Yamaha RX V 661 - EX/ES Schaltung

+A -A
Autor
Beitrag
derrico80
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mai 2008, 09:49
Moin an alle...

Aaaaaallso: Bin von meinem Yamaha RX V 540 auf den o.g. umgestiegen (661). Soweit bin ich auch zufrieden, nette Neuerungen dabei. Aber eine Sache stört mich gewaltig, und könnte der Grund für eine Rückgabe werden, oder ich bin einfach zu doof:

Bei dem alten Gerät gab es auf der Fernbedienung eine 5.1/6.1 Taste. Durch drücken konnte ich Stereo-Quellen mit 6.1 ausgeben. Bei 5.1 Quellen konnte ich mit dieser Taste daraus Dolby Digital EX oder DTS ES machen. Logischerweise immer genutzt.

Der neue hat diese Taste nicht mehr sondern eine Sur.Decode (oder so ähnlich). Bei Stereo Quellen macht er durch drücken dieser Taste genau dasselbe wie der alte. Liegt aber 5.1 Material vor, passiert mit dieser Taste rein gar nichts mehr.
Ich muss ins Menü, mich dort durch ein paar Untermenüs quälen, dann sehe ich das Ext.Surround Menu. Hier kann ich einstellen das er aus 5.1 Quellen EX/ES macht. Immer.

Sobald das Gerät aus ist, ist diese Einstellung im Ursprungszustand, also wieder auf Auto -> somit AUS!
Müsste mich also wieder durch das Menü wühlen.
Und das ist wirklich Müll.

Bin ich also zu doof, eine Taste dafür zu finden? Oder das dauerhaft einzustellen?

Sollte das wirklich nicht gehen (was ja wohl nur ein Fehler sein kann) hat die Fernbedienung ja eine MakroFunktion. Evt. komm ich damit weiter?


Danke fürs Lesen und evt. Hilfe.

MfG

Derrico
Horst_Horstmann
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mai 2008, 10:01
Moin moin!

Das ist ja mal ein krasser faux-pas! Bei meinem RX-V650 gibt's die "EX/ES"-Taste auf der Fernbedienung, aber die Einstellung merkt er sich auch nicht (-nerv!!-), geht nach'm Ausschalten wieder auf "Auto". Das, was Du da beschreibst, ist ein weiterer Rückschritt in Sachen Bedienkomfort!

Hat der RX-V661 nicht diese Scene-Funktion, wo man gewisse Voreinstellungen abspeichern kann? Vielleicht ist das Problem damit zu lösen..

Ansonsten: Tröste Dich, die meisten anderen Hersteller machen's auch nicht besser..
derrico80
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mai 2008, 10:07
ja die Scene Funktion hat er, nutze ich auch. Aber da kann ich nur einstellen, das er mit Sur.Decode startet. Ergo: PLIIX oder (je nach Quelle von mir) 5.1 digital, aber eben ohne EX/ES.

Ich seh das auch als Fehler, war wohl irgendein Depp zu Faul diese Funktion ebenfalls auf diese Taste zu legen.
outofsightdd
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2008, 10:13
Durch immer mehr Surroundprogramme werden nun doch Funktionen aus dem Ziffernblock gestrichen. Finde ich auch doof. Die letzte Generation mit der Extended Surround-Taste war die x59er-Serie:

Alternativ könntest du versuchen, dir irgendwo noch einen RX-V1700 (Auslaufmodell, Preis >500€) zu kaufen. Der kann über HDMI auch fast alles und ist schon ein richtiger Kracher. Die Ext.Surr.-Taste hat er auch.

(Den sehr guten RX-V659 (Vorgänger des 661) ohne HDMI wird es wohl nirgendwo mehr geben. (Mit seiner guten Verarbeitung und geringfügig höherer Leistung als der Nachfolger 661 sicher auch empfehlenswert.)

Nebenbei: Ich kenne keinen anderen Hersteller, der die EX/ES-Schaltung direkt per Fernbedienung ermöglicht. Fällt euch einer ein?


[Beitrag von outofsightdd am 23. Mai 2008, 10:15 bearbeitet]
derrico80
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Mai 2008, 10:18
Also diese Taste habe ich ja, aber die geht halt nur bei Stereo Quellen, bei 5.1 Material kann man sich da die Fingerknochen sichtbar machen durch drücken, passiert nix.

Funktion also vorhanden, Taste auch, aber nicht für 5.1 Material? Was soll das?
Horst_Horstmann
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Mai 2008, 10:28
Hab dem Yammi-Kundenservice eben mal 'nen Link zu diesem Fred geschickt. Mal sehen, was passiert..
Nicht, daß ich mir eines Tages was anderes als 'nen Yammi holen muß..
outofsightdd
Inventar
#7 erstellt: 23. Mai 2008, 10:31
Nee nee, was bei dir Surr.Decode heißt, ist bei der x59-Serie: "Standard" (5), diese Taste dient auch zum Wechsel auf "Enhanced Surround". Den Decoder (PRO LOGIC, PLII Cin + Music, DTS Neo6 Cin + Music) wechselt man mit "Select" (6) und den Cursor-Tasten, Extended Surround wird dann auf der 7 geschaltet, per Cursor kann man zwischen PLIIx-Versionen und EX/ES wählen.

Oder wie Yamaha in der BDA formuliert:
"– Verwenden Sie SELECT zur Wiedergabe von 2-Kanal-
Quellen in Surround (siehe Seite 43).
– Verwenden Sie EXTD SUR. zum Umschalten
zwischen der 5.1 und 6.1-Kanal-Wiedergabe von
Multikanal-Quellen (siehe Seite 42)."
derrico80
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Mai 2008, 10:38
Also eben in einem engl. Forum auch diese Frage gefunden, und es scheint wirklich nicht zu gehen? Also ich muss es nochmal sagen, wie kann das bitte sein? Das gibts doch nicht!

Die Leute helfen sich mit der (was ich ja auch schon dachte) Makro Funktion. Allerdings habe ich keine weitere Fernbedienung mit Makro Funk. als die vom Yamaha und hoffe das ich das damit auch hinbekomme.
outofsightdd
Inventar
#9 erstellt: 23. Mai 2008, 10:41
Für andere Nutzer der neueren Yamahas x61/x63/x800 kannst du deine Einstellung dann gern posten.
derrico80
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Mai 2008, 10:44
Wenn ich das alles so hinbekomme gern. komme aber erst heute Abend dazu, bin ja... ähm... im Büro

Aber mich interessiert freilich auch was der Yamaha-Service meint, nebenbei danke nochmals dafür
Pizza_66
Inventar
#11 erstellt: 23. Mai 2008, 11:24

Für andere Nutzer der neueren Yamahas x61/x63/x800 kannst du deine Einstellung dann gern posten.


In der BA des RX-V 1800 S. 84 (Menue Audio Set / Ext. SUR) wird beschrieben, wie die Extd. Sur. (erweiteter Surround) eingestellt wird. Wichtig ist, dass man seine Einstellung abspeichert und zwar im Menuepunkt (System Memory / Save). Beim RX-V 1800 stehen hier 4 Memory Plätze zur Verfügung.

Das Abspeichern muss nach der Einstellung erfolgen. Wird der Receiver zwischenzeitlich ausgeschaltet, kehrt er nach erneuten Einschalten immer in den zuletzt benutzten Speichermodus zurück.

Möchte man nun eine Quelle in genau diesem Modus hören, muss man vorher den gewählten Memory Platz im Menue System Memory / Load) aufrufen.

Beim RX-V 1800 über Fernbedienung mit folgender Tastenkombi auf der FB machbar:

1) Schieberegler steht auf AMP
2) Den gewählten Memory Platz drücken (im Display des Receivers erscheint -load - press again)
3) Zur Bestätigung nochmal drücken - Fertig -


[Beitrag von Pizza_66 am 23. Mai 2008, 11:26 bearbeitet]
derrico80
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Mai 2008, 11:32

Pizza_66 schrieb:

Für andere Nutzer der neueren Yamahas x61/x63/x800 kannst du deine Einstellung dann gern posten.


In der BA des RX-V 1800 S. 84 (Menue Audio Set / Ext. SUR) wird beschrieben, wie die Extd. Sur. (erweiteter Surround) eingestellt wird. Wichtig ist, dass man seine Einstellung abspeichert und zwar im Menuepunkt (System Memory / Save). Beim RX-V 1800 stehen hier 4 Memory Plätze zur Verfügung.

Das Abspeichern muss nach der Einstellung erfolgen. Wird der Receiver zwischenzeitlich ausgeschaltet, kehrt er nach erneuten Einschalten immer in den zuletzt benutzten Speichermodus zurück.

Möchte man nun eine Quelle in genau diesem Modus hören, muss man vorher den gewählten Memory Platz im Menue System Memory / Load) aufrufen.

Beim RX-V 1800 über Fernbedienung mit folgender Tastenkombi auf der FB machbar:

1) Schieberegler steht auf AMP
2) Den gewählten Memory Platz drücken (im Display des Receivers erscheint -load - press again)
3) Zur Bestätigung nochmal drücken - Fertig -



Gut bleiben noch die x61 und x63 Nutzer, denn ich hab keine Speicher Funktion
Pizza_66
Inventar
#13 erstellt: 23. Mai 2008, 11:35
Im Menue Manual Setup den Punkt INIT. CONFIG wählen.
Danach Audio Select und Decoder Mode auf LAST stellen.

Dann sollte es klappen....


[Beitrag von Pizza_66 am 23. Mai 2008, 11:36 bearbeitet]
derrico80
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Mai 2008, 11:42

Pizza_66 schrieb:
Im Menue Manual Setup den Punkt INIT. CONFIG wählen.
Danach Audio Select und Decoder Mode auf LAST stellen.

Dann sollte es klappen.... :)


Na das werd ich doch mal testen. Aber wnen ich mich nicht Täusche ist das eh an. Desweiteren wechsel ich durchaus mal die Decoder, zumindest die DSP Filter. Was dann ja die LAST - Einstellung wäre. Dennoch danke.
Pizza_66
Inventar
#15 erstellt: 23. Mai 2008, 11:46

Na das werd ich doch mal testen. Aber wnen ich mich nicht Täusche ist das eh an. Desweiteren wechsel ich durchaus mal die Decoder, zumindest die DSP Filter. Was dann ja die LAST - Einstellung wäre. Dennoch danke.


Die Grundeinstellung dürfte eigendlich AUTO sein. Wichtig ist die Einstellung von AUDIO SELECT auf LAST.

Solltest du den Decoder Modus öfter ändern, ist es eh nicht schlimm, diesen auf LAST zu setzen, da du ja dann über die Surround Decode Taste an der FB den Decoder Modus immer noch bequem wechseln kannst.

Gruß
outofsightdd
Inventar
#16 erstellt: 23. Mai 2008, 11:54

Pizza_66 schrieb:
...Wichtig ist die Einstellung von AUDIO SELECT auf LAST...

Geht es bei der Einstellung nicht eigentlich bloß um die Wahl ob analog/digital/HDMI der entsprechenden Quelle gewählt wird? Mit den Surroundecodern hat das nichts zu tun.

Die gesuchte Einstellung heißt "Decoder-Wahlmodus", Seite 78 beim RX-V661. Ob es EX/ES-Anwahl mit einschließt? Ich schätze, der 661 schaltet den Ext.-Modus trotzdem beim ausschalten wieder auf AUTO.


[Beitrag von outofsightdd am 23. Mai 2008, 11:58 bearbeitet]
Pizza_66
Inventar
#17 erstellt: 23. Mai 2008, 12:10

Geht es bei der Einstellung nicht eigentlich bloß um die Wahl ob analog/digital/HDMI der entsprechenden Quelle gewählt wird? Mit den Surroundecodern hat das nichts zu tun.


Nee, das hat was damit zu tun, ob du 6.x oder 7.x aus einer 5.x Quelle bei Verwendung von Surround Back Lautsprechern haben möchtest.

Ist zumindest beim 1800 so.


[Beitrag von Pizza_66 am 23. Mai 2008, 13:08 bearbeitet]
derrico80
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Mai 2008, 13:22
Bin mir da auch nicht sicher, also es gibt ein paar Einstellungen mit LAST und AUTO, eine sogar auf der FB (Audio, dann wählbar für AUTO, LAST, ANALOG, HDMI, DIGITAL) eine im Menü betrifft Decoder. Wobei ich nicht weis ob er dann EX/ES behält, oder ob das nur für DTS oder DD Decoder gilt (also wieder für Stereo Material dann NEO:6 oder PLIIx, je nachdem was ich nehme behält er die Einstellung nach dem Ausschalten).
Pizza_66
Inventar
#19 erstellt: 23. Mai 2008, 13:25
Hast du denn mal probiert ? Was passiert dann ?
derrico80
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 23. Mai 2008, 13:32
Noch nicht, immer noch Büro
Aber ich meine es auf LAST zu haben, er behält somit meine DSP einstellung bzw. Decoder aber eben nicht die EX/ES Einstellung. Kann mich aber auch irren, teste es heute Abend.
Pizza_66
Inventar
#21 erstellt: 23. Mai 2008, 13:37

Noch nicht, immer noch Büro


Bei dem schönen Wetter ?
derrico80
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 23. Mai 2008, 13:39
Tja was will man machen? Der ganze Krams und ein Schnäppsgen müssen ja bezahlt werden
Pizza_66
Inventar
#23 erstellt: 23. Mai 2008, 13:40
Halte durch , in Gedanken bin ich bei dir....
Horst_Horstmann
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 23. Mai 2008, 14:29
Nur die Harten kommen in den Garten!
(Und die Härteren kriegen die Gärtnerin.. )

Schönes WE noch!
derrico80
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 23. Mai 2008, 19:35
So, habs mal getestet, und wie vermutet gehts nicht
Hab alle LAST Einstellungen auf an, aber bringt nix.
Bleibt wohl doch nur Makro einprogrammieren.
Pizza_66
Inventar
#26 erstellt: 23. Mai 2008, 19:50
Mal ne Frage, ob ich das auch richtig verstanden habe:

Es geht um die EX / ES der Surround Back, oder ?
Das funkt doch meines Wissens eh nur, wenn die Quelle, also DVD, diese Flags besitzt.

Besitzt eine Quelle nicht diese Flags, und ist dann in 5.1 aufgenommen, kann man halt die Surround Backs "nur" im Decoder Mode Pro Logic XX, Neo XX, etc beisteuern.

Das ist doch meines Wissens so bei jedem Receiver, oder ?

Ich dachte, dass die Erweiterung auf die Surround Backs (also bei einer Stereo- oder 5.1 Quelle) durch Pro Logic XX oder Neo XX sich nicht speichern lässt. Das geht aber.


[Beitrag von Pizza_66 am 23. Mai 2008, 20:31 bearbeitet]
Horst_Horstmann
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 26. Mai 2008, 08:52
@ Pizza 66:

Die EX/ES/PL2x-Decoder kann man immer auf DD/dts5.1 anwenden. Das Flag sorgt bloß dafür, daß der AVR automatisch den EX- (bei DD) oder ES-Decoder (bei dts) aktiviert. Fehlt das Flag, oder will man PL2x für die SR-Backs nutzen, muß man das eigenhändig einstellen.

Mein 650 merkt sich zwar, was ich bei 2.0 zuletzt nutzte, aber bei 5.1 merkt er sich das jedoch nur solange, bis er einmal ausgeschaltet oder der Pure-Direct-Modus aktiviert wurde.
Die 7.1-Erweiterung anzuwählen geht bei ihm dank EX/ES-Taste auf der FB noch einigermaßen schnell, aber wirklich bequem ist das nicht..
Müßte ich dazu erst noch in irgendwelchen Untermenüs rumwurschteln, dann
derrico80
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 26. Mai 2008, 09:55
Das muss ich jetzt wenigstens auch nicht mehr.
Das mit der Makro-Funktion klappt prima. Einfach eine Makro auf eine Taste legen (bei mir die *-Taste) und gut ist.

Es sind genau 8 Tasten die ich hätte immer drücken müssen, nun nur noch eine. Nochmal glück gehabt Yamaha

Nochmal danke für die Antworten.

MfG

Derrico
outofsightdd
Inventar
#29 erstellt: 26. Mai 2008, 10:03
Könnte man nicht auch im AMP-Modus die "9" damit belegen, oder funktionieren die Makros unabhängig vom AMP/SOURCE-Schalter? Ist mir nur aufgefallen, weil beim 661 die 9 und die 0 nicht mit Surround-Programmen belegt sind.
derrico80
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 26. Mai 2008, 11:05
Nein die 9 bzw. 0 ist keine Makro Taste somit geht das nicht.
Und auf AMP muss es ja stehen, möchte ja schließlich den AMP bedienen und kein anderes Gerät.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 661 kaputt?
inctube am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  14 Beiträge
Yamaha rx-v 661 Probleme hdmi
Tombo1287 am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  7 Beiträge
yamaha rx-v 661 frontlautsprecher o.F
kev86 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  3 Beiträge
RX V 661 - HDMI Problem
creatix am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 661 kein Pre-Out Signal
masterflo12 am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  4 Beiträge
Wie Bluray_Player an Yamaha rx-v 661 anschließen?
ben05 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  5 Beiträge
YAMAHA Receiver RX-V 661 - PC/DTS 98/24
Hansus am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  3 Beiträge
Promlem Yamaha RX-661 Einstellung oder Kaputt ?
MyXery am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  4 Beiträge
RX-V 661 Problem mit Ton über HDMI
masterflo12 am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  13 Beiträge
Yamaha RX V 365
xxxPacoxxx am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRegul1994
  • Gesamtzahl an Themen1.376.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.171