AVR-X520BT lautsprecher funktionieren aber es kommt kein ton(bass) über subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
alexx88
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2016, 13:47
Hallo ich habe leider nicht so viel ahnung und ich weis nicht was ich falsch mache

ich habe mir Teufel Consono® 35 Mk3 lautsprecher gekauft und ein Denon AVR-X520BT

alles angeschlossen lautsprecher funktionieren aber es kommt kein ton (bass) über subwoofer

wenn ich auf auto setup gehe zeigt mir test das subwoofer funktioniert

aber wenn ich ein lied anmache egal über welche quelle, es kommt einfach kein ton von subwoofer.

muss ich da irgendwass einstellen??

ich habe so lange gewartet und mich über die anlage gefreut und jetzt klappt es einfach nicht, bitte um Hilfe
Boxenluderich
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2016, 13:55
1. Maßnahme: AVR umtauschen und sich hieran orientieren:
http://www.hifi-foru...ead=71487&postID=1#1

2. Maßnahme:
manuelle Einrichtung vornehmen = hierfür Bedienungsanleitung lesen! u. a. boxen auf "small" setzen und Crossover auf 120-150 hz.
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2016, 13:56
stehen die Lautsprecher auf Large? dann kommt bei Stereo kein Sub zum Einsatz


BDA LESEN

Edit:@Boxenluderich: warum soll er den AVR tauschen?


[Beitrag von Fuchs#14 am 29. Jan 2016, 13:57 bearbeitet]
Boxenluderich
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2016, 13:57
@ fuchs: wir sollten in unserem av-wiki den denon 520 mit dem Spiegelstrich "- keine Empfehlung" versehen, damit so was nicht mehr vorkommt.
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 29. Jan 2016, 13:58
Damit was nicht vorkommt?
Boxenluderich
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2016, 14:00
dass Einsteiger einen zu rudimentären AVR kaufen, um 20 euro zu sparen, der aber höhere Anforderungen an die manuelle Einrichtung erfordert als normale AVR (Einrichtung muss komplett händisch gemacht werden ohne Mikro = dagegen ist accuEQ ja der reinste Luxus).
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 29. Jan 2016, 14:07
Der TE hat das Wiki vor der Anschaffung sicher nicht gelesen, daher hift das auch wenig, aber kann man natürlich vermerken

Für die Consono Büchsen ist der 520er schon fast zu schade

- http://av-wiki.de/av-receiver_2015#denon geändert


[Beitrag von Fuchs#14 am 29. Jan 2016, 14:12 bearbeitet]
alexx88
Neuling
#8 erstellt: 29. Jan 2016, 14:10
Hätte nicht gedacht, dass es so schwer wird es einzurichten aber ich versuche heute alles probiere alles aus, weil kann ja nicht sein das es defekt ist.
hätte mir doch lieber Bose kaufen sollen einfach anschliesen und fertig.
Man sollte nicht immer am falschen Ende sparen

vielen dank für die schnelle antworten dieses forum ist echt klasse
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 29. Jan 2016, 14:13
BOSE???

Behalt bloss den X520 und die Consono Büchsen!!
Boxenluderich
Inventar
#10 erstellt: 29. Jan 2016, 14:16
interessante Schlussfolgerung

wenn du das Forum so gut findest, warum hast du dann nicht die Empfehlungen aus deinem anderen thread beherzigt?
Boxenluderich
Inventar
#11 erstellt: 29. Jan 2016, 14:17
@ fuchs: danke übrigens für die schnelle Anpassung des Wiki!
alexx88
Neuling
#12 erstellt: 29. Jan 2016, 14:23
das habe ich, habe mir sogar die boxen angeschaut aber ich finde die boxen zu groß und passt nicht zu meiner wohnung, daher habe ich mich für Consono entschieden.
Boxenluderich
Inventar
#13 erstellt: 29. Jan 2016, 14:28
Hauptsache, du bist zufrieden.

@ fuchs: ich brauche Wochenende... sorry, der 520 hat doch eine mikrofon-Einmessung, ich habe den leider mit einem billigen onkyo (aus 2015) verwechselt, wo ich das mal spaßeshalber nachgeschlagen hatte.
d. h., die Einmessung (wie gut auch immer) geht zumindest automatisch.
dennoch natürlich schon wegen cec und fehlendem LAN-Anschluss sehr bedenkliches gerät.


[Beitrag von Boxenluderich am 29. Jan 2016, 14:33 bearbeitet]
Boxenluderich
Inventar
#14 erstellt: 29. Jan 2016, 14:32
@ Alex: das heißt für dich, einfach mal das beiliegende mikro anschließen und den hinweisen auf dem Bildschirm folgen.
alexx88
Neuling
#15 erstellt: 29. Jan 2016, 20:13
Ach Mensch Problem gelöst ich bin wirklich zu blöd dafür. Subwoofer war gar nicht aktiviert ich habe keine Ahnung, wie ich das übersehen habe

Alles TOP vielen Dank noch mal die Anlage ist super Subwoofer ist bombastisch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON AVR-X520BT - Kein Subwoofer
daniel1229 am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  8 Beiträge
AVR-X520BT keine Tonasugabe
summerstyle am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  2 Beiträge
AVR X520BT Lautsprecher
dksurf am 18.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  15 Beiträge
AVR-X520BT mit Fire TV kein Dolby Digital
Carnesir am 18.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  4 Beiträge
AVR-X520BT / Kein On-Screen-Menu
saenf am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  22 Beiträge
Denon AVR X520BT
schlacke04 am 19.04.2017  –  Letzte Antwort am 20.04.2017  –  6 Beiträge
X1300W mit Klipsch R-112SW Subwoofer kein Ton bzw. Bass?
le_duy_nhut am 31.05.2017  –  Letzte Antwort am 31.05.2017  –  10 Beiträge
Probleme mit AVR-X520BT
Brent am 30.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  3 Beiträge
Denon AVR-X-1000 Surroundlautsprecher kein Ton
Ganti am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  3 Beiträge
Denon AVR 3311 kein Ton über optische Digitaleingänge
haupter am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.157 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedCaptn_Pas
  • Gesamtzahl an Themen1.394.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.554.483

Hersteller in diesem Thread Widget schließen