Denon AVR-4200W DTSX -wie anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Heiko225
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2016, 19:27
Hallo zusammen!
Habe gestern das DTSX update vorgenommen.
Jetzt möchte ich Heights an die Wand "werfen" und am 4200 anschließen. Finde weder im Handbuch, noch bei Denon, noch im Netz allgemein, noch bei DTS, noch in diesem feinen Forum Hinweise, wie ich das anstellen soll.
-Was für Heights-Lautsprecher sollte ich verwenden?
-Wie richte ich die LS aus?
-Wie schließe ich sie am 4200 an (ich brauche wohl einen Extraverstärker wenn ich richtig verstehe, habe einen alten Pioneer 5.1.)?
Danke Euch für weiterführende Antworten!
Heiko
std67
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2016, 20:05
Hi


noch in diesem feinen Forum Hinweise, wie ich das anstellen soll.


wir haben hier mind 2 lange Threads zu diesem Thma


Finde weder im Handbuch, noch bei Denon


da in einem diesr Threads erst letzte Tage jemand einen Screenshot aus dem Handbuch postete weiß ich zufällg genau das Denon da eine Empfehlung gibt (bei der Denon davon ausgeht für alle drei 3D-Formate einen (guten) Kompromiss zu empfehlen)
Heiko225
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2016, 20:44
Klasse!
Besten Dank, std67!!!
hexe12
Stammgast
#4 erstellt: 28. Feb 2016, 13:42


da in einem diesr Threads erst letzte Tage jemand einen Screenshot aus dem Handbuch postete weiß ich zufällg genau das Denon da eine Empfehlung gibt (bei der Denon davon ausgeht für alle drei 3D-Formate einen (guten) Kompromiss zu empfehlen)


Hallo std67,
ich habe selber einen Denon und wäre stark an der Empfehlung für alle drei 3D-Formate interessiert.
Wenn Du diesen finden solltest, dann bitte posten.
Ich kenne bisher von Denon nur einen Vorschlag für ATMOS und einen für AURO und den Hinweis "DTS:X" kommt mit allen zurecht (keine Einschränkung).

Liebe Grüße
Hexe
std67
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2016, 13:49
soweit ich das gesehen habe war as eine Aufstellung/Abbringung nach AURO-Empfehlung, bei der zumindest Denon der Meinung ist das das auch für Atmos funktioniert
Wobei sich hier imForum wohl alle einig sind das Decken-LS für Atmos halt das Optimum sind, und Front-/Back-Hicht nur ein mehr oder weniger schlechter Kompromss, je nachdem wen man fragt

Anders herum funktoniert AURO mit Decken-LS überhaupt nicht. Ist halt eine Entscheidung die jeder für sch selber treffen muss
hexe12
Stammgast
#6 erstellt: 28. Feb 2016, 13:54
bin ganz Deiner Meinung, ... muss jeder selbst entscheiden.

Ich bin nur der Meinung, dass Auro und Atmos zwei unterschiedliche Methoden sind, die jeder für sich Vorteile hat.
Einen Kompromiss sehe ich eigentlich nicht, auch wenn dieser jeder gerne hätte.


Liebe Grüße
Hexe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR-4200W | Hilfe nötig
heikinho1990 am 16.04.2019  –  Letzte Antwort am 16.04.2019  –  13 Beiträge
Denon AVR 4200W Signal Abriss
Timmy_67 am 22.02.2019  –  Letzte Antwort am 24.02.2019  –  3 Beiträge
HandShake Problem Denon 4200w
TheBoyScout am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.04.2016  –  9 Beiträge
Denon AVR 4200W mit externer Stereo-Endstufe
Revil-O am 28.03.2018  –  Letzte Antwort am 30.03.2018  –  16 Beiträge
Denon X1200W DTSX+Dolby Atmos
Scofield1986 am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  12 Beiträge
Denon 4200w Netzwerkfunktionen extrem instabil
Eleusius am 06.07.2016  –  Letzte Antwort am 07.07.2016  –  13 Beiträge
Denon AVR-4200W 7.2 für Atmos/DTS:X 9.1
v1per am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  7 Beiträge
Denon AVR X 4200W immer noch defekt nach mehrmaliger Reparatur
AudioAndy am 02.02.2019  –  Letzte Antwort am 02.02.2019  –  5 Beiträge
Denon Avr-1508 anschließen?
Jigsaw221133 am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  12 Beiträge
Denon AVR-X4200W und Harmony 950
einfall am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedBuntspecht75
  • Gesamtzahl an Themen1.500.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.817

Top Hersteller in Denon Widget schließen