Fehlkauf VSX-932 - jetzt umtausch 930 oder 1131 oder denon - bitte Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Okt 2017, 18:40
So wie zuvor schon in einem andern Fred geschrieben bekommt der 932 Multiroom nicht gebacken.....

Hab dieses mal einfach zu unüberlegt gehandelt.

Benötige eure Erfahrung und Hilfe bitte.

Wir hören sowohl Musik als auch das wie Filme schauen.

Verbaut ist ein 5.1
Canton GLE 455.2 Center
Yamaha SW 012 subwoofer
Harman Kardon Front und Rear.

Zudem wir am Balkon und und der Küche die Zone 2 benötigt.
Dorthin führen Kabel (Unterputz)

Hab den Vsx-930 und den Vsx-1131 im Auge

Aber der Denon X1400 ist mir im forum auch mehrfach positiv erwähnt.

Was. Ist eure Meinung.

Bitte um Rat
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Okt 2017, 08:22
Lasst eure Erfahrung raus - Hab zwar schon sehr konträre Meinungen bezüglich 930 und 1131 gelesen aber
wollte im speziellen auf meine Bedürfnisse angepasst nachfragen.

Kann es sein das der 930 auch keiner direkte Zone 2 hat?
Wie funktioniert die HD Zone?

Freue mich auf Unterstützung


[Beitrag von Skifreerider01 am 02. Okt 2017, 08:37 bearbeitet]
harvey#
Stammgast
#3 erstellt: 02. Okt 2017, 10:18
Die früheren 9xx (922-924) konnten in Z2 keine digitalen Quellen spielen. Falls das gewünscht ist, würde ich mich speziell auch darüber informieren, wie es die neuen handhaben, insbesondere, da die neuen ja keine "echten" PIos mehr sind.
Bzg. des Denon würde ich mich direkt im Denon-Unterforum erkundigen.
Wenn du in Küche nur das gleiche hören willst wie im WZ, musst du nach Speaker B in der BDA suchen. Da funktionieren dann auch alle Quellen. Erfordert (zumindest bei den älteren Pios) aber ein ständiges Umschalten im Menü zwischen Konfiguration SP-B und Normal/5.1
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Okt 2017, 10:24
harvey# - erstmal fettes Merci für die Antwort.

Würde eigenlich gerne die Option offen halten in Küche und WZ unterschiedliche Medien wiedergeben zu können.

Von daher wäre Speaker B nicht ausreichend.

Was meinst du mit keine "echten Plos"?
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 02. Okt 2017, 10:26
Der 930er kann auch digitale Quellen in Zone 2, wie das geht und welche steht in der BDA. Ich nutze keine Zone 2 bei meinem Gerät.


Was meinst du mit keine "echten Plos"?

Seit der Übernahme von Onkyo sind die Geräte nur noch mit dem Schriftzug Pioneer versehen, der Rest ist quasi Onkyo Technik , bzw ein Mix.


[Beitrag von Fuchs#14 am 02. Okt 2017, 10:28 bearbeitet]
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Okt 2017, 10:33
Sorry habe gerade droppelt geschrieben.....
Bleib jetzt hier bei dem Thema.
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Okt 2017, 10:34
Fuchs#14 --> darf ich dich was fragen.

Kann ich mit dem 930 dann z.b. im WZ einen Film schauen und auf der Terasse läuft Internetradio, Radio, USB oder sonst was?

Verstehe imme noch nicht was die mit HD Zone meinen.

Danke
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 02. Okt 2017, 10:37
Lade dir die BDA runter, da steht genau was und wie es geht
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Okt 2017, 10:39
Gerade gemacht und gefunden

Siehe bild.
Was meinen die mit Beschränkter auswahl?HD Zone
Fuchs#14
Inventar
#10 erstellt: 02. Okt 2017, 10:41
Das nicht alle Quellen wiedergegeben werden können. Welche das sind steht auch irgendwo (unter HD Zone)
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Okt 2017, 10:43
Hab es gefunden Danke dir wirklich.

Ich vermute du würdest mir zum 930 raten?
Fuchs#14
Inventar
#12 erstellt: 02. Okt 2017, 11:36
ich bin damit sehr zufrieden, die Denon sind auch nicht schlecht. Ist letzten Endes Geschmackssache...
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Okt 2017, 12:12
Wesentlicher Vorteil vom 930 ist das MCACC pro oder?

Hat der 1131 einen Vorteil?
Fuchs#14
Inventar
#14 erstellt: 02. Okt 2017, 12:17
Jap, dafür kann der 1131 DTS-X
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Okt 2017, 12:52
Noch eine Frage.

Kann der 930 und der 1131 Zone 2 ohne Verstärker?
Oder hat der 1131 nur pre out für Verstärker in anderen Räumen?
Fuchs#14
Inventar
#16 erstellt: 02. Okt 2017, 13:31
geht ohne externe Endstufe. Noch mal, schau in die BDA, da steht alles drin was geht und was nicht.
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Okt 2017, 13:40
VSX-930 ist für 415 EUR geordert.

Mal schauen. Bin echt schön gespannt.

Ist ja so gesehen auch nicht mehr der jüngste im Rennen.
Fuchs#14
Inventar
#18 erstellt: 02. Okt 2017, 13:47
Das stimmt, ob ich den für so viele Taler noch gekauft hätte ?? eher nicht...aber teste mal in Ruhe
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 02. Okt 2017, 14:09
Ja ist wie du sagst ein satter Preis.

Wollte ihn jetzt aber mal testen, da auch hier im Forum durch die Bank positiv vom 930 gesprochen wird.

Was wäre eine „moderne“ Alternative in der Preisklasse 350 - 450 EUR.
Fuchs#14
Inventar
#20 erstellt: 02. Okt 2017, 14:23
Denon, Yamaha...
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 02. Okt 2017, 21:17
HILFE.....

Habe eben vom Händler eine Mail bekommen das er versehentlich den Vsx-930 in schwarz noch im Shop hatte.

Er kann ihn in Silber anbieten oder mir den
932 für den selben Preis geben (was er mir nicht empfiehlt da dieser wie bekannt abgespeckt wurde) oder Lx 302 für 530, - EUR.

WAS MEINT ihr?
Der Preis wäre für den Lx 302 ja außerordentlich gut.

Wie ist der so mit dem 930 vergleichbar?
Hat auch kein MCACC pro hab ich gesehen


[Beitrag von Skifreerider01 am 03. Okt 2017, 00:11 bearbeitet]
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Okt 2017, 08:32
So jetzt bin ich hin und Her gerissen.

Den LX-302 für einen echt guten Kurs.
Oder den Denon x1200 bzw. x2400.
Der hat es mir auch angetan.
Der 1131 ist natürlich auch nicht zu verachten.

Ich sehe schon ich hab viel zu viel gelesen und kann mich nicht entscheiden

Darf ich nach eurer Meinung fragen.


[Beitrag von Skifreerider01 am 03. Okt 2017, 08:57 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#23 erstellt: 03. Okt 2017, 11:49
Den 302er hat hier wohl noch niemand, daher kannst du das Teil mal bestellen und berichten wie der ist.

Bestelle dir beide Geräte und vergleiche sie, einen behälst du dann eben.

Evtl wäre der 501 für 510€ noch eine Alternative, aber ich war von dem Teil nicht angetan, hab ihn wieder zurückgesendet und meinen 930er behalten.
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Okt 2017, 12:06
Erstmal DANKE FUCHS
das du immer mit einem Rat zur Verfügung stehst.

der 302 ist ziemlich frisch da hast du recht.

Ich kann den Händler ja mal fragen ob er so einen Deal mit mir macht und beide zusendet.

Hab mit tatsächlich schon überlegt mal zu fragen was er für den LX701 aufgrund der Komplikationen für einen Kurs veranschlagt.
Der hat dann MCACC Pro.

Aber denke der sprengt den Rahmen dann.

der 501 hat meiner Meinung nach auch nichts was mich reizen würde.
Fuchs#14
Inventar
#25 erstellt: 03. Okt 2017, 12:07
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 03. Okt 2017, 12:19
Meinung zum 701 ?
harvey#
Stammgast
#27 erstellt: 03. Okt 2017, 12:20
Nach den technischen Daten bei Hifi-Regler scheint der 302 wieder die gleichen Anschlussmöglichkeiten wie mein 2022 für Z2/Speaker B zu haben: Z2 statt SurroundBack, Speaker B statt Height.
Wenn dann auch digitale Musikquellen durchgeleitet werden....
Fuchs#14
Inventar
#28 erstellt: 03. Okt 2017, 12:30

Skifreerider01 (Beitrag #26) schrieb:
Meinung zum 701 ?

http://www.hifi-foru...m_id=273&thread=3905
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 03. Okt 2017, 16:13

harvey# (Beitrag #27) schrieb:
Nach den technischen Daten bei Hifi-Regler scheint der 302 wieder die gleichen Anschlussmöglichkeiten wie mein 2022 für Z2/Speaker B zu haben: Z2 statt SurroundBack, Speaker B statt Height.
Wenn dann auch digitale Musikquellen durchgeleitet werden....


Jap da scheinst du recht zu haben.
Hat noch gar keiner die Möglichkeit gehabt den 302 etwas genauer zu betrachten?
Fuchs#14
Inventar
#30 erstellt: 03. Okt 2017, 16:16
nee, die neuen Onkoyneer sind halt nicht mehr so zu empfehlen, die nehmen alle Denon oder Yamaha
soundvernatiker
Inventar
#31 erstellt: 05. Okt 2017, 12:18
Traurig aber wahr. Kann mich auch nicht entscheiden.
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Okt 2017, 12:45
[quote]Traurig aber wahr. Kann mich auch nicht entscheiden[/quote]

zwischen welchen entscheidest du dich gerade??

schwanke gerade sehr zwischend den
VSX 1131 und dem Denon X2400H

Der 302er ist jetzt auch aus dem Rennen. Neue Remote App von Pioneer ist echt super schlecht.
Ansteurung der Zone 2 oder Toneinstellung ist nicht mehr möglich.

Die IControlAV ist super - der 1131 unterstützt die auch.

Der x2400 ist aber auch super obwohl viele meinen der x3300 wäre bevorzuzugen wegen XT32.
kostet aber nochmal gut 100 mehr.


[Beitrag von Skifreerider01 am 05. Okt 2017, 12:48 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#33 erstellt: 05. Okt 2017, 12:52
dann kannst du ja auch den X1400 nehmen...warum den 2400er?
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 05. Okt 2017, 12:59
Gute Frage,

x2400 hat hald 2 HDMI - der gibt aber glaube ich exakt das Bild von HDMI 1 wieder.

Von daher....
@Fuchs eine rein persönliche Frage
VSX 1131 oder Denon x1400

was würdest du nehmen? und warum?
Skifreerider01
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 06. Okt 2017, 09:10
Hab den X2400 zum preis vom X1200 bekommen.

Der sollte morgen kommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1131 oder 932 ?
Eugene_Tooms am 23.05.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  7 Beiträge
VSX 1131 HDMI-Passthrough > Glücksspiel ?
Triklops am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 17.01.2017  –  6 Beiträge
Pioneer VSX-1131 WebRadio
tantehorst am 19.10.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2017  –  13 Beiträge
Pioneer VSX-1131 Dolby Atmos
TonySunshine am 08.12.2016  –  Letzte Antwort am 08.12.2016  –  10 Beiträge
Vsx-932 Zone 2 anschließen und ansteuern?
Skifreerider01 am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  8 Beiträge
Pioneer VSX 1131 brummt?
rosemeyer2 am 09.05.2017  –  Letzte Antwort am 15.05.2017  –  3 Beiträge
Probleme mit Pioneer VSX-1131 nach Update error
mc1-sn am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2017  –  5 Beiträge
Vsx 1131 nach fw update probleme
ccep am 24.03.2017  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  7 Beiträge
VSX-1131 mit passivem Sub möglich?
Lugior am 15.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  3 Beiträge
VSX-1131 und 5.1.2 / 7.1
RX2904 am 24.02.2017  –  Letzte Antwort am 04.05.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedSchmidti96
  • Gesamtzahl an Themen1.389.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.551

Hersteller in diesem Thread Widget schließen