Yamaha RX-V465 - Bild und Ton getrennt (T-Home)

+A -A
Autor
Beitrag
frederic.muc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Apr 2009, 14:36
Hallo,

heute habe ich einen Yamaha RX-V465 erstanden (Ist das eigtl. der Nachfolger des RX-V463?).

Davor hatte ich den V463 (leider defekt). Beim V463 hatte ich die Möglichkeit, das Bild über HDMI durch den Receiver zu speisen und Ton über Optical oder Coaxial zu übertragen.

Am Bsp:
Mein T-Home Media Receiver gibt ein Dolby Digital Signal nicht über HDMI aus (aus welchen Gründen auch immer ). D.h. ich hatte den MR300 über Optisches Kabel an meinen V463 angeschlossen und konnte somit Filme mit Dolby Digital genießen.

Leider kann ich diese Möglichkeit beim V465 nicht finden. Gibt es diese Funktion nicht mehr? Würde mich doch sehr wundern?!

Danke!
frederic.muc
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Apr 2009, 16:39
Hat keiner einer Idee?

./Irgendwie mag mich das Forum net. Hatte bereits mal mit einem anderen Account Fragen gestellt und nie Antworten bekommen
Delta-SixTwo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Apr 2009, 17:16
Die Anschlüsse sind fest zugeteilt und du kannst sie nicht umstellen, sodass du Audio Signal X mit Video Signal Y gleichzeitig abspielst.
Kannst du aber auch nochmal ausführlicher in dem Thread über die gesamte 2009er Kollektion von Yamaha nachlesen. Link


[Beitrag von Delta-SixTwo am 28. Apr 2009, 17:18 bearbeitet]
frederic.muc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Apr 2009, 17:17
Schade das ist echt schwach. Beim V463 ging das ohne Probleme!

Danke schonmal für eine Antwort!


[Beitrag von frederic.muc am 28. Apr 2009, 17:17 bearbeitet]
frederic.muc
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Apr 2009, 19:50
Soll ich mir vlt. den RX-V565 holen? Die Frage ist nur wie lange reichen die 2 HDMI IN?
dharkkum
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2009, 06:02
Schliess das T-Home-Teil doch direkt am Fernseher an und nur den Ton am Yamaha.
frederic.muc
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Apr 2009, 08:31

dharkkum schrieb:
Schliess das T-Home-Teil doch direkt am Fernseher an und nur den Ton am Yamaha.


Ja aber mein TV hat leider kein HDMI sondern nur DVI Und ich habe mehrere Geräte mit HDMI..
calpyso
Stammgast
#8 erstellt: 29. Apr 2009, 14:02

frederic.muc schrieb:

dharkkum schrieb:
Schliess das T-Home-Teil doch direkt am Fernseher an und nur den Ton am Yamaha.


Ja aber mein TV hat leider kein HDMI sondern nur DVI Und ich habe mehrere Geräte mit HDMI..



Dann kauf dir ein HDMI auf DVI Kabel. Gibt es bei Ebay z. B. Nimm kein teures Kabel, ein billiges reicht. Ausser du brauchst mehr als 5m dann leiber ein wertigeres. Aber für längen uner 5m kannst du bedenkenlos ein billiges nehmen.

MfG
frederic.muc
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Apr 2009, 14:09
Hab ich natürlich schon längst, denn so ist auch der AV-Receiver mit dem TV verbunden Der T-Home und der DVD Player gehen per HDMI Kabel in den Receiver rein. Und beim T-Home muss ich eben den Sound per Optisches Kabel übertragen, und das kann der Yamaha RX-V465 leider nicht
homecini
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Jun 2009, 14:07

frederic.muc schrieb:
Hab ich natürlich schon längst, denn so ist auch der AV-Receiver mit dem TV verbunden Der T-Home und der DVD Player gehen per HDMI Kabel in den Receiver rein. Und beim T-Home muss ich eben den Sound per Optisches Kabel übertragen, und das kann der Yamaha RX-V465 leider nicht


Hat das T-Home Teil Komponentenausgänge (YUV)?
Dann schließ ihn per YUV an und optisch/koax gehste in den Audio-in.
Das Bild ist über Komponente nicht von HDMI zu unterscheiden !
Hab ich bei meinem DCR9000 Kabelreceiver so gemacht, weil der mir auch keinen Dolby Digitalton über HDMI liefern kann.
Eddy_Schulz
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Aug 2009, 10:08
Es gibt schon ein engliches Frimware update, mit dem die Zuordnung funktioniert!
Ein Deutsches folgt laut Yamaha Support im Herbst?!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V465 - HDMI Through + HDMI Wiedergabe
Niggo89 am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX- V465- HDMI durchschleifen ?
ratzec am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V465, Entweder Bild oder Ton, wie beides?
PsychoEagle am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  2 Beiträge
DVD Player und Yamaha RX-V465 Receiver: kein Bild!
Legion_x am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V465 u. Pana DMP-BD35
FirefighterTom am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V465 einstellen
Chemi87 am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX V465 Eingangsquelle
Barthendolus am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V465 Schutzschaltung?
XellFighter am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  2 Beiträge
Durchschleifen bei RX-V465 funktioniert nicht vollständig
KaDArgo am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V465 DSP-Parameter Problem
clkcabrio am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedNero86
  • Gesamtzahl an Themen1.389.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.403

Hersteller in diesem Thread Widget schließen