Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Marantz Slimline AV-Receiver 2019 - NR1510 und NR1710

+A -A
Autor
Beitrag
fplgoe
Inventar
#51 erstellt: 28. Apr 2020, 17:18

Rossi_46 (Beitrag #50) schrieb:
...

Und die war in DD+ oder TrueHD?
Rossi_46
Inventar
#52 erstellt: 28. Apr 2020, 18:19
Hier...

20200428_181525


[Beitrag von Rossi_46 am 28. Apr 2020, 18:21 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#53 erstellt: 28. Apr 2020, 19:09
Rossi_46
Inventar
#54 erstellt: 28. Apr 2020, 19:19
Zufrieden?

Screenshot_20200428-181700_Marantz 2016 AVR Remote


[Beitrag von Rossi_46 am 28. Apr 2020, 19:22 bearbeitet]
wummew
Inventar
#55 erstellt: 29. Apr 2020, 07:04

davidsonman (Beitrag #48) schrieb:
...Überlagerung von ir-Signalen...

Das war es bei mir wohl nicht. Ich habe beim NR1710 ein Update durchgeführt, bisher scheint nun alles wie gewohnt zu reagieren.
gigabub
Inventar
#56 erstellt: 29. Apr 2020, 09:05
@ rossi

..ist ja hier auch eine blu-ray.
Ich fragte aber für den 1606 nach der UHD, denn da überlagert die GUI nicht das Bild.
Ich behelfe mir wie folgt: Aufruf des Info Menüs (wie bei Dir angezeigt), dann das setup Menü. Dann kann ich, während die UHD läuft, Änderungen vornehmen. Nicht angezeigt werden aber nach wie vor beim Druck auf die Movie Taste die zur Auswahl stehenden Sound-Modi.
Das war die Frage, ob das beim 1609 funktioniert.
Wäre für mich ein Argument, den 1609 zu holen und meinen 1606 abzugeben.


[Beitrag von gigabub am 29. Apr 2020, 09:08 bearbeitet]
Rossi_46
Inventar
#57 erstellt: 29. Apr 2020, 09:15
Das ist eine UHD wie ich schrieb Rambo 5.
Der Player kann auch nur Blu Ray anzeigen UHD ist doch nur ein Zusatz.
20200429_091550


[Beitrag von Rossi_46 am 29. Apr 2020, 09:17 bearbeitet]
Rossi_46
Inventar
#58 erstellt: 29. Apr 2020, 09:19
Die beiden Bilder die ich hier gezeigt war während der Film gelaufen ist.


[Beitrag von Rossi_46 am 29. Apr 2020, 09:25 bearbeitet]
Rossi_46
Inventar
#59 erstellt: 29. Apr 2020, 09:33
Es funktioniert...

20200429_093210
Rossi_46
Inventar
#60 erstellt: 29. Apr 2020, 09:37
Es ist auch der 1609 falls mir nicht glaubt.
20200429_093554
gigabub
Inventar
#61 erstellt: 29. Apr 2020, 09:41
...alles gut, war kein Vorwurf an Dich, aber ja, das sieht gut aus!

Was für einen UHD Player hast Du, da es von Denon/Marantz ja wohl keine Player geben wird.


[Beitrag von gigabub am 29. Apr 2020, 09:42 bearbeitet]
Rossi_46
Inventar
#62 erstellt: 29. Apr 2020, 09:49
Ich haben dem Sony UBP X 800
Es funktioniert alles ohne Probleme.


[Beitrag von Rossi_46 am 29. Apr 2020, 10:23 bearbeitet]
PoLyAmId
Inventar
#63 erstellt: 02. Jul 2020, 10:30
Hallo, ich werde demnächst ein neues Lowboard bekommen und der bisher genutzte Yamaha rx-v671 ist für das Möbel in der Bauform zu tief. Ich liebäugele deshalb mit dem Marantz NR1710. Interessant finde ich Bluetooth für Kopfhörer und die Möglichkeit mein 5.1 Set mit virtuellen Höhenlatsprechern zu versehen. Meine Frage wäre: Wie gut klappt sowas? Ist da eine merkliche Verbesserung wahrnehmbar? Ich weiss ja, was allein bei Kopfhörern mit Frequenz und Verzögerungsanpassung virtuell möglich ist. Ist das bei so einem Receiver auch brauchbar? Dann wäre die Frage ob das Teil auch bei Kopfhörer Nutzung über Bluetooth ein Athmos Feeling aufkommen lässt. Oder bekomm ich da nur stinknormales Stereo.

Weiter interessiert mich: wie schätzt ihr die Klang Qualität des Marantz im Vergleich zu Yamaha ein? Beim Yamaha hatte ich immer Probleme einem guten Tieftonbereich hinzubekommen. Die Automatische Einmessung pegelte grundsätzlich den Sub zu weit runter und beschnitt meine Lautsprecher untenrum. Klappt das beim Marantz besser oder muss ich da auch Tontechniker sein um die Einstellautomatik gescheit zu modifizieren?
davidsonman
Inventar
#64 erstellt: 04. Jul 2020, 18:39
Ich habe mal meinen Sony bt-kh mit dem 1710 gekoppelt. Schöner Klang, rauschfrei, allerdings ausschließlich in Stereo. Alle anderen soundmodi sind nicht wählbar.
gigabub
Inventar
#65 erstellt: 06. Jul 2020, 12:00
@polyamid

zu Deiner zweiten Frage kann ich Dir Auskunft geben.

Bei mir misst der 1710 den sub mit -7,5db auch zu leise ein, ich regle hier auf -2,5 hoch.
Im Zusammenspiel mit der Übergangsfrequenz meiner auf "klein" eingestellten Lautsprecher, bei 60hz /Rears und 80hz /Front, passt das bei mir und gibt einen runden, kräftigen Sound.

Die Einstellung des Pegels ist einfach, bei audyssey manuelle Einrichtung wählen, dann den Pegel nach Wunsch einstellen.


[Beitrag von gigabub am 07. Jul 2020, 08:36 bearbeitet]
PoLyAmId
Inventar
#66 erstellt: 06. Jul 2020, 16:19
Wie beim Yamaha. Vielen Dank
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Marantz AVR 2019
DarkBlueFalcon am 20.05.2019  –  Letzte Antwort am 18.01.2020  –  4 Beiträge
Marantz Slimline
slimliner am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2018  –  20 Beiträge
Marantz AV-Receiver 2019 - SR5014, SR6014
berti86 am 23.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.07.2019  –  6 Beiträge
Marantz NR1710 kein Ton bei UKW
James2410 am 04.01.2020  –  Letzte Antwort am 06.01.2020  –  3 Beiträge
Marantz slimline 1606
bengi am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  2 Beiträge
Marantz NR1510 Betrieb ohne passive Lautsprecher möglich?
vosen am 05.05.2020  –  Letzte Antwort am 06.05.2020  –  6 Beiträge
NR1710 HDMI HDR Handshake
Sän84 am 01.10.2019  –  Letzte Antwort am 04.10.2019  –  7 Beiträge
Marantz NR1710 Pre-out nicht für Frontlaufsprecher?
Tennisarm12 am 09.01.2020  –  Letzte Antwort am 09.04.2020  –  6 Beiträge
Marantz AV-Receiver 2016 Slim Line 1607
Schnoesel am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2018  –  119 Beiträge
Marantz AV-Receiver 2018 - SR7013 etc.
Aresta am 26.09.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2020  –  295 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRubenRiz
  • Gesamtzahl an Themen1.475.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.057.987

Hersteller in diesem Thread Widget schließen