Yamaha RX-A2010 Sound Problem

+A -A
Autor
Beitrag
is_diesel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Dez 2011, 12:25
Hallo Yamaha Kollegen

Zu meiner Situation. Habe meinen Hobbykeller Soundtechnisch etwas aufgebessert.
Pio VSX 920 an
Magnat Quantum 605, Center 53 und Magnat Monitor 100 als rear.
Sub ist ein älterer Canton AS 40.
Die Magnat haben am Pio schon sehr viel Druck schon fast zuviel.
Mitten und Höhen natürlich nicht auf dem Niveau des Yamaha RX-A2010 .
Reflexrohre nicht verschlossen, Abstand zur Wand ca. 40cm.
Wollte mich in Sachen Surround und Klangprogramme verbessern und bestellte nach Monaten des überlegen und vergleichen(Lesen in Foren und Herstellerseiten) zwischen Pio LX 75 den Yamaha RX-A 2010.
Jetzt zum Problem.
Der Yamaha ist von Räumlichkeit, Auflösung und Pegel eine lohnenswerte Investition, keine Frage oder vergleich zum Pio.
Aber Stereo oder PureDirect eine Katastrophe. Es fehlt der Bass den die Magnat mit Pio im Überfluss hatten. Der Yamaha brachte beim Einmessen 2 LS als "Invertiert".
vorne rechts und hinten links. Verpolung ausgeschlossen!
Es hört sich so an als ob der Yamaha den Bereich zwischen 50 und 100Hz verwischt . Ist schwer zu beschreiben.
Der Pio 920 und ein Denon 4310 haben richtig eingemessen.
Stundenlanges experimentieren mit Yapo und Equalizer brachten leider keinen Erfolg

Als Beispiel. AC/DC You shook me all night long,
oder Michael Jackson Black or White , Eagles Hotel California;
Genesis Drum Duett.
Alle bringen einen Genialen Klang, der Bass ist sehr sauber trocken und präsent.
Beim Yamaha alles irgendwie flach.
Entweder habe ich irgendwo einen Fehler, der Yamaha ist defekt oder ich bin kein Yamaha Hörer.
Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht oder hat ein paar Tipps für mich.

Jetzt ist es aber genug, sorry ist etwas lang geworden.

Gruß
Gonzo_2
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2011, 13:36
Könntest mal probieren, den Pio als Endstufe an den Vorverstärker-Ausgängen des Yamaha zu betreiben (nur 2 Lautsprecher für einfaches Stereo angeschlossen).

Klingts dann wieder ok, lässt sich damit ein event. Defekt der Endstufe des Yamaha aufdecken.

Klingt´s aber mit dem Pio als Endstufe genauso schlecht, hat der Yamaha im Vorverstärker ein Problem...


[Beitrag von Gonzo_2 am 07. Dez 2011, 13:39 bearbeitet]
is_diesel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Dez 2011, 16:00
Vielen Dank für deinen Tipp das werde ich heute mal testen.
Also PreOut vom Yamaha in einen Chinch zb. CD in vom Pio
Oder liege ich da falsch?


schon mal danke
Gonzo_2
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2011, 17:09
Genau so...
freddyleopard
Neuling
#5 erstellt: 14. Dez 2011, 12:14
Hallo, ich habe den Yamaha erst ein paar Tage, werde aber mal die von dir aufgeführten titel abspielen.

Bei mir läuft allerdings auch im Stereobetrieb der Subwoofer mit. Kann man aber ausstellen !!!
is_diesel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2011, 20:21
Hallo Yamaha Kollegen
also habe jetzt nach etlichen Stunden, Bier und einige € an Telefonkosten ist die Fehlerquelle gefunden.
das Mikrofon hatte am Klinkenstecker einen Kablebruch (Wackelkontakt). Deshalb auch die verschiedenen Ergebnisse.
Es erklärt zwar nicht die Unterschiede im "Pure Direkt" Modus aber für mich erledigt,5x Einmessen mit neuem Mikro und immer das gleiche Ergebniss.Es klingt jetzt so wie es sein soll.
Endlich wieder Musik hören.
Danke für eure Hilfe
Wu
Inventar
#8 erstellt: 06. Jan 2012, 00:54
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "Pure Direct - Modus und Subwoofer"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx-a2010 schaltet aus
Quorthon67 am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  22 Beiträge
Yamaha Rx-A2010 Fehler Hilfe !!!!
Gezabel am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  12 Beiträge
RX -A2010 Lautsprecheranschluss ?
Yamahar2 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  10 Beiträge
kein internet mit Yamaha rx-a2010
mk1978 am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  50 Beiträge
Yamaha RX-A2010 USB
grinario am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A2010 Stereobetrieb
Uli15011959 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A2010 Lautsprecher Anschluss
hofmarkus22 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  5 Beiträge
Trennfrequenz bei Yamaha RX-A2010
fumar am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A2010 und Subwoover Heco Aleva 322A - Anschlussproblem
AudioramaMan am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  12 Beiträge
RX A2010 Trigger Ausgang für Leinwand nutzen ?
Thomas_2009 am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBattlefield33
  • Gesamtzahl an Themen1.382.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.213

Hersteller in diesem Thread Widget schließen