kein Ton beim Denon AVR 1911 & Philips 37PFL8404H

+A -A
Autor
Beitrag
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Feb 2011, 20:34
Hallo zusammen,

habe mir nach langem mal was gegönnt und zwar den Denon AVR1911.
Leider verflog die anfängliche Euphorie und endet z.Z in Frust.
Irgendwie kriege ich keinen Mucks für´s TV weder vom LCD noch aus dem AVR.
Im moment betreibe ich ihn noch in Stereo und habe z.Z nur den CD Player und das Oldschool aber sehr gute Tapedeck angeschlossen aber das wird wohl nicht das Problem sein.
Der Tuner und der CD Player funktionieren aber das TV und alles was dranhängt läuft einfach nicht.
Habe mich überall durchgelesen,weiss nicht mehr weiter.
Vermute so langsam das vielleicht das HDMI Kabel einen weg hat aber das Menu im TV ist schon zu sehen,was auch direkt wieder dagegen spricht.
Habe im übrigen den Philips 37PFL8404.
Easylink ist an.
Woran kann das liegen?
ralph1964
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2011, 20:47
Wenn Du den TV-Ton über den Denon ausgeben möchtest, musst Du den TV noch über den Analogen L/R Audio-Ausgang oder den SP-DIF-Ausgang (koaxial) mit dem AVR verbinden.
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Feb 2011, 20:55
Ist ein HDMI Kabel nicht ausreichend?
Kann doch nicht sein das HDMI kein Ton überträgt
Gemini02
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Feb 2011, 21:01
HDMI ist eine Einbahnstraße wenn es am HDMI IN des TV steckt.
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Feb 2011, 21:10
Oh man,

wieso das den.
Liegt das vielleicht am ARC?
Kann es sein das der LCD diesen nicht hat?
Gemini02
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Feb 2011, 21:15
Was ist ARC ?

Verbinde mit opt. oder koax. Kabel, HDMI ist für die Bildübertragung zuständig.

Mach es Dir doch nicht selbst so schwer.

Gemini
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Feb 2011, 21:23
Hehe,
,leicht gesagt,bin sozusagen Neuling in der Digitalen Welt.
Hatte bisher nur eine normale Stereo Anlage,alles mit Cinch und einfach gestrickt.
Anschliessen einschalten fertig
So dachte ich wärs auch mit nem AVR einfach die HDMI´s ranknallen und fertig ist die Sache.
Das Resultat ist bekannt
Also brauche ich noch ein zusätzliches Kabel,schade.
Aufm Sonntag schwer zu bekommen.


Was ist ARC ?

Verbinde mit opt. oder koax. Kabel, HDMI ist für die Bildübertragung zuständig.

Mach es Dir doch nicht selbst so schwer.

ARC ist folgendes:

Audio Return Channel

Der Audio-Return-Channel, auch ARC oder Audiorückkanal genannt. Der Audio Return Channel, der mit HDMI 1.4 eingeführt wurde, ist immer dann von Nutzen, wenn ein in einer Heimkono-Anlage eingebundenes TV-Gerät über einen eingebauten Digitaltuner, DVD- oder Blu-ray-Player oder eine andere Quelle für digitales Bild-/Tonmaterial verfügt. Ist in diesem Fernseher das Feature Audio Return Channel implementiert, dann kann über diese Leitung ein "Upstream" zum AV-Receiver stattfinden. D.h. das selbe Kabel, das normalerweise für den Transport der Daten vom AV-Receiver zum Display zuständig ist, überträgt in diesem Fall die Audiodaten in umgekehrter Richtung. Der Audio Return Channel macht das bisher zusätzlich zum HDMI-Kabel erforderliche S/PDIF-Digitalkabel überflüssig.
Gemini02
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Feb 2011, 21:25
Guck mal, hast Dir die Antwort schon selbst gegeben, es liegt am ARC.


[Beitrag von Gemini02 am 20. Feb 2011, 21:26 bearbeitet]
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Feb 2011, 21:37
Bin nebenher reichlich am recherchieren und bin grad auf dei Beschreibung gestossen
Kannst du mir definitiv sagen das der LCD die Funktion nicht hat?
Vielleicht ist die Funktion sehr gut versteckt bei dem LCD.
Hab die Funktion bis jetzt nirgends gefunden aber ich bin da auch kein Maßstab,wie gesagt eher Neuling.
Muss ehrlich sagen das ich mir von Philips da ein bisschen mehr versprochen habe.
Kannste dir ja gleich so n 08/15 LCD holen und bist dir dann sicher das er´s nicht hat und nebenbei noch n paar Hunderter gespart.
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 20. Feb 2011, 21:39

Gemini02 schrieb:

Verbinde mit opt. oder koax. Kabel, HDMI ist für die Bildübertragung zuständig.



Welches der beiden ist den besser?
Magic85
Inventar
#11 erstellt: 20. Feb 2011, 21:40
Das ist egal. Beides ist digital.
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 20. Feb 2011, 21:42
Preis/Leistung gesehen welches würdet ihr Empfehlen?
und
gibts das auch in 3m Länge?
Gemini02
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 20. Feb 2011, 21:45
Hallo Kollege, schau einfach mal bei Amazon, oder soll noch einer von uns kommen und das für Dich einstecken ???
Magic85
Inventar
#14 erstellt: 20. Feb 2011, 21:46
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 20. Feb 2011, 21:49

Gemini02 schrieb:
Hallo Kollege, schau einfach mal bei Amazon, oder soll noch einer von uns kommen und das für Dich einstecken ???


Mein Gott bist du hilfsbereit und nett.
Ne danke das kann ich schon allein aber als Neuling hat man halt "doofe Fragen" wobei es die ja eigentlich nicht gibt eher die doofen Antworten wie deine.
Danke für die Mühe oder wie man auch so schön sagt "für nix"
ralph1964
Inventar
#16 erstellt: 20. Feb 2011, 22:19

Blueking schrieb:
Kannst du mir definitiv sagen das der LCD die Funktion nicht hat?


Wie bei der Beschreibung zu ARC steht, wurde das bei Hdmi 1.4 eingeführt. Dein TV hat "nur" Hdmi 1.3. Deshalb funktioniert es nicht.

Und laut der Beschreibung zu Deinem TV (SP-DIF-Ausgang (koaxial) brauchst Du ein Koaxial-Kabel.
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 20. Feb 2011, 22:26
Ok,
dann werd ich mir morgen wohl noch n Kabel kaufen müssen.
Danke vielmals
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 21. Feb 2011, 12:12
So,

habe mir das Koax Kabel geholt,funktioniert nicht.
Ich glaube ich habe ein ziemlich beschissenes LCD Teil hier stehen.

Das Koax Kabel habe ich beim LCD in SPDIF Out,SPDIF IN gibts nicht und beim AVR gehts ja nur in Monitor Out oder in Sat/CBL Coax In.

Funktioniert nicht.

N opt.Kabel geht auch nicht,hat mein LCD kein Eingang für???

Kriege langsam echt die Krise mit dem Teil.

Was kann ich machen bzw was muss ich machen?
Magic85
Inventar
#19 erstellt: 21. Feb 2011, 12:19
Du musst wahrscheinlich dann den richtigen Eingang im Menü noch wählen. SAT/CBL ist richtig (neben Optical(TV) im Feld Digital (Assignable)).


[Beitrag von Magic85 am 21. Feb 2011, 12:22 bearbeitet]
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 21. Feb 2011, 12:44
Alles ok.
Habe jetzt aber das Signal bei Sat/Cbl.
Wollte es aber bei TV,ist das nicht möglich?
Magic85
Inventar
#21 erstellt: 21. Feb 2011, 12:55
Du musst im Menü TV den Eingang Sat/CBL zuweisen.
Dann kannst du auch auf die Taste TV drücken und hast das Signal.
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 21. Feb 2011, 13:43
Hey,
super und danke vielmals.
Werd´s gleich mal ausprobieren.
Blueking
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 21. Feb 2011, 21:17
Hat alles geklappt.
Super,man war das ne Geburt
Danke für die schnelle Hilfe
Magic85
Inventar
#24 erstellt: 21. Feb 2011, 21:41
Super! Dann noch viel Spaß!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon avr 1911 kein ton über TV
Revax79 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR 1911 Anschluss
Dreamworks am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  15 Beiträge
Denon AVR 1911 - Lautstärkeregelung
***sneaker*** am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  2 Beiträge
Einrichtung Denon AVR 1911
Ronny4 am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  4 Beiträge
Lautstärkeanpassung Denon AVR 1911
Ronny4 am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  2 Beiträge
Denon AVR 1911 Einstellung
SirFranzelot am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  3 Beiträge
Bildaussetzer & Tonprobleme Denon AVR-1911
ChrisMarkos am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  12 Beiträge
Denon AVR 1911 kein Bild auf TV
sideboy am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  8 Beiträge
Denon AVR 1911 BILDAUSFALL
Wotan18 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  4 Beiträge
Denon AVR-1911
bbegger am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.109 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedIngo_Meister
  • Gesamtzahl an Themen1.430.345
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.216.651

Hersteller in diesem Thread Widget schließen