AVR-2113 und 4K Ultra HD/HDR

+A -A
Autor
Beitrag
derchrisuk
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2016, 14:41
Hi,

ich besitze zurzeit einen AVR-2113, der ja 4K kann.
Nun habe ich mir einen Samsung SUHD gekauft, der Ultra HD und HDR kann.
Bei neueren Geräten sehe ich das diese HDMI 2.0 und HDCP 2.2 können.
Nun bin ich mir nicht sicher ob ich mit meinem 2113 das auch kann, oder ob ich ggfs. einen neuen Receiver bräuchte.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß,
Christian
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2016, 11:11
Der 2113 kann kein HDMI 2.0, kein HDCP 2.2 und kein HDR, du brauchst also was neues.


[Beitrag von ChrisL75 am 01. Dez 2016, 11:12 bearbeitet]
hausmarke20
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2016, 12:45
ich schließ mich hier mal an...wenn ich jetzt aber die geräte direkt an den TV schließe und den TV dann per optisches Kabel an den Denon 2113 gebe...dann dürften doch auch Tonspuren a la Dolby digital usw gehen....oder lieg ich da falsch?
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2016, 13:11
Nein, wenn du externe Geräte direkt mit dem TV verbindest, wird normalerweise nur Stereo am optischen Ausgang des TV ausgegeben.
Du musst also dann das Gerät (welches direkt mit dem TV über HDMI angeschlossen ist) zusätzlich mit einem optischen Kabel direkt mit dem Denon verbinden (und die richtige Eingangszuordnung vornehmen).

Gruß ergo-hh
hausmarke20
Stammgast
#5 erstellt: 01. Dez 2016, 13:20
ja hab ich auch gelesen allerdings auch gelesen das die hd-tonformate eh nicht über das optische kabel gehen.

kann das sein?
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2016, 14:34
So ist es.

Gruß ergo-hh
derchrisuk
Neuling
#7 erstellt: 02. Dez 2016, 12:12
Welcher der aktuellen Denon Modelle it denn vergleichbar mit meinem 2113?
ergo-hh
Inventar
#8 erstellt: 02. Dez 2016, 13:44
Inwiefern vergleichbar? Preis? Ausstattung? Aussehen? Ausgangsleistung? Größe? usw.

Gruß ergo-hh
derchrisuk
Neuling
#9 erstellt: 12. Dez 2016, 15:00
Ausstattung.
Bräuchte ja eigentlich nur HDMI 2.0, HDCP 2.2
rumper
Inventar
#10 erstellt: 12. Dez 2016, 15:06
Denon AVR-X1300W im Moment günstig zu haben. Sonst mindestens 50-70€ teurer.
hausmarke20
Stammgast
#11 erstellt: 12. Dez 2016, 15:08
ich hab mir den onkyo 646 geholt für 310euro im awh. aber nen tag später war er da auf 450.
rumper
Inventar
#12 erstellt: 12. Dez 2016, 15:11
Er wollte ja was Vergleichbares und sich nicht "verschlechtern"... *duck&weg*
hausmarke20
Stammgast
#13 erstellt: 12. Dez 2016, 16:10

rumper (Beitrag #12) schrieb:
Er wollte ja was Vergleichbares und sich nicht "verschlechtern"... *duck&weg*


hehe...ich hab die Daten jetzt nicht im kopf....aber ich finde das sich das ganze tonlich so besser anhört als vorher aber jeder hat ja seinen Geschmack und sein eigenes Setup.
Siebenstein83
Stammgast
#14 erstellt: 05. Apr 2018, 10:21
Muss dieses Thema mal ausgraben..

Ich habe mir einen LG C7 gekauft und möchte mit meinem 2113 folgendes erreichen:

Netflix/Youtube und Co über den Fernseher via HDMI ARC an den Receiver, was zur Zeit nicht funktioniert, leider keine Ahnung warum. Sky Receiver dann optisch an den Receiver.

Ist das möglich?
pegasusmc
Inventar
#15 erstellt: 06. Apr 2018, 16:45
Ja, geht.
Siebenstein83
Stammgast
#16 erstellt: 07. Apr 2018, 14:53
Über HDMI will der AVR keinen Ton ausspucken. Was mache ich falsch? Am Fernseher hängt das Kabel am HDMI 2 (ARC), am Receiver habe ich schon verschiedene Inputs versucht. Was tun?
pegasusmc
Inventar
#17 erstellt: 07. Apr 2018, 19:50

Siebenstein83 (Beitrag #16) schrieb:
am Receiver habe ich schon verschiedene Inputs versucht. Was tun?

Monitor Output am AVR siehe Seite 9 der BDA.
Siebenstein83
Stammgast
#18 erstellt: 08. Apr 2018, 09:53
Hatte es schon genau so verbunden und es hat nicht funktioniert, jetzt geht es. Muss bei den TV-Einstellungen was falsch eingestellt haben. Danke für die Hilfe!
Suche:

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedhuzur.polat
  • Gesamtzahl an Themen1.500.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.821

Hersteller in diesem Thread Widget schließen