RX-V371 schafft keine 8 Ohm?

+A -A
Autor
Beitrag
HAWX7
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2011, 22:37
Hey Leute ich bin ganz neu hier und hab auch schon die erste Frage. Normalerweise schafft doch jeder AVR 8 Ohm nur halt bei weniger Watt. Nun hab steht auf der Yamaha Seite beim RX-V371 bei 8 Ohm keine Leistung schafft er diese also nicht? Hier der Link:


http://de.yamaha.com...-v371__g/?mode=model
luzifer_bln
Stammgast
#2 erstellt: 11. Sep 2011, 22:54
Die werden nur nicht bei 8 Ohm gemessen haben.
Grundsätzlich "schafft" dein AVR auch LS mit 8 Ohm Impedanz. Sie sind dann bei gleicher Einstellung des Lautstärkereglers einen kleinen
Tick leiser wie LS mit einer geringeren Impedanz.
Probleme gibt´s nur, wenn die LS unter der für den Verstärker angegebenen Impedanz liegen. Da kann dann schonmal die Schutzschaltung der Endstufen eingreifen und abschalten.
HAWX7
Neuling
#3 erstellt: 11. Sep 2011, 22:56
Danke Luzifer
Naja LS unter 2 Ohm wird es wohl nicht geben oder?:D

Edit: Es ist noch nicht meiner aber vielleicht kauf ich ihn bald


[Beitrag von HAWX7 am 11. Sep 2011, 22:57 bearbeitet]
luzifer_bln
Stammgast
#4 erstellt: 11. Sep 2011, 23:12
Mach nur. Wirst dich bestimmt nicht drüber ärgern.
dharkkum
Inventar
#5 erstellt: 11. Sep 2011, 23:46

luzifer_bln schrieb:

Grundsätzlich "schafft" dein AVR auch LS mit 8 Ohm Impedanz. Sie sind dann bei gleicher Einstellung des Lautstärkereglers einen kleinen Tick leiser wie LS mit einer geringeren Impedanz.


Das stimmt so nicht.

Lautsprecher mit einer geringeren impedanz ziehen zwar mehr Strom vom Verstärker, sind dadurch aber nicht unbedingt lauter.

Die Lautstärke hängt vom Wirkungsgrad ab.
luzifer_bln
Stammgast
#6 erstellt: 12. Sep 2011, 00:20
Ich weiß, das war etwas oberflächlich, aber ich wollte nicht ganz so ins Detail gehen.
Der zweite Satz hätte korrekterweise vieleicht so lauten sollen:

Sie sind dann bei gleicher Einstellung des Lautstärkereglers eventuell einen kleinen Tick leiser wie LS mit einer geringeren Impedanz.


Einverstanden?
dharkkum
Inventar
#7 erstellt: 12. Sep 2011, 08:49

luzifer_bln schrieb:

Sie sind dann bei gleicher Einstellung des Lautstärkereglers eventuell einen kleinen Tick leiser wie LS mit einer geringeren Impedanz.


Einverstanden? :prost


Nicht so ganz.

Von der Formulierung her stimmt das schon, aber dann kannst du auch sagen, dass Box A mit Echtholzfurnier EVENTUELL auch leiser ist wie Box B die nur mit Folie beklebt ist. Eventuell ist ziemlich viel möglich.

Die Impedanz hat eben NICHTS mit dem Wirkungsgrad zu tun.

Zwei Lautsprecher mit gleichem Wirkungsgrad aber unterschiedlicher Impedanz spielen bei gleicher Einstellung des Lautstärkereglers auch gleich laut.

Die Impedanzeinstellung am Verstärker begrenzt nur die maximal abgegebene Leistung, hat aber nichts mit der Leistungsabgabe im normalen Regelbereich zu tun.
Passat
Moderator
#8 erstellt: 12. Sep 2011, 10:07

dharkkum schrieb:

Die Impedanz hat eben NICHTS mit dem Wirkungsgrad zu tun.

Zwei Lautsprecher mit gleichem Wirkungsgrad aber unterschiedlicher Impedanz spielen bei gleicher Einstellung des Lautstärkereglers auch gleich laut.


Nein, tun sie nicht.
1 Watt an 4 Ohm sind 2 Volt.
1 Watt an 8 Ohm sind 2,83 Volt
2,83 Volt an 4 Ohm sind 2 Watt.

Ein Lautsprecher mit 90 dB/W/m und 4 Ohm wird also bei gleicher Einstellung des Lautstärkereglers 3 dB lauter spielen als ein Lautsprecher mit 90 dB/W/m und 8 Ohm.

Grüsse
Roman
luzifer_bln
Stammgast
#9 erstellt: 12. Sep 2011, 12:39
Ooops! Da hab ich ja jetzt was angerichtet!
Zwei alte Hasen haben das Kriegsbeil ausgebuddelt! How!

Wenn ich auch die Berechnungsgrundlagen nicht so wirklich im Kopf habe, so kenn ich das mit der unterschiedlichen Lautstärke
bei unterschiedlicher Impedanz aber aus eigener Erfahrung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha rx-v371
katermikesch72 am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V371 HDMI Passthrough geht nicht
CrazySnakeMan am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  17 Beiträge
RX-V371 mehr Bass bei Musik!
günther_schmidt am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  27 Beiträge
Yamaha RX-V1800 mit 8 Ohm PA Speakern möglich ?
schlobi23 am 08.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  4 Beiträge
Problem mit RX V371
WSFBeude am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  4 Beiträge
Anschlüsse Yamaha RX-V371
gixxa am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  11 Beiträge
RX-V371 und Schallplatten
Svenska1920 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V371 Lüfter
Phillip2297 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  3 Beiträge
RX-V371 Audiorückkanal
seb0p am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V371 kaputt?
blinkyth am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.353