Onkyo TX-NR545: Steuerung per Alexa?

+A -A
Autor
Beitrag
chrizzer
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2018, 14:12
Hallo zusammen,
ich möchte mir einen Amazon Echo mit der Alexa Sprachsteuerung anschaffen.
Sinnigerweise würde ich damit auch gerne ein paar Geräte zu Hause steuern, unter anderem auch den AV-Receiver.
Nun habe ich gelernt, dass nicht unbedingt jedes Gerät, welches im heimischen Netzwerk hängt auch durch Alexa angesprochen werden kann.
Im Falle des TX-NR545 geht dies lt. Onkyo-Support nicht.
Im Grunde möchte ich erst mal "nur" das Gerät einschalten.

Welche Möglichkeiten würdet ihr mir empfehlen, um dies zu realisieren?

  • BT-Adapter (wenn ja, welchen und wie anzuschließen)?
  • Harmony Hub (derzeit nutze ich eine Harmony 650 zur Steuerung meiner Geräte und für den Receiver noch die Onkyo-App)?
  • Andere Alternativen?

Danke schon mal
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2018, 14:20
Ich nutze einen Hub in Verbindung mit einem älteren Pioneer AVR. Das einschalten geht sehr gut. Lautstärke komischer Weise mal so mal so....
Die Eingänge schalten natürlich bei den Aktionen um.
Mehr brauche ich nicht, den Rest mache ich über die smart Control.
Bei dem FireTV und dem Telekom 401 funktioniert auch das pausieren.
chrizzer
Stammgast
#3 erstellt: 16. Nov 2018, 14:28
Danke für die schnelle Reaktion.
Wenn ich das richtig verstehe bräuchte ich dann "nur" den Hub, oder? Der Rest macht dann die App oder eben Alexa
KarstenL
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2018, 15:28
ist das nicht etwas teuer, dafür einen HUB zu kaufen....?
wenn du einen HUB kaufst, kannst du natürlich auch alles mit der Harmony app (Handy, Tablet) steuern.
wobei ich eine FB immer ganz gut finde.
ich habe den echo dot an den AVR angeschlossen und starte die Musik mit 2 Ansagen.
man könnte die alexa Routine natürlich auch auf die Musik erweitern.....
chrizzer
Stammgast
#5 erstellt: 16. Nov 2018, 17:25
Hallo Karsten,
wenn ich einen günstigen in der Bucht "schieße", wäre das noch gut zu machen.
Würde das mit dem Hub dann aber auch auf den TV usw. ausweiten - wenn man das alles mit dem Handy steuern kann wäre das ja auch geschickt.

Macht es einen Unterschied, ob der Echo direkt am AVR angeschlossen ist oder "einfach nur so rumsteht"?
Hängt wohl auch alles von der Konfiguration ab.

Hat noch jemand Erfahrungen mit einem BT-Adapter als Lösung.

So nebenbei: Echt schade, dass dem Onkyo-Support bei Nachfrage nix anderes einfällt als "geht nicht" und "ich kenne keine 'Tricks', wie das sonst funktionieren könnte", es aber doch Lösungen gibt.
Habe auch in einem Artikel gelesen, dass Onkyo per FW die "Alexa-Fähigkeit" nachrüsten möchte, davon scheint ja aber noch nix in Sicht zu sein...
KarstenL
Inventar
#6 erstellt: 16. Nov 2018, 17:48
Der dot kann auch nur so stehen. Ich habe ihn angeschlossen, damit überall die gleiche Musik laufen kann.
Ich würde aber nach einem Hub mit FB Ausschau halten.
Zu achten ist darauf, welchen Hub bzw mit FB du kaufst, manche nehmen nur 8 Geräte an....
chrizzer
Stammgast
#7 erstellt: 16. Nov 2018, 17:58
...so viele Geräte hab ich nicht - aber Danke für den Tipp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-NR545 DNLA
MaTel am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung Onkyo TX-NR545?
TheHorris am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  5 Beiträge
Onkyo TX-NR545 Resoluten Error
Kenshint am 07.05.2017  –  Letzte Antwort am 29.06.2017  –  15 Beiträge
Onkyo TX-NR545 und Canton Ergo
MaTel am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  5 Beiträge
Onkyo TX NR545 - WLAN-Verbindung immer weg
chrizzer am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 29.10.2018  –  11 Beiträge
TX-NR545 & Nvidia Shield
poesel71 am 28.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2017  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR343, TX-SR444, TX-NR545 - Einsteigerklasse Modelle 2015
Igelfrau am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2018  –  221 Beiträge
TX-NR545 Resolution error (SOLVED)
Aka1983 am 03.11.2019  –  Letzte Antwort am 08.11.2019  –  6 Beiträge
Onkyo Receiver 2015 TX-NR545 und TX-SR343
Schnoesel am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  3 Beiträge
Onkyo TX-NR545: Gerät "merkt" sich Audio-Einstellung nicht
chrizzer am 06.10.2018  –  Letzte Antwort am 28.10.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.920 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedShaggo21
  • Gesamtzahl an Themen1.456.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.716.472

Hersteller in diesem Thread Widget schließen