Yamaha RX-V 465- Kein Ton aus Nubert Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Okt 2009, 15:57
Hi Leute,

ich wende mich an euch weil ich denke ihr habt da mehr Ahnung als Ich.

Folgendes Problem: Nach den Anschließen meiner Boxen 5.1 an den AvR, bekomme ich kaum einen Bass Ton aus meinen Subwoofer. Habe mehrmals überprüft ob ich alles richtig angeschlossen habe. Trotzdem kommt kaum ein Ton aus den SWF....

Hilffffeeee

Danke für jeden Tipp und Hilfe

Gruß aus Essen
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2009, 15:58
Hast du die Verkabelung und die Regler am Sub entsprechend nach Bedienungsanleitung gemacht?

Hast du automatisch eingemessen?
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Okt 2009, 16:04
Habe beide Methoden zum einmessen genommen.
Verkabelung stimmt.

Vielleicht überlese ich ein Detail.

Gruß
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2009, 16:15

Manfredi schrieb:
Habe beide Methoden zum einmessen genommen.
Verkabelung stimmt.

Vielleicht überlese ich ein Detail.

Gruß


Sub steht auf ON und nicht auf AUTO?

Frequenzregler am Sub ist auf dem max. Wert?

Lautstärkeregler am Sub steht auf 12 Uhr?

Y-Kabel/Subwooferkabel steckt am Yamaha auch in der Sub-Pre-Out Buchse?

Subwoofer spielt auch bei der Einmessung?
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Okt 2009, 16:20
Sub steht auf ON und nicht auf AUTO?ON

Frequenzregler am Sub ist auf dem max. Wert?Max.

Lautstärkeregler am Sub steht auf 12 Uhr? 12 Uhr

Y-Kabel/Subwooferkabel steckt am Yamaha auch in der Sub-Pre-Out Buchse? Ja

Subwoofer spielt auch bei der Einmessung?[/quote]
Ganz schwach, aber er gibt ein Ton von sich....
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 27. Okt 2009, 16:23
Erkennt der AVR denn dann auch den Sub?
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Okt 2009, 16:34

Eminenz schrieb:
Erkennt der AVR denn dann auch den Sub?JA
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 27. Okt 2009, 16:35

Manfredi schrieb:

Eminenz schrieb:
Erkennt der AVR denn dann auch den Sub?JA


Seltsam. Evtl drehst den Volumeregler am Sub mal auf 3/4 und lässt nochmal einmessen. Ansonsten manuell auch den Pegel des Subs im AVR-Menu hochdrehen.
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Okt 2009, 16:40

Eminenz schrieb:

Manfredi schrieb:

Eminenz schrieb:
Erkennt der AVR denn dann auch den Sub?JA


Seltsam. Evtl drehst den Volumeregler am Sub mal auf 3/4 und lässt nochmal einmessen. Ansonsten manuell auch den Pegel des Subs im AVR-Menu hochdrehen.


Das habe ich schon gemacht:Volumeregler am Sub mal auf 3/4 und habe ihn nochmal einmessen lassen

FRAGE: Wo stell ich denn am AVR den Pegel vom Sub hoch?????

Ich danke dir für deine Hilfe.

Ich muß mich jetzt auch den Weg zur Arbeit machen, Spätdienst bis 1:00 Uhr.

Bis denne
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 27. Okt 2009, 16:42

Manfredi schrieb:

FRAGE: Wo stell ich denn am AVR den Pegel vom Sub hoch?????

Ich danke dir für deine Hilfe.


Seite 43 der deutschen BDA links oben (Level).

Dann frohes Schaffen, bis morgen!
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 27. Okt 2009, 16:47

Eminenz schrieb:

Manfredi schrieb:

FRAGE: Wo stell ich denn am AVR den Pegel vom Sub hoch?????

Ich danke dir für deine Hilfe.


Seite 43 der deutschen BDA links oben (Level).

Dann frohes Schaffen, bis morgen!



DANKE
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 29. Okt 2009, 10:40
Hi, habe jetzt alle Einstellungen so ausprobiert wie es in der Anleitung steht.
Habe immer noch kein Bass??



HILFE
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 29. Okt 2009, 14:47

Manfredi schrieb:
:( Hi, habe jetzt alle Einstellungen so ausprobiert wie es in der Anleitung steht.
Habe immer noch kein Bass??



HILFE


Jetzt bleibt dir nur noch eine Möglichkeit. Den Nubert zu einem Bekannten/Nachbarn etc bringen und dort mal zu testen. Läuft er da, dann liegt am AVR oder am Kabel ein Defekt vor. Funktioniert er nicht, dann ist der Sub defekt. Um das Kabel zu testen, entsprechend einen anderen Sub anschließen.
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 30. Okt 2009, 06:02

Eminenz schrieb:

Manfredi schrieb:
:( Hi, habe jetzt alle Einstellungen so ausprobiert wie es in der Anleitung steht.
Habe immer noch kein Bass??



HILFE


Jetzt bleibt dir nur noch eine Möglichkeit. Den Nubert zu einem Bekannten/Nachbarn etc bringen und dort mal zu testen. Läuft er da, dann liegt am AVR oder am Kabel ein Defekt vor. Funktioniert er nicht, dann ist der Sub defekt. Um das Kabel zu testen, entsprechend einen anderen Sub anschließen.


Das werde ich am We machen....

Danke für deine Hilfe.

Gruß Manni
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 30. Okt 2009, 20:41
Hi, so ich habe den Subwoofer an meiner alten Anlage angeschlossen. Er Funktioniert!!

Mein Schwager und ich haben den gleichen AV-Receiver.
Die sind am umziehen, und heute konnte er seine Anlage anschliessen.
Natürlich bin ich zu ihm hoch und habe meinen Swfr mit genommen......

Und siehe da er funktioniert.....

Puh, kein Bedienungsfehler.

Ich werde ihn wohl umtauschen!!

Schönes We.

Gruß Manni
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 31. Okt 2009, 07:30
Na, dann haste ja den Übeltäter.
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 31. Okt 2009, 19:09

Eminenz schrieb:
Na, dann haste ja den Übeltäter.


Ne, ich habe den Fehler gefunden!!!

Man gehe, Sound Setup, Manuell, Level und stellt den SWFR
auf ganz rechts.

Und es macht, BUMMMMM BUMMMM BUMMMM

Da muß man erst mal hinter kommen.

Weißt Du, ob man den AVR auf Werkeinstellung zurück stellen kann??

GM
ralph1964
Inventar
#18 erstellt: 31. Okt 2009, 19:15
Man kann. Auf Seite 47 der BA (Weiterführendes Setup)ist es beschrieben.

Grüsse Ralph
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 31. Okt 2009, 19:24

ralph1964 schrieb:
Man kann. Auf Seite 47 der BA (Weiterführendes Setup)ist es beschrieben.

Grüsse Ralph



Danke
Eminenz
Inventar
#20 erstellt: 01. Nov 2009, 07:56

Manfredi schrieb:

Eminenz schrieb:
Na, dann haste ja den Übeltäter.


Ne, ich habe den Fehler gefunden!!!

Man gehe, Sound Setup, Manuell, Level und stellt den SWFR
auf ganz rechts.


Das ist das, wovon ich oben gesprochen habe. (S. 43 der BDA)
Manfredi
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 01. Nov 2009, 08:05

Eminenz schrieb:

Manfredi schrieb:

Eminenz schrieb:
Na, dann haste ja den Übeltäter.


Ne, ich habe den Fehler gefunden!!!

Man gehe, Sound Setup, Manuell, Level und stellt den SWFR
auf ganz rechts.


Das ist das, wovon ich oben gesprochen habe. (S. 43 der BDA)


Guten morgen,
habe die BDA mit zur Arbeit genommen. Da durch gelesen, und erhlich gesagt nicht alles verstanden.
Habe den AVR von Sony STR 930, 11 Jahre gehabt. Eingestellt und fertig.
Dann kauf ich mir den AVR RX-V 465 und schon muß ich feststellen, da hat sich einiges geändert....

Ich Danke dir für deine Hilfe
Eminenz
Inventar
#22 erstellt: 01. Nov 2009, 08:06
Dafür sind wir da
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PROBLEM: Yamaha RX-V 465
Marcolinovic am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 465 - Ton Einstellung
el3ment am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  3 Beiträge
Hilfe Yamaha RX V 465 (kein Bass)
dierksen am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V 465
beckentosch am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  3 Beiträge
RX-V 465 kein Ton über Surround Anschlüsse
taqqui am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  6 Beiträge
Hilfe Yamaha RX V 465
dierksen am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  6 Beiträge
RX-V 381 ein guter Nachfolger für RX-V 465?
Deckard2019 am 13.09.2017  –  Letzte Antwort am 14.09.2017  –  7 Beiträge
RX-V 365; kein Ton vom Subwoofer
toschi am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V 465
jonny60 am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 2067 - Plötzlich kein TON
Panayamyam am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitglied*Benjo871*
  • Gesamtzahl an Themen1.389.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.726

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen