VSX-832 und Dolby Atmos

+A -A
Autor
Beitrag
Xcatic
Neuling
#1 erstellt: 02. Dez 2019, 23:29
„Dolby Atmos und UltraHD – auch ohne ein Wohnzimmer voller Lautsprecher“, damit wirbt Pioneer auf der Website. Dank eines speziell entwickelten Surround-Enhancers wird Dolby Atmos auch in 3.1.2 Konfiguration möglich, also mit Top Firing-Modulen vorn, aber keinen Surround-Speakern.

So das „Versprechen“ von Pioneer!
Jetzt meine Frage(n) dazu:

Macht eine 3.1.2 Konfiguration überhaupt Sinn? Kann man dafür auch Deckenlautsprecher als Atmos Lautsprecher nehmen?
Oder ist gar das klassische 5.1 die bessere Wahl?


[Beitrag von Xcatic am 02. Dez 2019, 23:34 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2019, 01:05
Klar kannst du Deckenlautsprecher nehmen. Ob dir das besser gefällt als 5.1 kannst du nur selber testen
Xcatic
Neuling
#3 erstellt: 03. Dez 2019, 02:07
Nur zum testen jetzt Atmos Lautsprecher ab 100€ zu kaufen... da bin ich doch zu geizig. Ich denk halt, dass die Suround Boxen schon fehlen werden bei ner 3.1.2 Konfiguration!??
fplgoe
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2019, 03:20
Surrounds bringen bei jedem Film etwas, die Höhenlautsprecher haben nur einen sehr kleinen Anteil. Ich würde da niemals tauschen wollen.

Das ist ein wenig, als wenn man beim TV ein 3D-Bild wiedergeben kann, aber das Modell dann auf schwarz/weiß zurückschalten müsste. (Mal unabhängig davon, dass 3D tot ist, nur als Vergleich)
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2019, 07:20
Diese 3.1.2. Aufstellung ist für Leute gedacht die keine Rear Lautsprecher stellen können/wollen (zB Couch an der Wand). Dann kann man die beiden vorhandenen Endstufen für Atmos nutzen. Ich finde das nicht so schlecht, kenne aber auch niemanden der das nutzt.

Wenn Platz für 5.1 ist dann sollte man natürlich diese Aufstellung vorziehen.


[Beitrag von Fuchs#14 am 03. Dez 2019, 15:48 bearbeitet]
Xcatic
Neuling
#6 erstellt: 03. Dez 2019, 15:43
5.1 ist bei den Platzverhältnissen gar kein Problem. Dann werd ich wohl eher das bevorzugen. Danke an alle für die Meinungen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VSX 832 mit Dolby Atmos Erfahrungen
OniDestiny am 15.12.2017  –  Letzte Antwort am 16.12.2017  –  2 Beiträge
VSX 923K Dolby Atmos?
dano.maz am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  12 Beiträge
Pioneer VSX-1131 Dolby Atmos
TonySunshine am 08.12.2016  –  Letzte Antwort am 17.12.2018  –  25 Beiträge
'Auto Surround' VSX 832
Klundi am 04.02.2018  –  Letzte Antwort am 22.05.2018  –  12 Beiträge
dolby atmos anzeige
Ullerich66 am 06.09.2019  –  Letzte Antwort am 06.09.2019  –  4 Beiträge
Update History Firmware: VSX-832
Grisu_1968 am 07.01.2018  –  Letzte Antwort am 03.11.2018  –  11 Beiträge
Dolby Atmos Konfig. für VSX 1131
Hollywood100 am 25.01.2017  –  Letzte Antwort am 27.01.2017  –  5 Beiträge
Pioneer Modelle 2017 VSX-832, VSX-932 und den VSX-LX302
Schnoesel am 27.04.2017  –  Letzte Antwort am 29.08.2017  –  6 Beiträge
SC-LX89 Dolby Atmos?
cresta am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  7 Beiträge
Pioneer VSX930 Dolby Atmos Upmixer
Benni_1982 am 04.10.2017  –  Letzte Antwort am 04.10.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedEDU52
  • Gesamtzahl an Themen1.456.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.806

Hersteller in diesem Thread Widget schließen