Yamaha RX-367 - Bildaussetzer am LCD TV

+A -A
Autor
Beitrag
Highmotion
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2011, 23:08
Hallo, ich habe Probleme mit dem Anschließen des Verstärkers.

TV: LG 55LE5500 (hat zB. Simplink)
Reciever: Yamaha RX-367
DVB-S2: Setone Basic HD+

Der Sat-Reciever ist mit dem Hdmi1 des Yamaha verbunden. Der Yamaha HDMI-Out geht in den HDMI1 des LCD Fernsehers.

Problem: Nach dem Einschalten habe ich nach dem Booten des Satrecievers ein Bild und alles läuft "super". Dann am nächsten Tag habe ich kein Bild. Ich probiere ein bissle mit der Fernbedienung herum und nichts passiert. Dann nach 2-10 Minuten habe ich dann doch ein Bild.

- Ich habe am TV Simplink an und am Verstärker Arc + Control an.
- Der Ton klappt meistens wenn der TV aus ist. Schalte ich den TV hinzu, dann geht nichts mehr.
- Simplink braucht zwingend ein optisches Audiokabel, welches ich derzeit nicht besitze.
- Der TV kennt zwar Simplink, aber kein HDMI 1.4. Der Verstärker kann 1.4.
- Unter Info im Verstärker Menu habe ich zwar Input/Output 1080p, aber darunter steht dann "kein Signal".
- HDCP wird von allen dreien Geräten supportet.
Highmotion
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Okt 2011, 13:37
Das Problem besteht zwar, aber es reduziert sich auf den TV. Wenn ich alle Geräte per Steckleiste zur selben Zeit einschalte, dann gibt es kein Problem mehr. Ich habe einfach ARC und Simplink deaktivert. Schalte ich allerdings den TV aus und wieder an, dann bekomme ich nach wie vor kein Bild mehr vom Reciever.
luzifer_bln
Stammgast
#3 erstellt: 30. Okt 2011, 16:22
Wird wohl eher ein Handshake-Problem sein. Wenn es bei deinem Satreceiver einen Menüpunkt "HDCP-Verschlüsselung" oder so ähnlich gibt,
setze die Verschlüsselung auf "permanent" oder "dauerhaft" oder wie immer es bei dir heißt. Dann ist HDCP immer aktiv und die Geräte brauchen
nicht erst auszuhandeln, ob HDCP gerade notwendig ist oder nicht. Da kommt es eben öfters mal zu Kommunikationsproblemen, die dazu führen das du kein Bild und/oder Ton hast.
Ist zwar nur eine Vermutung meinerseits, aber die bisherige Erfahrung macht diese Ursache naheliegend.
Highmotion
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Okt 2011, 14:44
Danke für die Antwort.

HDCP hatte ich im Verdacht, aber im Reciever ist es immer an.

Schalte ich also alle Geräte per Steckleiste an, dann habe ich derzeit kein Problem. Schalte ich den TV an und aus, dann bekomme ich:

1.) kein Bild
2.) Bild, dass alle 2 sek aus- und angeht.
3.) schwarzes Bild mit der TV Meldung "Verbinde..."

Wenn ich den Sat-Reciever mit dem TV direkt verbinde, bekomme ich nie ein Problem. Ich kann den Sound auch per optischem Kabel vom TV an den Yamaha schicken. Dann kann ich auch den TV mal ohne Yamaha laufen lassen bzw. gestreamte Inhalte am TV auch mit dem Yamaha ausgeben.

Dennoch will ich wissen, wo das Problem liegt. Für den Sat-Reciever gab es gestern ein dickes Update, dessen Inhalt ich nicht kenne.
luzifer_bln
Stammgast
#5 erstellt: 31. Okt 2011, 18:02
Ok, dann mal HDMI-CEC beim Satreceiver und/oder beim TV deaktivieren. Hatte damit auch Problemchen, wenn auch eher im Tonbereich.
Habe jetzt CEC nur beim Yammi und beim BD-Player an. Der TV (Samsung) hat schon immer Zicken mit markenfremden Geräten gemacht. Und der Satreceiver auch.
Da ich in den TV eh nur mit dem HDMI-Kabel vom AVR reingehe und weder den Anschluss wechsele noch den TV-Tuner benutze, brauch ich CEC auch nicht.
Ich habe übrigens auch alle Geräte an einer Steckdosenleiste, die ich per Funksteckdose ein und aus schalte. Bei mir klappt´s bestens.
Highmotion
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Nov 2011, 00:30
Die HDMI Optionen habe ich nicht. Ich kann da nichts einstellen oder abstellen.

Daher läuft nun der Sat am TV und per optischem Kabel am Yamaha.

Neues Problem: der Yamaha schaltet sich einfach mal mitten im Betrieb aus.


Eventuell könnte man was im Service Menu der Geräte ausschalten, aber da komme ich noch nicht rein. Sehr komisch finde ich, dass das HDMI Problem seit längerer Zeit mit sämtlichen Yamahas zu existieren scheint.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V863 Bildaussetzer über HDMI
hoschi.hh am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX V 367 Verzögerung
BlackBourn am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  3 Beiträge
Bildaussetzer Yamaha RX 673
winogati am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  5 Beiträge
Yamaha rx-v 775 Bildaussetzer
zuicide am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2017  –  19 Beiträge
Yamaha rx v 367 - Bass!
behindthesun am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  9 Beiträge
yamaha(rx-v677) - imac- Bildaussetzer alle 7 sekunden
H3lium am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  7 Beiträge
Yamaha 367 HDMI Probleme
znaeb am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V673: Bildaussetzer; Ton geht weiter
/Eike/ am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 367, HDMI OUT Kurzschluss
Amper79 am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 367
Bopus am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedJiggyBuddy
  • Gesamtzahl an Themen1.376.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.442