Lohnt Wechsel vom RX-V659 auf aktuellen AV-Receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
JCDenton5
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2011, 19:35
Momentan betreibe ich meinen fünf Jahre alten RX-V659 (ohne HDMI) an einem Teufel Theater 1, Panasonic TX-P46GW10 Plasma und einem Philips BDP 7500 BluRay-Player.
Seit einiger Zeit stellt sich mir die Frage, ob ein Umstieg vom RX-V659 auf einen moderneren Receiver bei meinen restlichen Komponenten lohnt? Konkret denke ich momentan an den neuen RX-A1010, auch in Hinblick auf ein eventuelles Upgrade der Heimkinolautsprecher auf ein größeres System.

hat sich da klanglich so viel getan in den letzten Jahren? Gerade in Hinblick auf die HD-Tonformate und Vergleich RX-V659 <--> RX-A1010.
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2011, 16:25

JCDenton5 schrieb:
hat sich da klanglich so viel getan in den letzten Jahren? Gerade in Hinblick auf die HD-Tonformate und Vergleich RX-V659 <--> RX-A1010.



Von den HD-Tonformaten solltest du nicht allzuviel erwarten, zumal viele deutsche Tonspuren garnicht in HD sind.

Yamaha hat den Klang der AVRs in den letzten beiden Jahren etwas geändert.

Ab der 67er-Serie ist der Klang weniger höhenlastig mit volleren Bässen.

Die Frage ist ob dir das gefällt wenn du mit deinem 659 klanglich eigentlich zufrieden bist.
JCDenton5
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2011, 19:31

dharkkum schrieb:

Die Frage ist ob dir das gefällt wenn du mit deinem 659 klanglich eigentlich zufrieden bist.


würde jetzt nicht sagen, dass ich unzufrieden bin. Mir fehlt aber leider der passende Vergleich an einem Theater 1....
Ich stelle mir als Unwissender halt generell die Frage, ob mein RX-V659 aus der Pre-BluRay, FullHD, HDMI usw. Ära auch heute noch nen Stich gegen vergleichbare, aktuelle Yamahas (RX-V671/771), oder eben den gut doppelt so teuren RX-A1010 sieht
VirtuaPunk
Stammgast
#4 erstellt: 20. Okt 2011, 22:38
Hi!
Ich bin vor etwa drei Jahren von einem 659 auf den 1800 umgestiegen und das ist schon ne ganz andere Liga. Auch HD Ton ist für mich ein ganz klarer Gewinn, alleine was schon die Dynamik betrifft.
Ich kenne zwar die neuen Yamahas noch nicht aber ich kann dir nur wärmsten empfehlen, ein höheres Modell Ala 1010 o. 2010 mal gegen deinen 659 Probe zu hören.

Gruß Thomas
Andregee
Inventar
#5 erstellt: 22. Okt 2011, 00:44
was soll denn bitte an der dynamik des hd tons so von vorteil sein.dynamik beschreibt bei tongegebenden verfahren den unterschied zwischen lautester und leisester stelle.
was du verglichen hast sind unterschiedliche abmischungen, wahrscheinlich deutche nicht hd mit original hd tonspur.
dieser vergleich ist aber mal garnichts wert.
vergleichen kann man nur den original hd track mit dem corestream ziehen, wenn man den hd ton per toslink zuspielt.
um da den unterschied herauszuhören muß man die ohren aber schon gewaltig spitzen und ich kann es nicht, dabei bin ich für feinheiten empfänglich.
hier im forum befindet sich jemand der ein equipment sein eigen nennt, da träumen einige von und selbst er meint das es nur nuancen sind die er an einigen stellen bei hochwertiger musik heraushören kann.

orignal hd spuren sind meist dynamischer, das liegt aber nicht am format sondern einfach daran, das die dynamik durch das nachträgliche einfügen der deutschen sprache leidet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V659
nobody66 am 31.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  3 Beiträge
Neuer AV-Receiver mit gutem Stereobetrieb gesucht/Lohnt Umstieg vom RX-V659?
JCDenton5 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  11 Beiträge
Lohnt sich ein Wechsel vom RX-V673 zum RX-V1073
markstuttgart am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V659 nur noch 7ch Stereo
3star am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V659
Vegeta85 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  27 Beiträge
Yamaha RX-V659 veraltet?
playa44 am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  4 Beiträge
yamaha rx-v659
mildredpierce am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  3 Beiträge
RX-V659 vergisst Einstellungen
cooli72 am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  7 Beiträge
RX-V659 Radio funktioniert nicht - reparatur empfohlen?
mildredpierce am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  3 Beiträge
Was darf ein RX-v659 Titan kosten ?
larsnx am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedchris0086_1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.884.714

Hersteller in diesem Thread Widget schließen