Yamaha RX-V 661 kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
inctube
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Aug 2009, 09:47
Hallo,

ich habe ein Problem und bräuchte Hilfe

Ich habe einen Yamaha RX-V 661, an dem ein Panasonic Plasma hängt, über HDMI verbunden. Wenn ich z.B. einen Film schaue, über den Bluray-Player in meinem Notebook, dann verschwindet ab und zu der ton vom Center Lautsprecher und die Dialoge werden sehr leise (nur noch über rechts und links)...
Mein Subwoofer funktioniert auch auf einmal nicht mehr.

Boxen habe ich getestet, an denen liegt es nicht. Am Film liegts auch nicht
Der Subwoofer funktioniert auch, nur wenn er am rx-v hängt geht er nicht.

An was kann das liegen? Ist der receiver kaputt??? wo kann ich nach fehlern suchen?

Danke!
Pizza_66
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2009, 10:02
Ich würde mal nach der Verkabelung gucken. Wenn das Notebook über HDMI mit dem Receiver verbunden ist, kann hier die Fehlerquelle liegen (z.B. Thema Handshake)

Wenn möglich, stelle für den Ton mal eine "normale" digitale Verbindung vom Notebook zum Receiver her (Coax oder Lichtleiter).

Vielleciht ist es auch nur die LS Leitung zum Center, die sich irgendwo gelöst hat (war bei mir mal so und es trat der gleiche Effekt auf)

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 28. Aug 2009, 10:03 bearbeitet]
inctube
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Aug 2009, 10:18
Die Leitung zum center hab ich schon geprüft. Das mit dem HDMI Kabel könnte sein. Hab noch ein anderes, werde es damit testen. Kann leider keine andere digitale Verbindung herstellen
Pizza_66
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2009, 10:20
Probiere dann mal ein anderes HDMI Kabel aus. Ich denke, es wird daran liegen.


Gruß
inctube
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Aug 2009, 11:39
und was denkst du ist schuld, dass mein subwoofer nicht mehr geht?
Ich hab auch noch meinen PC mit 3 klinken am receiver dran und da kommt auch kein bass mehr

das muss ja schon am receiver liegen oder?
Pizza_66
Inventar
#6 erstellt: 28. Aug 2009, 11:47
Dann probiere doch erstmal eine andere Quelle statt deinem Notebook. Wie sieht es über Tuner (Radio) aus ???

Werden dort im Modus 5 Ch Stereo alle LS angesprochen ???

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 28. Aug 2009, 11:47 bearbeitet]
inctube
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Aug 2009, 12:26
hab kein tuner
was nun
Rubachuk
Inventar
#8 erstellt: 28. Aug 2009, 12:28
Das wäre dann der allererste 661 ohne eingebauten Tuner...
Bitte nochmal nachschauen
Pizza_66
Inventar
#9 erstellt: 28. Aug 2009, 12:34

inctube schrieb:
hab kein tuner
was nun :)




Sondermodell

Vielleicht beschäftigst du dich mal ein wenig mit der Bedienungsanleitung des Receivers. Die wird nicht zum Spaß dabei gelegt und dient auch nicht dazu, die Altpapiertonne zu füllen .....

Manchmal stehen da ganz nützliche Sachen drin

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 28. Aug 2009, 12:36 bearbeitet]
inctube
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Aug 2009, 13:50
sachen gibts
ok werde das mal checken!

danke
inctube
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Aug 2009, 20:48
so jetzt bin ich vor ort und habe alles gecheckt.
dass der ton ab un zu verschwindet lag wirklich an einem Lautsprecherkabel, jedoch nicht wie man vermuten sollte an dem des centers, sondern an dem linken lautsprecher!

Mein Bass ist leider immernoch weg subwoofer funktioniert, er gibt diesen kurzen brumm sound von sich, wenn man das kabel einsteckt. Aber leider reagiert er auf nichts!
Hab auch schon die phase umgestellt, am receiver und am subwoofer, hat nichts geholfen. Crossover steht auf 120Hz.

Sollte doch eigentlich alles stimmen.
Gesteckt hab ich ihn mit einem Chinchkabel vom subwoofer "Sub" out an den Pre-Out Subwoofer anschluss des receivers.

Vielleicht hat jemand einen Tipp!

Danke für die Hilfe
Pizza_66
Inventar
#12 erstellt: 28. Aug 2009, 20:54
Hast du die richtige Buchse am Receiver gewählt ???

Das ist die Buchse mit der schwarz-weiss schraffierten Fläche, wo Sub-out drüber steht, nicht die des Mehrkanaleingangs (Pre Out)

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 28. Aug 2009, 20:59 bearbeitet]
inctube
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 30. Aug 2009, 13:22
so nach mehreren Tests und Umbauten, hat sich wohl die Sicherung meines Subwoofers verabschiedet. Werde wohl ertseinmal eine neue Sicherung einbauen müssen...
Ich hoffe mal das bekomm ich hin

danke euch!
inctube
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 31. Aug 2009, 17:46
so sicherung war ganz schön geschmort...

Sub läuft wieder! keine Ahnung warum Vielleicht wars die sicherung

Viele Dank!!!!!

Juhuuuu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX V 661 - HDMI Problem
creatix am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  2 Beiträge
Promlem Yamaha RX-661 Einstellung oder Kaputt ?
MyXery am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 661 - EX/ES Schaltung
derrico80 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  30 Beiträge
yamaha rx-v 661 frontlautsprecher o.F
kev86 am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  3 Beiträge
Yamaha rx-v 661 Probleme hdmi
Tombo1287 am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 661 kein Pre-Out Signal
masterflo12 am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  4 Beiträge
Wie Bluray_Player an Yamaha rx-v 661 anschließen?
ben05 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  5 Beiträge
YAMAHA Receiver RX-V 661 - PC/DTS 98/24
Hansus am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  3 Beiträge
RX-V 661 Problem mit Ton über HDMI
masterflo12 am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V1900 Kaputt?
NamenlosSE am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedGötz_Gemkow
  • Gesamtzahl an Themen1.376.584
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.665