssey
Surroundmaster am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  11 Beiträge
Unterschied DENON AVR-1311 und AVR 1312
trisi13 am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedTerhiman
  • Gesamtzahl an Themen1.429.932
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.209.353

Hersteller in diesem Thread Widget schließen