technics sa gx530 surround

+A -A
Autor
Beitrag
tege
Neuling
#1 erstellt: 29. Dez 2003, 00:30
Hallo,
habe einen technics sa gx 530 verstärker, der mit über 10 Jahren schon etwas betagt ist, aber gute dienste leistet. Betreibe das Gerät mit einem Lautsprecherpaar, spiele aber mit dem Gedanken mir ein 5.1 System zuzulegen.

Nun meine Frage:
Am Gerät befinden sich Boxenausgänge für 2 Paar normale Boxen, dazu 1 Paar Rear Lautsprecher sowie ein Anschluss für eine Center Box. Zudem gibt es eine Cinch Center Out Buchse, an die man angeblich entsprechende Fernsehgeräte anschließen kann (hab ich aber noch nie gemacht). Wo an diese Anschlüsse müsste ich denn dann den Subwoofer anschließen? Wobei es wohl eher die Frage ist, ob das überhaupt geht? Oder muss ich da nen neuen Verstärker für haben?

Thorsten
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 29. Dez 2003, 16:03
Dafür wirst du wahrscheinlich einen neuen Receiver benötigen. Für den Subwoofer benötigst du einen "Subwoofer PreOut"-Ausgang. Ehm und ich glaube nicht, dass dein Receiver überhaupt 5.1 geschweige denn Dolby Digital unterstützt...

An einen 5.1 Receiver kommst du ab 249 Euro ran, dass hängt aber davon ab, wie groß der Raum, die Lautsprecher etc. sind. Die Teile kosten wie gesagt zwischen 200 und 3000> Euro.
DaVinci
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Dez 2003, 18:53
Hi,

vielleicht kann ich noch etwas mehr zu deinem Problem beitragen. Ich kenne die Technics-Palette von 1990 an ganz gut.

Der SA-GX 530 ist ein Stereo Receiver, der einen eingebauten ProLogic I Decoder hat.

Das heisst, dass Gerät ist in der Lage mittels des eingebauten Decoders ein Stereo Signal entsprechend auf Front- und Rear und eine Centerbox zu verteilen.

Einen Subwoofer kannst du daran direkt nicht anschliessen, da das Gerät keinen speziellen Ausgang hat, d.h. 5.1 ist nicht möglich.

Das Gerät hat auch keinen eingebauten Dolby-Digital oder DTS Decoder und ebenso keinen optischen oder 6-Kanal Eingang für DVD-Player mit eingebautem Decoder.

Du könntest an deinem Receiver an einen Hochpegeleingang das Stereosignal eines DVD-Players anschliessen, jedoch könntest du nur Dolby-Prologic I nutzen.

Wenn das nicht reicht, ist ein neuer Receiver notwendig, der dich mindestens 200EUR (z.B. Pioneer VSX-D512) kosten wird.


[Beitrag von DaVinci am 29. Dez 2003, 18:57 bearbeitet]
tege
Neuling
#4 erstellt: 02. Jan 2004, 00:02
Danke ihr beiden,
das hat mich doch wenigstens davor bewahrt, ein 5.1 System zu kaufen. Dann muss ich das Ganze nochmal überdenken.
Gruß
Thorsten
newbe
Neuling
#5 erstellt: 11. Mrz 2004, 15:15
hi ,
bin nicht sicher, ob das hier richtig ist, aber ich versuch's mal. Habe auch den GX530. Leider läuft neuerdings plötzlich der Lautsprecherregler alleine hoch. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann. Klebeband kann ja nicht die Lösung sein?

thanx, Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SA-AX 710
LouisCyphre123 am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  4 Beiträge
Wertschätzung: Technics SA-AX7
hostile am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2020  –  14 Beiträge
Technics sa dx 940
netneo am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
Technics SA-DA15 Defekt?
McBride am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  2 Beiträge
Surround verstärker Technics SA-GX550 anschlüsse?
ReNeGaDe2000 am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  3 Beiträge
Technics SA-DX 850 Impedanz
Elix am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  20 Beiträge
Bedienungsanleitung Technics SA DX750
ChristianB81 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  4 Beiträge
Technics SA-DX850
denyox am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  2 Beiträge
Technics SA-TX50
wgreg am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  6 Beiträge
TECHNICS SA TX 50?
WURSCHTELPETER am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedPentax47
  • Gesamtzahl an Themen1.528.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.026

Hersteller in diesem Thread Widget schließen