Benötige RX367 Hilfe, bitte

+A -A
Autor
Beitrag
fränki
Stammgast
#1 erstellt: 05. Apr 2011, 17:49
Hi zusammen,
es geht um folgendes. Ich hab gestern meinen ersten AV Receiver gekauft, den Yamaha 367. Ist also alles Neuland für mich was AV-Receiver, Boxen und die Technik dahinter angeht.

Ich hab am AV den TV auf HDMI-OUT, MediaPlayer(PBO)und Digital Receiver(KBW FoxC)auf HDMI-In. Momentan betreibe ich erst 2 Boxen daran, Magnat-Monitor-Supreme 200, und kaufe mir die restlichen Boxen für ein 5.1 nach und nach.
Ich hab nun 2 Fragen:
1. An meinem KBW Digital-Receiver kann ich in den Tonoptionen lediglich PCM oder Dolby Digital einstellen. Mehr ist da nicht. Was soll ich da nun wählen und was bewirkt das und was wäre demnach die bestmögliche Wahl am 367 ?

2. Und das ist mir sehr wichtig. Was stelle ich am AV ein damit ich beim umschalten der Kanäle des TV respektive des KBW Receiver immer die gleiche Lautstärke habe, geht das überhaupt ?
Wenn ich durch die Programme switche muß ich je nach Ton-Ausgabe bei jedem 2. Kanal immer lauter oder leiser stellen. Je nachdem ob Stero, DolbyDigital, DD 2.1 oder DD 5.1 ausgegeben wird. Nervt extrem.

3. Hat was mit 2. zu tun.
Normaler Stero Ton kann ich mit der Fernbedienung des Digital Receiver regeln.
Dolby Digital, 2.1 oder 5.1 nicht mehr, dazu muß ich dann wieder die FB des AV in die Hand nehmen.
Kann ich auch das umgehen so dass ich jede Tonausgabe mit der Fernbedienung des Digital Receiver regeln kann ?

Wäre echt dankbar wenn mir jemand auf die Sprünge hilft
Passat
Moderator
#2 erstellt: 05. Apr 2011, 20:56
Zu 1:
Das kommt ganz auf dich selbst an.
PCM ist maximal Stereo, Dolby Digital kann von Mono bis 5.1 alles sein.

Zu 2:
Das kann man nicht ändern, die Sender haben nun einmal eine unterschiedliche Lautstärke.

Zu 3:
Auch das kann man nicht ändern, denn das Dolby Digital-Signal kann man nicht in der Lautstärke regeln.

Abhilfe schafft nur, das du die Lautstärke grundsätzlich nur am Yamaha regelst.

Wenn du nicht mit mehreren Fernbedienungen herumhantieren willst, dann wäre eine Universalfernbedienung sinnvoll.

Grüsse
Roman
fränki
Stammgast
#3 erstellt: 06. Apr 2011, 16:43
Danke,
das wollte ich zwar nicht hören aber da kannst du ja nix dafür
Nee im ernst, ich dank dir.


[Beitrag von fränki am 06. Apr 2011, 17:47 bearbeitet]
fränki
Stammgast
#4 erstellt: 09. Apr 2011, 10:08
Ich brauche nochmals Hilfe
Im Handbuch steht zwar immer schön wie ich ne einstellung ändern kann, aber nicht was bestimmte einstellungen bewirken.

Ich habe nun die Magnat Supreme 200 als Front und Center ist Supreme 250. Sub und Rear kommen später dazu.

Ich weiß wirklich nicht was ich am AV alles einstellen muß um mit dieser Kombination das bestmögliche ergebniss zu erzielen.

Muß ich an der Trennfrequenz was einstellen, für was ist die denn genau ?

Wäre für den einen oder anderen Tipp echt dankbar.

Dazu hab ich noch ein problem was ja vielleicht mit der richtigen Receiver einstellung zu beheben ist.
http://www.hifi-foru...m_id=55&thread=17341

Ich bin absoluter Laie im Hifi Segment.

btw:
Ich lese hier immer wieder das Leuten empfohlen wird 40hz o. 60hz o. 100hz, so in etwa halt, einzustellen.
Boxen auf Small o. Large, etc. etc.
Muss ich da bei mir auch was ändern ?

Entweder finde ich die einstellung nicht oder kann ich bei meinem Receiver nicht die höhen und tiefen für den center anpassen ?


[Beitrag von fränki am 09. Apr 2011, 10:14 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 09. Apr 2011, 11:08
Du musst deine Lautsprecher auf Large stellen, so lange du keinen Sub hast.

Die klangliche Anpassung macht der Receiver selbst, wenn du die automatische Einmessung durchführst.

Grüsse
Roman
fränki
Stammgast
#6 erstellt: 09. Apr 2011, 14:12
Geht die Einmessung auch ohne Sub und Rear Boxen ?
Passat
Moderator
#7 erstellt: 09. Apr 2011, 14:17
Ja.
Der Receiver erkennt bei der Einmessung, welche Lautsprecher vorhanden sind.

Grüsse
Roman
fränki
Stammgast
#8 erstellt: 09. Apr 2011, 16:25
Dank dir, dann werd ich das nun mal machen.
fränki
Stammgast
#9 erstellt: 10. Apr 2011, 12:34
Einmessung problemlos verlaufen.

Was mich aber grad noch wundert. Mein AV soll kein ARC haben.
Wieso wird dennoch über HDMI Bild und Ton übertragen ?

Was anderes noch, Passat.

Ich hab im Lautsprecher Forum noch einen Thread aufgemacht weil meine Boxen bei einer Scene zimlich arg geknarzt haben.
http://www.hifi-foru...m_id=55&thread=17341
Geht das mit deinem Tipp, die Front Boxen auf Lage zu stellen, konform mit dem was Haiopai schreibt, also das ich den Center abklemmen soll ?
Auf Large würden die Boxen doch die Tiefen des Sub ausgeben und das soll doch nicht gut sein. Hab ich das richtig verstanden ?

Ich versuch mich halt grad in das Thema einzuarbeiten, sorry für die viele fragerei
Passat
Moderator
#10 erstellt: 10. Apr 2011, 13:25
Über HDMI wird das Bild und Ton von der Quelle zum AVR und vom AVR zum TV übertragen, aber nur bei ARC auch vom TV wieder zurück zum AVR.

Der 367 hat kein ARC, dshalb musst du für den TV-Ton noch ein separtes Kabel zurück zum 367 legen.

Auf Large geben die Fronts alle Signalanteile wieder und warum sollte das für die Lautsprecher schädlich sein?
Bei Stereoverstärkern ist das genauso, da gibts grundsätzlich kein Large/Small und nur die allerwenigsten Stereogeräte haben einen Subanschluß.

Grüsse
Roman
fränki
Stammgast
#11 erstellt: 10. Apr 2011, 14:17

Passat schrieb:


Der 367 hat kein ARC, dshalb musst du für den TV-Ton noch ein separtes Kabel zurück zum 367 legen.

Grüsse
Roman


Eben nicht, ich hab nur HDMI-Kabel angeschlossen. Nicht ein anderes Kabel hängt am AV.
Vom ARC anschluss des TV per HDMI zum TV out des AVR.
Kabel Receiver in HDMI 2 am AVR und Media Player in HDMI 1.

Ich hab bei amazon auch 1-2 bewertungen gelesen die das so schrieben. Einer meinte man braucht eben HDMI 1.4 Kabel.
Sicher weiß ich nur das eines meiner Kabel 1.4 ist.
Den Rest habe ich schon länger und bezweifle dass die HDMI 1.4 unterstützen.
Passat
Moderator
#12 erstellt: 10. Apr 2011, 15:36
Ton direkt vom TV, d.h. von dessen eingebautem Empfänger und ohne separatem SAT/Kabelreceiver?

Dann wäre das eine "geheime" Funktion des 367, denn offiziell kann er es nicht. Das wird nirgendwo, auch nicht in der Anleitung, erwähnt.

Grüsse
Roman
fränki
Stammgast
#13 erstellt: 10. Apr 2011, 16:42
Ähmm,...wie geschrieben ist meine verbindung so.

Ich gehe vom TV(der ARC ausgang) per HDMI Kabel zum TV-Out des AVR
Kabel Receiver per HDMI zu HDMI 2 des AVR
MediaPlayer (PBO) per HDMI zu HDMI 1 des AVR

Mehr Kabel als die 3 HDMI Kabel verwende ich nicht. Kein optisches oder koaxiales Kabel zusätzlich angeschlossen.
Auch ne Bewertung auf Amazon beschreibt das so.

Ich hab grad geschaut und auf der Yamaha HP ist ein Update erschienen, irgendwas mit Pass Through, das mein AVR schon drauf hat.


Edit:

@Passat
"Auf Large geben die Fronts alle Signalanteile wieder und warum sollte das für die Lautsprecher schädlich sein?
Bei Stereoverstärkern ist das genauso, da gibts grundsätzlich kein Large/Small und nur die allerwenigsten Stereogeräte haben einen Subanschluß"

Ich meine wenn der Center noch mir dran hängt. Soll ich den deiner Meinung nach lieber weglassen bis der SUB da ist oder kann ich den mit anschließen ?


[Beitrag von fränki am 10. Apr 2011, 17:00 bearbeitet]
Passat
Moderator
#14 erstellt: 10. Apr 2011, 17:03
Du kannst den Sub problemlos anschließen.

Und was deinen Ton angeht:
Das hat so nichts mit ARC zu tun.

Bei dir ist der Signalverlauf so:
Kabelreceiver -> Yamaha -> TV.
Der Yamaha zweigt den Ton direkt vom Kabelreceiver ab und nicht von der Verbindung zum TV.
Du könntest das HDMI-Kabel zwischen TV und Yamaha auch ausstecken und hättest immer noch den Ton.

Grüsse
Roman
fränki
Stammgast
#15 erstellt: 10. Apr 2011, 17:15
2 Dinge

1. du verstehst mich falsch oder du hast dich eben verschrieben
ich hab noch keinen sub, nur front und center box.
im boxen forum meinte eben einer ich soll den center nicht anschließen ohne sub. nur die 2 front und die im 2ch mode laufen lassen da ich sonst meine boxen schrotten könnte.
der link zum beitrag hab ich oben gepostet.


2.
du hast recht. auch wenn der tv aus ist hab ich den ton vom receiver. ok, dann ist das also ne andere geschichte aber das bringt mir doch keine nachteile, oder ?

btw:
nochmals echt danke für die hilfe
Passat
Moderator
#16 erstellt: 10. Apr 2011, 18:39
Sorry, hatte mich verschrieben, natürlich meinte ich den Center.
Den kannst du natürlich auch, wenn es ein kleineres Exemplar sein sollte, auf Small stellen. Dann gehen dessen Baßanteile auf die Fronts.

Grüsse
Roman
fränki
Stammgast
#17 erstellt: 11. Apr 2011, 15:00
Der Center ist der der Magnat 250
Ist der für dich "small" oder "large" ?
Passat
Moderator
#18 erstellt: 11. Apr 2011, 15:11
Der gehört in die Kategorie small.

Grüsse
Roman
fränki
Stammgast
#19 erstellt: 12. Apr 2011, 17:45
Kann ich bei meinem 367 den LFE dämpfen ?

Das wurde mir empfohlen da ich noch keinen SUB habe aber ich find diesbezüglich nix im Handbuch.

btw:
ist mit lfe dämpfung die lautstärke regelung des subwoofer gemeint ?
bei mir im handbuch steht da swfr -10 / +10

was stelle ich da ein wenn ich keinen sub angeschlossen habe um die front boxen zu schonen bis ich den sub habe ?


[Beitrag von fränki am 12. Apr 2011, 18:13 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#20 erstellt: 13. Apr 2011, 06:54
Stell doch einfach im Setup manuell ein, dass du einen Sub angeschlossen hast und die Trennfrequenz auf 40 oder 60 Hz, dann noch alle Boxen manuell auf Small.

So bekommen die Boxen nur die Frequenzen oberhalb der Trennfrequenz ab. Du verzichtest eben nur auf das LFE-Signal.
fränki
Stammgast
#21 erstellt: 13. Apr 2011, 15:42
Danke, muss ich mal testen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kein plan , kein durchblick . Benötige Hilfe
aldikundenrw am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  2 Beiträge
Benötige Hilfe zu Yamaha RX-V373
kanzlerrunde am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe. Kein Ton! Yamaha 467
Devil_Dante am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  7 Beiträge
Pegeländerung pro Eingangssignal! Bitte um Hilfe
ThomasA0301 am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  5 Beiträge
yamaha rx-v371 problem,bitte um hilfe!
ben2312 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  10 Beiträge
Yamaha RX A 830 ! Bitte um Hilfe
AngusYoung123 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  20 Beiträge
Netzwerk einrichten RX-V675-Bitte um Hilfe
compound_q2 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  12 Beiträge
Bitte Hilfe bei der HDMI Steuerung
1968andreasg am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2016  –  7 Beiträge
Bitte um Hilfe bei MusicCast App
1968andreasg am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  6 Beiträge
Hilfe - RX-V471 + Samsung LE32C530 nur 2.0
PHoch2 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedPfannroth
  • Gesamtzahl an Themen1.389.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.690

Hersteller in diesem Thread Widget schließen