AVR X1400H kein Ton

+A -A
Autor
Beitrag
DavJef
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2018, 21:19
Hallo wie oben beschrieben kommt plötzlich kein Ton mehr aus dem AV. Bild ist da aber null Ton. Umgeschaltet zwischen Konsole und TV; beides kein Ton. Hat vorher auch funktioniert.

Vorhin mach ich den an und plötzlich nix. Kommt auch kein Testton mehr raus.

Muss bzw. kann ich von nem Defekt ausgehen??? Jemand schon mal ähnliches gehabt??

Bitte um Rat bzw. um eine Idee. Ist nix auf lautlos geschaltet und Anschlüsse wurden kontrolliert.
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2018, 00:35
Kommt noch ein Ton aus der Kopfhörerbuchse?
Hast du den Denon mal zurückgesetzt?

Gruß ergo-hh
rikioh
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jan 2018, 00:42
Hab genau das selbe problem bei meinem avrx1200w, häng ich die lautsprecher auf zone 2, hab ich ton....
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2018, 00:57
Vorsichtshalber die Frage: Die MAIN ZONE ist eingeschaltet?

Gruß ergo-hh
DavJef
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jan 2018, 01:05
Mit den verschiedenen Zones hab ich probiert keine Verbesserung. Resetet hab ich das Gerät noch nicht. Bin da ein wenig eigen. Neues Gerät und es hängt sich kpl auf kann doch nicht sein oder? Wenn's 1x kommt wird's öfter kommen.
DieselTuner
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jan 2018, 11:35
Eventuell CEC aktiviert? Wenn ja, testweise deaktivieren.
DavJef
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jan 2018, 11:56
Was ist das cec? Sry aber hab den av erst drei Wochen und noch nicht so bewand damit. Wo Stelle ich es ein?
DavJef
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Jan 2018, 19:27
Sonst keiner eine Idee woran es sonst liegen könnte?
ergo-hh
Inventar
#9 erstellt: 28. Jan 2018, 19:49
Siehe Beitrag #2
Kommt auch kein Ton, wenn du 'TUNER' auswählst?
Wenn du über Audyssey einmisst, werden dann alle Lautsprecher erkannt?


Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 28. Jan 2018, 19:50 bearbeitet]
DieselTuner
Stammgast
#10 erstellt: 28. Jan 2018, 20:20
HDMI CEC (kurz ausgedrückt gegenseitige Geräte- und Tonsteuerung bei HDMI Geräten) kann bei falscher Konfiguration dazu führen, dass ein Receiver/Verstärker keinen Ton mehr ausgibt, wenn der Fernseher aus ist.

Zu finden im Setup unter Video -> HDMI-Konfig. -> HDMI Steuerung (an/aus) bzw. Video -> HDMI-Konfig. -> ARC (an/aus). Beides testweise mal auf aus setzen.

Immerhin eine Möglichkeit.
DavJef
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Jan 2018, 20:52
Hatte über Bluetooth mitm Handy verbunden auch kein Ton. Das Teil lief ja drei Wochen ohne Probleme und ohne was umgestellt zu haben geht's net mehr:(
r.s.s.
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Jan 2018, 21:19
Wenn noch nicht einmal die Testtöne kommen, ist das Gerät wohl leider Defekt.

Sicherheitshalber, Testtöne hier:
http://manuals.denon.com/AVRX1400H/EU/DE/GFNFSYgutxflzm.php
DavJef
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Jan 2018, 22:02
Eben nochmal doe HDMI konfig. probiert. Keine Verbesserung immer noch tot. Denke mal dass das Teil hinüber ist. Super Qualität nach drei Wochen
rikioh
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Jan 2018, 23:56
...hab jetzt auch mal Denon ein Mail geschrieben, ist bei mir scheinbar auch was defekt
DavJef
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Jan 2018, 09:03
Lasse mal wissen was denon dir schreibt
rikioh
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Jan 2018, 16:55
Sie haben nur geantwortet, dass es auf die Ferne schwierig zu Diagnostizieren sei und man ihn einschicken müsste.


[Beitrag von rikioh am 29. Jan 2018, 16:55 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#17 erstellt: 29. Jan 2018, 17:02
Eigentlich ist es bei so einem relativ neuen Gerät unswahrscheinlich, aber bei einigen war die (verschmutzte) Kopfhörerbuchse das Problem. Es kann also nicht schaden, mal kräftig in die Kopfhörerbuchse zu pusten, bzw. den Staubsauger davor zu halten.
Hast du mal mit Kopdhörer getestet, ob darüber ein Ton kommt?

Gruß ergo-hh
FirestarterXXIII
Inventar
#18 erstellt: 29. Jan 2018, 17:36

Resetet hab ich das Gerät noch nicht. Bin da ein wenig eigen.


Also, wenn kein Ton mehr aus dem Gerät kommt, sollte man sich nicht zu schade sein, das mal zu versuchen. Gerade am Anfang stellt man meistens sehr viel ein, wobei sich der AVR schon mal verschlucken kann. Keine Software ist frei von Bugs, auch wenn ich mit meinem X4300 keine Probleme habe.
Wenn es nach dem Reset immer noch so ist, oder wieder auftritt, kann man ja immer noch die notwendigen Schritt einleiten.
ergo-hh
Inventar
#19 erstellt: 29. Jan 2018, 17:58
Zumal eine Werkstatt als erstes nichts anderes machen wird. Falls es dann wieder funktioniert hasttest du nur Aufwand und hinterher dasselbe Gerät wieder zurück.

Gruß ergo-hh
DavJef
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 29. Jan 2018, 18:45
Also ein reset eben gemacht. Und schon beim Testton kommt kein Mucks raus. Kann bei dem Schritt nicht mal auf das nein gehen und muss den Einrichtungsassistent verlassen.

Gerät geht wieder zurück; leider.
ergo-hh
Inventar
#21 erstellt: 29. Jan 2018, 19:05
Leider gehst du ja auf Fragen und Tipps nicht ein Insofern beleibt sicherlich nur, dass Gerät zurückzuschicken.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 29. Jan 2018, 19:05 bearbeitet]
DavJef
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 29. Jan 2018, 19:06
Habe doch geschrieben dass ich reset gemacht habe und es nix gebracht hat. Mehr Möglichkeiten hab ich leider nicht.
r.s.s.
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 29. Jan 2018, 19:40
Den Hinweis mit der Kopfhörerbuchse beachtet?

Und vielleicht sind ja nur alle Lautsprecher kaputt ?!
DieselTuner
Stammgast
#24 erstellt: 29. Jan 2018, 19:50
Überprüfe mal deine LS-Verkabelung auf Kurzschlüsse. Es wäre nicht das erste Mal, dass jemand vor einem AVR ohne Ton sitzt, bei dem die Schutzschaltung aktiv ist.
DavJef
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 30. Jan 2018, 00:02
Buchse überprüft und i.O. auch die LS können es nicht sein. Alle ebenfalls nagelneu und glaube kaum dass plötzlich alle 5 Defekt sein sollen:)

Verkabelung vermute ich auch nicht da vor 3 Wocjen erst alles neu kam.
DieselTuner
Stammgast
#26 erstellt: 30. Jan 2018, 09:12
Auch wenn ich einen Kurzschluss nach der Fehlerbeschreibung nicht für sehr wahrscheinlich halte, sollte man dennoch alle möglichen Fehlerquellen ausschließen.

Das gilt nicht nur für die LS-Kabel, sondern auch für die Lautsprecher selbst. Es genügt bereits ein defektes bzw. falsch angeschlossenes LS-Kabel (z.B. überstehende Litze) oder ein defekter Lautsprecher (z.B. Schluss in der Frequenzweiche durch defekten Kondensator), um die Schutzschaltung der Endstufe auszulösen.

Also ich würde zunächst alle LS-Kabel vom AVR trennen und nur mit einem Kopfhörer testen. Dann Schritt für Schritt jeden einzelnen LS-Strang wieder an den AVR anschließen und ausgiebig testen. Nur so bekommt man Gewissheit.


[Beitrag von DieselTuner am 30. Jan 2018, 09:13 bearbeitet]
DavJef
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 06. Feb 2018, 17:26
Kurzes Update zu dem Fall. Händler schickt das Gerät zur Reparatur an Denon weil er Defekt ist. Was es ist, kann er mir nicht sagen.

Sehr ärgerlich dass ein "Qualitätsprodukt" nach einem Monat Laufzeit repariert werden muss
drspeed610
Stammgast
#28 erstellt: 10. Feb 2018, 00:52
Ich habe leider auch echt ordentlich Pech gehabt. Mein erstes Gerät nach einer Woche gewundert was das für ein Rauschen ist. Da ist tatsächlich die Endstufe defekt gewesen . Der Center Ausgang defekt. Beim Zweiten Gerät nach ca Zwei Wochen ging auf einmal garnichts mehr. Null Chance gehabt usb Port tot. Reset nichts ging mehr. Dann mit Denon telefoniert da wurde mir dann gesagt wohl komplett zerschossen. Also wieder weg neues Gerät her. Nun läuft es endlich wie gewünscht. Drück Dir die Daumen das es dann alles klappt wenn es wieder da ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe: avr x1400h kein Ton aber Bild
eX0n am 12.09.2018  –  Letzte Antwort am 13.09.2018  –  5 Beiträge
AVR X1400H
DavJef am 14.01.2018  –  Letzte Antwort am 14.01.2018  –  6 Beiträge
Denon AVR-X1400H - Lautstärkenpegel
gringoant am 28.01.2019  –  Letzte Antwort am 28.01.2019  –  7 Beiträge
Denon AVR-X1400H Ton- und Bild weg
Soe80 am 30.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  7 Beiträge
Impedanzeinstellung AVR-X1400H
jomare1995 am 14.01.2019  –  Letzte Antwort am 14.01.2019  –  11 Beiträge
AVR-X1400H und Surround.
roger23 am 24.02.2019  –  Letzte Antwort am 28.02.2019  –  4 Beiträge
Denon AVR-X1400H: Kein TV Audio?
geolight am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 26.02.2019  –  19 Beiträge
Denon AVR X1400H - Kein DTS nur Upmixer
myLooo am 19.03.2018  –  Letzte Antwort am 19.03.2018  –  3 Beiträge
Denon AVR-X1400H und Alexa
Asire94 am 22.05.2018  –  Letzte Antwort am 24.05.2018  –  3 Beiträge
AVR-X1400H und LG TV kein ARC, nur optisch
blumshuett am 10.12.2017  –  Letzte Antwort am 10.12.2017  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedsiggorr
  • Gesamtzahl an Themen1.445.393
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.987

Hersteller in diesem Thread Widget schließen