Keinen bass bei yamaha rx-v3067

+A -A
Autor
Beitrag
tyler1109
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mai 2011, 23:10
Huuhu,liebe freunde,

Seit heute bin ich besitzer des yamaha rxv-3067.

Aber irgendwie bekomme ich keinen Ton aus dem Sub

M11000 von Teufel,was vorher mit dem 1800er problemlos klappte.

Hat jemand ne Idee?
Angeschlossen sind samsung 46d8090 am yamaha 3067,sony bdps570 mit teufel theater8 .MfG Björn
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2011, 06:11
Am Subwoofer den Pegelregler auf die Hälfte einstellen und den Crossover auf Maximum, dann mal die Einmessung des 3067 laufen lassen.

Hat der Sub eine automatische Einschaltung? Wenn ja diese nach Möglichkeit deaktivieren und den Sub erst mal manuell einschalten.
Nasty_Boy
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2011, 06:32
An den richtigen Ausgang angeschlossen ???

Sub 1
Sub 2
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2011, 07:23
Was mir da noch einfällt: ein immer wieder gern gemachter Fehler ist, dass der Sub nicht an den Sub-Preout, sondern an den Sub-Eingang des analogen Multichannel-In angeschlossen wird.

Das mal kontrollieren.
Passat
Moderator
#5 erstellt: 24. Mai 2011, 11:29
Stimmt.
Wobei man bei den xx67 schön erkennen kann, was Eingänge und was Ausgänge sind.
Ausgänge sind weiß unterlegt.

Grüsse
Roman
tyler1109
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mai 2011, 15:59
Hallo,

Problem geloest.Als hätte ich es zum Ersten mal gemacht,

hab ich tatsächlich den Subwoofer nicht am Pre-out angeschlossen.

Ich war sicherlich zu aufgeregt Gestern.

Jetzt läuft alles Super.Jetzt kann ausführlich Getestet werden.

Vielen dank für die Hilfe und Antworten.

Gruss
Nasty_Boy
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2011, 17:36
Mir ist das damals beim 1800er auch passiert
mat667
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jul 2011, 13:37
gleiches problem, andere lösung:

die rx v-3067 geben kein subwoofersignal aus, wenn nicht wenigstens eine der übrigen laussprecher als "klein" deklariert wird.

hatte alle vorhandenen lautsprecher auf groß gestellt und mich dann zwei tage gewundert warum es nicht mehr rumst.

mfg
mat667
Passat
Moderator
#9 erstellt: 04. Jul 2011, 14:32
Du musst keineswegs irgendeinen Lautsprecher auf Small stellen, damit der Subwoofer mitspielt.
Deine diesbezügliche Aussage ist falsch.

Bei Surround gibt er nur den LFE wieder, soll er auch bei Stereo mitspielen, dann muß man nur "Extra Bass" aktivieren, siehe Seite 101 der Anleitung.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V3067 übersteuert bei viel Bass.
HIFI_Onkel am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V3067 Einstellung
Druckertreiber am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V3067 / 2067 "Audio Return Channel"
Surround-Neuling am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  51 Beiträge
Yamaha RX-V3067 für ~850? aus UK
Atomicman am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  47 Beiträge
Yamaha RX-V3067
Puredirect am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  289 Beiträge
YAMAHA RX-V3067
mpv929 am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  2 Beiträge
Unscharfes Bild beim RX-V3067
1976anubis am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  14 Beiträge
Der neue YAMAHA RX-V3067
HausMaus am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  8 Beiträge
yamaha rx-v3067 PEQ Einstellung
aas1 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  16 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V3067
Hudu am 28.11.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2017  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 123 )
  • Neuestes Mitgliedlukasf823
  • Gesamtzahl an Themen1.389.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.479

Hersteller in diesem Thread Widget schließen