Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

Harman Kardon AVR 160

+A -A
Autor
Beitrag
Tartan76
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2009, 16:24
Glück auf!

Bin auf der Suche nach einen guten AVR!
Habe mir im Moment den Avr 160 Harman Kardon ins Auge gefasst, kann jemand seine Erfahrungen zu diesen Avr mir geben, bzw mir eine Seite zeigen wo ich einen guten Test finde!
Danke Tartan76
Jason_V.
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jan 2010, 19:05
Hallo,

hab mir den AVR160 gestern gekauft. Das Paket von MediaMarkt um genau zu sein.

Nun hängt der BluRay Player an HDMI1, funktioniert perfekt.

Doch egal wo ich iCord oder XBox via HDMI am AVR anschließe, ich bekomme nur Ton und kein Bild!

Woran kann das liegen? Beim iCord krieg ich kurz nach dem Einstecken mal ein Flimmern, mehr leider nicht.
Auch am HDMI1 funktionieren XBox und iCord nicht

Hoffe es weiß jemand rat, würde gerne fernsehen
Boerdeman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2010, 22:35
Ich habe den AVR 160 seit 1 Woche. Ich bin sehr zufrieden aber habe das gleiche Problem. Meine PS 3 über HDMI angeschlossen...kein Problem. Hab einen Technisat HD Sat Receiver..bekomme auch nur Ton und kein Bild. Hab Harmon Kardon angeschrieben, aber nach 1 Woche noch keine Antwort erhalten.
Jason_V.
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jan 2010, 23:54
Oh man

Was gibt deine PS3 für ein Bildsignal aus? 1080p?
Jemand meinte dass sein Onkyo nur FullHD-Signale weitergibt und dass das bei H/K auch sein könnte, aber in der Anleitung steht ja explizid drin dass jedes Signalformat hochgerechnet wird.

Der TV zeigt ja auch ein Signal vom AVR an und es flimmert ab und an...

Ist dir aufgefallen dass der AVR160 garnicht auf der Homepage von denen aufgeführt wird???
charme02
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Jan 2010, 19:33
Habe mir auch das Media-Markt Paket gekauft und TV (HDMI1), Blu-Ray Player (HDMI 2) und PS3 (HDMI3) via HDMI dran, funzt einwandfrei.

An HDMI Monitor-out ist der TV dran, an HDMI1 dann der Receiver.
dr.zeissler
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jan 2010, 20:29

Jason_V. schrieb:
Ist dir aufgefallen dass der AVR160 garnicht auf der Homepage von denen aufgeführt wird???


ja hab mich auch schon gewundert, aber ein umgelabelter x55er kommt auch nicht in frage ?

PS: wie ist der der eindruck vom AVR160
- verarbeitung
- rauschen
- knackser bei umschalten des tonformates (stereo-> dolby-dts)
- wärmeentwicklung (lüfter)

Doc
Jason_V.
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jan 2010, 21:19
Wieso funktionierts bei dir, charme und bei uns anderen beiden nicht?
demichi
Neuling
#8 erstellt: 11. Jan 2010, 08:26
Habe mir auch das Media Markt Paket geholt.

Blue Ray an HDMI1
PS3 an HDMI2
und meinen HD Reciver direkt über HDMI an Fernseher und über optical an den AV-Revier
funzt einwandfrei.

bekomme nur kein Signal am Fernseh wenn der AV-Reciver aus ist und ich die PS3 anmache... so weit ich weiß wird das signal doch durchgeschleift oder?

Muss es nochmal testen

Gruß
Jason_V.
Stammgast
#9 erstellt: 11. Jan 2010, 08:33
Wieso hast du den HD-Receiver nicht auch über den AVR angeschlossen?

Ob die Anschlüsse durchgeschliffen sind? Ich wills bezweifeln, dazwischen ist doch Software geschalten, die das Signal im Zweifelsfall hochrechnet drum denk ich nicht dass du bei ausgeschaltenem System was am TV anliegen hast.

Ich finde übrigens dass die Bedienungsanleitung sowie das OSD ziemlich dürftig sind :-/

Werde heute auch mal an H/K schreiben.
demichi
Neuling
#10 erstellt: 11. Jan 2010, 11:26
Der Typ vom Media Markt hat gesagt das es besser sei den HD-Reciver direkt am Fernsehen anzuschließen. Außerdem wenn ich das HDMI Signal nicht durgeschliffen beomme ist das ja auch blöd weil ich dann immer den Reciver anhaben müste und das will ich beim "normalen Fernsehen" nicht.

Finde die Beschreibung auch bissel dürftig habe da noch nichts gelesen bzgl. dem durschleifen. Aber bei der Amazon beschreibung steht das es gehen soll.. nur keiner weiß wie.
Hmm... muss mal in den Einstellungen bissel suchen. Mal schauen ob ich was finde.

Gruß
Jason_V.
Stammgast
#11 erstellt: 11. Jan 2010, 11:31
Ich wollte es eigentlich so machen, dass ich alles direkt am TV angeschlossen lasse (wie ichs davor ja auch schon hatte) und mit optischem Kabel an den AVR gehe. So wären bei mir schon alle Kabel, abgesehen von dem für den BDP, verlegt gewesen.

Der Verkäufer im MediaMarkt und auch der Promoter von H/K (der zufällig vor Ort war) meinten, ich solle doch alles an den AVR anschließen da das einen Vorteil in der Qualität geben würde.

Einerseits haben sie schon recht, weil der AVR das Signal hochrechnet, andererseits geben meine Geräte sowieso mind. 1080i aus.

Letztendlich will ichs aber trotzdem so machen, dass ich alles an den AVR anschließe und dann nur noch 1 HDMI Kabel zum TV nutze.

H/K hat jetzt jedenfalls bis Freitag Zeit, mir eine Lösung für das Bildproblem zu liefern.
laki84
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Jan 2010, 17:07
Hallo leute. ich habe auch das selbe Problem.

Ich habe mir jetzt den 3ten neuen Sat-Receiver gekauft weil ich über HDMI kein Bild sondern wenn überhaupt nur Ton Hatte

Kathrein 733 SW nur Ton kein Bild

Imperial DB2 Plus weder Bild noch TON.

Jetzt Humax FOX HD+ auch kein Bild un ton

Habe heute dann bei Harman/k angerufen und das Problem geschildert das die PS3 funzt aber der rest nicht.
Er sagte mir das es eigendlich ander rum wäre und die PS3 oft probleme hat an der AVR's.
Jeden falls wusste er nichts davon und wollte sich bis morgen früh drum kümmern. Ich bin ja mal gespannt was für eine lösung er hat.

Allesding muss ich dazu sagen er liegt definitiv an der AVR#160 weil den Kathrein und den Humay haben wir an einem AVR 255 von meinem Kumpel probiert und dort war alles bestens.

Ich berichte morgen mal das ergebnis.

danke
dr.zeissler
Stammgast
#13 erstellt: 11. Jan 2010, 18:54
ohje, das liest sich gelinde gesagt bescheiden.

ich habe vor so zu verkabeln:

1. HD-Receiver (Phillips) -> HDMI -> Fernseher
2. HD-Receiver (Phillips) -> Opt. -> AV Receiver
3. Playstation3Slim -> HDMI -> AV Receiver

So kann meine Frau gemütlich und ohne Nerven Fernsehen und ich zur Not auch mal den AV anhauen, wenn es 5.1 HD Übertragungen gibt. Sobald die PS3 mit BD oder Games angeworfen wird, benötige ich sowieso den AV-Receiver und die 5.1 Anlage.

Dennoch sollte doch auch am AVR160 ein HDMI-Durchschleifen für den Sat-Receiver gehen!

Irgendwie ein Witz, das Gerät kostet 40% mehr als Vergeleichsgeräte (Onkyo, Yamaha) und "scheint" schlechter/verbuggt zu sein ?

Wo steckt der Wert ?

Doc
laki84
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Jan 2010, 19:00
ja mit de optischen hatte ich es auch erst aber ich will alles nur HDMI haben.
Auserdem gehte es ja da nicht nur um die verkabelung sondrn sogar mehr ums Prinzip.
Man zahlt nicht so viel geld für nen AVR und kann nicht mal die FUnktionnen nutze die er haben sollte.

Ich denke mal wenn es keine lösung dafür gibt wird auch eine Rückrufaktion gestartet oder?!
dr.zeissler
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jan 2010, 19:04
das ist schon richtig, zumal der einsteiger von HK deutlich teurer ist als die versammelte konkurenz.

Doc
charme02
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Jan 2010, 09:21
Also ich hab das teil ja nun 2 Tage ausprobieren können und kann nur sagen, das ich keine Probleme habe. Auch kein knacksen beim Umscjalten der Sound-Modi. Verarbeitung ist sehr gut und rauschen konnte ich bis jetzt ebenfalls nicht feststellen.
Es fiept zwar leicht, das ist aber mein Philips-LCD (bekanntes Problem).


[Beitrag von charme02 am 12. Jan 2010, 09:26 bearbeitet]
Jason_V.
Stammgast
#17 erstellt: 12. Jan 2010, 09:45
Du Glücklicher!

Sollen wir alle mal unsere Baumonate und Jahre von den Geräten vergleichen? Vielleicht lässt sich dadurch eine Tendenz erkennen.
laki84
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 12. Jan 2010, 12:33
hi.

Also habe heute wirder mit dem Herrn ... von hk gesprochen und mit ihm so vereinbarht das ich ihm den link des forum gemailt habe damit er sich die schilderungen ansehen kann.

es versprach mir eine lkösung zu finden und denke auch das es klappen wird.

sobald es neuigkeiten gibt werde ich es melden.

danke
Jason_V.
Stammgast
#19 erstellt: 12. Jan 2010, 12:46
Amazon hat vom 160er zum 255er um die 80 Euro Preisdifferenz.

Falls sich keine Lösung finden lässt würde ich auch diesen Aufpreis bezahlen wenn ich dafür einen funktionierenden AVR255 erhalte.

Dann hätte H/K nicht so einen Zeitdruck bei der Fehlersuche
demichi
Neuling
#20 erstellt: 12. Jan 2010, 12:54
Ja das wäre natürlich auch eine möglichkeit.

Die Frage ist nur wie das ist wenn man das Media Markt Paket gekauft hat.?! Glaube nicht das ich da einfach den besseren REciver für 80€ mehr bekomme.

Hmmm...

Gestern mal die Betriebsanleitung komplett durchgelesen. Da steht leider auch nichts passende drin
dr.zeissler
Stammgast
#21 erstellt: 12. Jan 2010, 13:40
Bei Amazon liegt der AVR160 wie Blei im Regal.
Die führen schon seit Wochen 2St. am Lager.

Ich denke der UVP ist 499,- und raushauen tun die den für 437,-
Onkyo gibt 399 für den 507 an, Straßenpreis ist 250-275 EUR.

Im Grunde würde ich auch zum HK tendieren, da ich von HK
auch bei dem Einstiegsgerät aufgrund des Mehrpreises
den besten Klang, Oberklasse Features und das beste
Design erwarte; wie gesagt verglichen mit den Einstiegsmodellen der Konkurrenz!

Für mich stelle sich folgende Entscheidung:

450,- HK AVR160
250,- ONKYO 507 (optional aufgrund des Preises auch der 607er)
350,- DENON 1610
300,- YAMAHA 365

Alle können HDMI 1.3a, alle können TRUE-HD und DTS-MASTER;
da wird die Entscheidung schwer.

Doc
Jason_V.
Stammgast
#22 erstellt: 12. Jan 2010, 14:10
Wenn keine schnelle Lösung in Sicht ist ziehe ich den Tausch gegen einen AVR 255 vor.
Andere Marken kommen jetzt, da ich BDP und Boxensystem von H/K habe, nichtmehr in frage. Ist zwar Quatsch, aber ich will einheitliches Design.

Hat der AVR160 überhaupt eine Schnittstelle für Updates? Das wäre ja der einfachste Weg für eine Lösung.

Wäre jedenfalls gut wenn die Abwicklung mit H/K direkt erfolgen würde.

Klar dass die 2 Geräte bei Amazon wie Blei liegen. Ich denke nicht dass sooo viele solche Geräte kaufen und MM wird dieses Aktionsangebot auch nicht gemacht haben weil der 160er so ein Verkaufsschlager ist
dr.zeissler
Stammgast
#23 erstellt: 12. Jan 2010, 15:10
Fragt doch bitte mal den HK promoter, warum er seine
eigenen geräte nicht auf der hp promotet, denn ich
hab noch keinen avr160 auf der homepage ausmachen können!

sehr eigenartig, spricht für umgelabelte 155er


[Beitrag von dr.zeissler am 12. Jan 2010, 15:11 bearbeitet]
laki84
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 12. Jan 2010, 17:31
also ch denke schon das eine lösung kommen wird. habe auch eine antwort bekommen. ich werden morgen im laufe des tages angerufen und einzelheiten des problems zu klären.

Also ich verlasse mich da ganz auf den service von HK.

Ja mit dem aufpreis für den 255 wäre toll aber wofür nen 100er mehr ausgeben wenn alles geklärt wird.

Ja das mit dem umlabeln klingt nicht blöd..... mir ist auch aufgefallen das der 160er nicht in sicht ist auf der HK Page.
aber der 155er ist was die front betrifft etwas anders aufgebaut Also die knöpfe. und ich denke nicht das diese einfach geändert wird und dann als ein model weiter verkauft wird.

Schon komisch..........

naja ich warte mal ab wie es morgen aussieht nach dem telefonat......


[Beitrag von laki84 am 12. Jan 2010, 17:34 bearbeitet]
Gismorules
Neuling
#25 erstellt: 12. Jan 2010, 17:48
Hey@all, habe auch das Problem mit dem AVR 160, kein Bild nur Ton.

Habe sämtliche HDMI 1.3 Kabel von 60-120 euronen ausprobiert in der Hoffnung es könnte auch daran liegen, aber leider erfolglos.......hoffe wir mal auf baldige Antwort von HK.
Jason_V.
Stammgast
#26 erstellt: 12. Jan 2010, 17:57
Habe mir gerade nochmal Gedanken gemacht!

Eigentlich wäre es doch besser, jedes Gerät via HDMI an den TV zu führen und von dort ein optisches Kabel zum AVR zu legen, oder?

Denn ich kann dann am TV für jeden HDMI-Eingang separate Bildoptionen festlegen (Helligkeit, Kontrast, Spielemodus usw).

Wenn der AVR das HDMI Signal weitergibt muss ich alle Geräte an einem Eingang des TV und mit nur einer Einstellung laufen lassen. Das wäre ja ein Nachteil
Gismorules
Neuling
#27 erstellt: 12. Jan 2010, 18:10
Ja das stimmt schon, aber wenn du sie alle einzelt im AVR einspeist kannst du da für jede quelle den Audiomodus einstellen und brauchst nicht mehr hin und her schalten um den richtigen Surroundmodus zu haben. Ich finde das umschalten zwischen den einzelnen Audiomodus ist sehr umständlich dadurch das man das OSD anschalten muß. Oder gibt es auf der Fernbedienung eine Schnelltaste?
trobix
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 12. Jan 2010, 18:47
Hallo,
ich habe also den H/K AVR 142 (auch auf der Seite von H/K nicht zu finden)
und habe dieses Problem.
BR Player (2 verschiedene getestet) in AVR HDMI in und DVD Player (hat HDMI ausgang) in AVR HDMI in.
Vom AVR HDMI Ausgang über 10 m langes Kabel HDMI <-> Dvi (scheiße teuer, voll belegt)über HD-Fury (blau) zum NEC Beamer (älteres Model). Nach so 5- 10 Minuten stottert das Bild etwas und ist dann genz weg. Gehe ich direkt von nem Player über das Kabel und den HD Fury zum Beamer hab ich keine Probs.

Was nun?

Grüße
trobix
Jason_V.
Stammgast
#29 erstellt: 12. Jan 2010, 19:51

Gismorules schrieb:
Ja das stimmt schon, aber wenn du sie alle einzelt im AVR einspeist kannst du da für jede quelle den Audiomodus einstellen und brauchst nicht mehr hin und her schalten um den richtigen Surroundmodus zu haben. Ich finde das umschalten zwischen den einzelnen Audiomodus ist sehr umständlich dadurch das man das OSD anschalten muß. Oder gibt es auf der Fernbedienung eine Schnelltaste?


Aber was ist einem lieber? Ein selbst abgestimmtes Bild für alle seine Eingangsquellen und Surroundmodus umschalten (wobei sich die Anlage den Modus ja auch automatisch sucht, oder?) oder immer den passenden Surroundmodus haben und bei allen Eingangsquellen ein einheitliches Bildsetup (welches für die eine Quelle vielleicht gut sein mag, für die andere jedoch besch****)?

Das ist meine Überlegung!

Jetzt kommt dann auch die Frage: ODER bearbeitet der AVR die Bilder und gibt für jede Quelle ein Bild in gleicher Qualität aus, sodass mir eine Einstellung am TV reicht?
dr.zeissler
Stammgast
#30 erstellt: 12. Jan 2010, 20:28
Offensichtlich gibt es "hand-shake-Probleme" der HK's beim Anschluß per HDMI.

Klingt nicht gut. Warten wir mal das Telefonat ab. Ich gehe davon aus, dass Du die Essenz daraus hier kurz reinstellst, sofern Du das darfst.

Doc
goofy69
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 12. Jan 2010, 22:33

demichi schrieb:
Habe mir auch das Media Markt Paket geholt.

Blue Ray an HDMI1
PS3 an HDMI2
und meinen HD Reciver direkt über HDMI an Fernseher und über optical an den AV-Revier
funzt einwandfrei.

bekomme nur kein Signal am Fernseh wenn der AV-Reciver aus ist und ich die PS3 anmache... so weit ich weiß wird das signal doch durchgeschleift oder?

Muss es nochmal testen

Gruß


Hallo,

was du sicherlich meinst ist diese HDMI-Durchschleifung im Standby-Betrieb. Die wird von HK nicht unterstützt (auch bei den teureren Modellen nicht). Warum wäre mal eine interessante Frage an die Jungs.

goofy69
Jason_V.
Stammgast
#32 erstellt: 12. Jan 2010, 22:45
Vielleicht wollen sie, dass ihr Zeug benutzt wird

Ich weiß nicht, ich nutz eigentlich immer mein Surroundsystem. Die Speaker vom TV sind noch unbenutzt
laki84
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 13. Jan 2010, 12:30
hi

also erfreuliche nachricht. es funzt........

Ich wurde heute morgen angerufen und der Herr... von HK sagte mir man muss eine einsteluung beachten beim TV.

WEil wenn man die Geräte anschaltet und die sich Quasi verdinden wollen liegt es an den Toneinstellungen.

man soll für den jeweiligen eingang am TV wo der AVR angeschlosse ist einfach die Toneinstellung ändern und alles auf off stellen und dann sollte es Funtzen.

Bei meinem Samsung LE37A656
habe ich im
MENÜ; TON; AUTO LAUTSTÄRKE=OFF und dann ging es.... also ich bin jetzte glücklich falls jemand noch probl. hat kann ja gerne bei HK anrufen.

Die direktdurchwahl von dem Herrn lautet: 0**** / ******

Also hoffe es klappt bei euch auch noch...


Edit kptools: Bitte keine Telefonnummern veröffentlichen.


[Beitrag von kptools am 13. Jan 2010, 17:01 bearbeitet]
demichi
Neuling
#34 erstellt: 13. Jan 2010, 12:45

goofy69 schrieb:

demichi schrieb:
Habe mir auch das Media Markt Paket geholt.

Blue Ray an HDMI1
PS3 an HDMI2
und meinen HD Reciver direkt über HDMI an Fernseher und über optical an den AV-Revier
funzt einwandfrei.

bekomme nur kein Signal am Fernseh wenn der AV-Reciver aus ist und ich die PS3 anmache... so weit ich weiß wird das signal doch durchgeschleift oder?

Muss es nochmal testen

Gruß


Hallo,

was du sicherlich meinst ist diese HDMI-Durchschleifung im Standby-Betrieb. Die wird von HK nicht unterstützt (auch bei den teureren Modellen nicht). Warum wäre mal eine interessante Frage an die Jungs.

goofy69



Auch Blöd... bei Amazon auf der Hp steht das es gehen soll.
Wenn meine Freundin PS3 spielen will ist ihr das zu umständlich den AVR immer anzumachen und umzustellen. Habe ihr das auch schon 1000 mal erklärt aber sie will es einfach nicht verstehen. Zur Zeit hat sie einfach Pech gehabt mit PS3 spielen. Deswegen habe ich den Reciver extra schon direkt an den TV gehängt das sie da wenigstens Ruhe hält. Sonst würde ich auch alles über den AVR laufen lassen.

Gruß
Jason_V.
Stammgast
#35 erstellt: 13. Jan 2010, 13:41

laki84 schrieb:
hi

also erfreuliche nachricht. es funzt........

Ich wurde heute morgen angerufen und der Herr... von HK sagte mir man muss eine einsteluung beachten beim TV.

WEil wenn man die Geräte anschaltet und die sich Quasi verdinden wollen liegt es an den Toneinstellungen.

man soll für den jeweiligen eingang am TV wo der AVR angeschlosse ist einfach die Toneinstellung ändern und alles auf off stellen und dann sollte es Funtzen.

Bei meinem Samsung LE37A656
habe ich im
MENÜ; TON; AUTO LAUTSTÄRKE=OFF und dann ging es.... also ich bin jetzte glücklich falls jemand noch probl. hat kann ja gerne bei HK anrufen.

Die direktdurchwahl von dem Herrn lautet: **** / ******

Also hoffe es klappt bei euch auch noch... :prost


Das kann doch nicht sein!

Wieso gibt der TV das Bild von der PS3 wieder, die am AVR160 angeschlossen ist, aber nicht das Bild vom Receiver?
Ist doch ein und derselbe Anschluss am TV.

Das lustige ist, dass die TV Einstellung bei mir schon immer so ist, da ich schon immer externen Sound nutze.

Werd heut abend zwar nochmal nachsehen was sache ist, bezweifle aber dass das bei mir die Lösung bringen wird.


[Beitrag von kptools am 13. Jan 2010, 18:18 bearbeitet]
dr.zeissler
Stammgast
#36 erstellt: 13. Jan 2010, 13:46
Es bleibt also spannend! find ich übrigens sehr löblich, dass sich HK da kümmert! da gibt es auch ganz andere beispiele.

bei mir ist noch alles offen, ich werde mal ein paar tage abwarten und dann zuschlagen.

Doc
Jason_V.
Stammgast
#37 erstellt: 13. Jan 2010, 15:27
Ich fänds gut wenn ich für meine Mail, die ich an HK geschickt habe, wenigstens mal die Lesebestätigung bekommen würde

Ansonsten ruf ich morgen Nachmittag mal an.
laki84
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 13. Jan 2010, 17:10
also sry falsche mitteilung.,,,,,

bei funtz es nur aus einem grund.
ich habe ja den Humax HD fox receiver und wenn ich auf einen HD kanal schalte dann habe ich bild dan auch bei allen anderen program,men. das heißt er muss einmal singnal bekommen dann geht es. wenn ich den receiver nur auf anderen programmen habe dann passiert nichts habe dan nur ton.

aber den sinn verstehe ich trotzdem nicht....
rufe morgen nochmal an...
j3n5
Neuling
#39 erstellt: 13. Jan 2010, 18:46
Hallo!

ich hab auch so meine probleme mit den AVR 160 aus den Media-Markt Paket.

Bei mein LCD (Samsung LE32R81BX XEC) kommt nur Bild und Ton bei den BluRayplayer (BDP 10) von HK.
Bei mein Sat-Receiver (Digit MF4 S) von TechniSat kommt nur Ton über das optische Kabel.
Und bei meinen Multimediaplayer (Emtec Movie Cube N200) kommt auch nur Ton über HDMI. Und da hab hab ich alle 3 HDMI eingänge ausprobiert.

sehr ärgerlich
jonkel23
Neuling
#40 erstellt: 13. Jan 2010, 19:42
servus, habe seid gestern auch den AVR-160.
Habe das Problem das wenn ich mein HD-Receiver (Comag SL100HD)
per HDMI an den AVR anschließe, das er dann abstürzt, also kein Ton und kein Bild!

Komisch ist, das der HD-Receiver über den Fernseher gut läuft.
Also muss es doch am AVR-160 liegen, oder?

Wer nett wenn jemand ne Idee hat oder weiß was man anders machen muss.

Mfg jonkel
dr.zeissler
Stammgast
#41 erstellt: 13. Jan 2010, 19:52
das ist mir dann doch zu viel
sofern da nix mit firmware-update geht, werde ich wohl doch umschwenken.

kommt mir irgendwie unausgereift vor, von solchen problemen habe ich bei anderen herstellern nix vergleichbares gehört.

ist ja gruselig hier


[Beitrag von dr.zeissler am 13. Jan 2010, 19:54 bearbeitet]
Boerdeman
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 13. Jan 2010, 20:06
Hab noch eine wichtige Frage. Hab an meinen AVR 160 7 Boxen plus Sub angeschlossen (7.1). Wenn ich über meinen Technisat HD (Optisch angeschlossen) höre und Sourround Modus auf Movie kommt aus allen 7 Boxen der Ton. Aber über die PS 3, die über HDMI angeschlossen ist kommt der Ton nicht aus den hinteren Boxen. Ob Blue Ray oder Spiel (z.B. Fifa Zuschauersound). Den Souroundmodus kann man hier nicht ändern (Movie, Games)
Ich werd fast wahnsinnig. Aber die Filme (z.B. James Bond, Quantum Trost) sind doch 5.1....müsste der Sound dann nicht auch aus den hintere Boxen kommen ? Aus den seitlichenn kommt er. Angeschlossen sind sie natürlich richtig... Tausend mal überprüft. Bitte helft mir..
dr.zeissler
Stammgast
#43 erstellt: 13. Jan 2010, 20:11
kauf dir nen anständigen av-receiver
Jason_V.
Stammgast
#44 erstellt: 15. Jan 2010, 10:58
Da geht leider keiner ans Telefon bei H/K.
Blöd dass ich dieses WE kaum Zeit habe, sonst würd ich die Kiste wieder zu MM bringen.

Aber was die wohl machen wenn ich hingeh und ein anderes Modell verlang? Was für nen Preis setzen die dann für den AVR160 ein (war ja eig. ein Komplettpaket)?
casolarie
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 15. Jan 2010, 14:56
hi
also habe ihn mir gestern gekauft und wolte ihn gleich wieder zurückgeben weil echt nichts ging aber gedult muss man nur habe
kommt nur bild kein ton einfach mal gucken ob die einstellung stimmt er muss auf hdmi und nich auf dvd sein so war es bei mir die tonspur war auf dvd
beim aux hatte ich auch ein problem es kam nur sound aus einer box auch im stereo modus aber als ich nen paar mal rumgedrückt habe kam über all sound raus
nun miene frage ich habe nen nen leptop und da kommt nur ton kein bild ??? wie bekomme ich das in griff
warum kommt bei gta4 nur der sound von vorne und nich von hinten bei nfs shift kommt er auch von hinten
muss aber sagen das der sound bombe bis bis dahin
lg flo
Jason_V.
Stammgast
#46 erstellt: 15. Jan 2010, 16:00
Sorry, aber ein paar Satzzeichen mehr + hin und wieder ein Absatz und der Post wäre um einiges leserlicher.

Hast du bei GTA IV den Sound auf Dolby gestellt? Ich meine da gibts im Menü unter Sounds nen Punkt wo man umstellen kann/muss.
-Victor-
Neuling
#47 erstellt: 15. Jan 2010, 18:00
Hallo - ich habe den AVR 160 auch vor ca. einer Woche bei MM gekauft. Auch bei mir treten diese Probleme auf.
Beim Umschalten von HDMI1 (Blu-ray) auf HDMI2 (TechniSat DIGIT HD8+), meldet der Fernseher "nicht unterstütztes Videoformat" oder "kein Videosignal" - schaltet man am Technisat auf ein anderes Programm, kommt das Bildsignal wieder. Es passiert aber auch recht häufig, dass das Bild mit diesem Trick nicht kommt. Dann hilft nur noch Technisat aus und wieder anschalten.
Ich habe bei meinen Tests auch die TV Lautsprecher deaktiviert.

Kann sein, dass es dadurch sogar häufiger klappt.
Außerdem finde ich komisch, dass der TV-Sound vom Technisat, über Optical besser klingt als über nur HDMI. Bilde ich mir das nur ein oder kann es jemand von Euch bestätigen.

Außerdem finde ich es absolut benutzerunfreundlich, dass das digitale Audiosignal gute 140ms Versatz hat und manuell eingestellt werden muss. Oder ist das normal ???

Ich finde auch, dass solche Dinge ohne großartige Systemconfig funzen müssen, denn Ede Knackwurst baut ja eigentlich auch nur auf - anmachen - und löppt !

Am schlimmsten ist noch das Gefühl, dass man für den AVR160 u.U. nicht einmal Support bzw. ein Firmwareupdate bekommt.

Übrigens, H/K hat bei mir auch nicht abgenommen - man kommt nicht einmal in die Warteschleife und heute Mittag ab 12:00
hieß es dann "sie rufen außerhalb unserer Geschäftszeiten an" .

lg -V-


[Beitrag von -Victor- am 15. Jan 2010, 20:13 bearbeitet]
dr.zeissler
Stammgast
#48 erstellt: 15. Jan 2010, 18:43
Hab mir nen 607er Onkyo gekauft.
Mal sehen, wann der kommt.
(357 EUR inkl. VS ist OK.)

Gruß
Doc
Jason_V.
Stammgast
#49 erstellt: 15. Jan 2010, 23:07
Wow, Meilen weit am Thema vorbei
dr.zeissler
Stammgast
#50 erstellt: 16. Jan 2010, 00:37
sieht so aus, als ob du den besser auch gekauft hättest
ich hätte HK gekauft, wenn der anscheinend so ne verbuggte überteuerte kiste wäre.
so ist es halt nur ein Onkyo 607 geworden. 100 EUR billiger als der "Einstiegs HK" mit besserer Ausstattung und vermutlich keinen Problemen mit HMDI out/throughput.

Wir werden sehen.

Doc
casolarie
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 16. Jan 2010, 14:17
ja sorry ich werde mich dran halten
gibt es denn echt keine lösung für das problem mit dem bild ?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman AVR 160 und Harman AVR 260
GixxerK7 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  10 Beiträge
Harman Kardon AVR 460
robertaberer am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  4 Beiträge
harman kardon avr 347
r3cKleSS am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  1200 Beiträge
Harman/Kardon AVR 11
rgarcia am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  9 Beiträge
harman / kardon AVR 445
DerOsterhase am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  35 Beiträge
Harman Kardon AVR 132
Zebbi am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  3 Beiträge
Harman Kardon avr 142
hogruen am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  11 Beiträge
Harman Kardon AVR 255
gumsen am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  3 Beiträge
Harman Kardon AVR 255
AlexanderX am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  7 Beiträge
Harman Kardon AVR 142
lebronb23 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.432 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCritdown
  • Gesamtzahl an Themen1.531.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.146.155