Yamaha Rx-A2010 Fehler Hilfe !!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Gezabel
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2013, 16:15
Hallo Zusammen,

habe mit den 2010 gekauft, soweit auch sehr zufrieden, jedoch ist mir eine
kosmetische Unschönheit aufgefallen:
Das Frontdisplay zeigt nach einiger Betriebszeit "Artefakte" in Form von undefiniert
beleuchteten Segmenten der Anzeige.
Nach eine-/ausschalten ist aller wieder gut!
Auf nachfrage bei Yamaha müsste eine Hardwaremodifikation gemacht werden!?!


Jemand hier der das gleiche Problem hat ?? Und oder gar die Modifikation durchführen lassen hat ??

Gruß IMG_2694


[Beitrag von Gezabel am 20. Jan 2013, 14:12 bearbeitet]
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2013, 09:54
Hat dir Yamaha nicht gesagt, was muss man ganz genau machen (Beschreibung)?
Wenn nicht, bitte noch einmal Yamaha fragen (Yamaha hat doch genaue Informationen!).
Ich habe irgendwo gehört, dass eine Display- Lieferung an Yamaha war fehlerhaft. Ob das alles wahr ist, kann ich nicht genau sagen.

Wann hast du den RX-A2010 gekauft?
Wenn NEU => zurück abgeben

Gruss
Gezabel
Neuling
#3 erstellt: 22. Jan 2013, 21:34
Ich habe den Rx-A2010 Weihnachten bei redcoon bestellt.
Rückgabe ist laut denen nicht möglich, man solle sich an den yamaha service wenden.

Es hätte ja seinen können, das sich hier jemand mit dem Problem auskennt oder gar die Modifikation
bei seinem Gerät machen lassen hat.
Wen es nur ein Abschirmblech oder eine Brücke währe, könnte man es ja auch selber machen.

Ich würde mir die "Lauferei" wegen dieses "nur" kosmetischen Fehlers gerne sparen

Vieleicht noch einer eine Idee ?

Gruß´
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2013, 12:25
Deswegen kaufe ich nichts bei Redcon!
Hier ist das Problem nicht mit "Abschirmblech oder eine Brücke" verbunden.
Klar! Du muss wegen Reparatur an den Yamaha Service wenden. O.g. Reciver hat doch eine Garantie.

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 23. Jan 2013, 12:26 bearbeitet]
Bremer
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2013, 14:19

Gezabel (Beitrag #3) schrieb:
Ich habe den Rx-A2010 Weihnachten bei redcoon bestellt.
Rückgabe ist laut denen nicht möglich, man solle sich an den yamaha service wenden.


Das ist .... Blödsinn (fast hätte ich gesagt Bullshit)!

Du hast gegenüber Redcoon die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche die selbständig neben den Garantieansprüchen gegen Yamaha stehen. D.h. Du allein entscheidest, ob Du die Garantie von Yamaha oder die Gewährleistungsansprüche gegenüber Redcoon in Anspruch nimmst. Und nach der gesetzlichen Gewährleistung hast Du das Recht von Redcoon nach deiner Wahl Nacherfüllung durch Beseitigung des Mangels oder durch Lieferung eines mangelfreien Gerätes zu verlangen (§§434, 437, 439 BGB). Und dass hier ein Mangel vorliegt, der schon bei "Gefahrübergang" also bei der Lieferung vorlag, bedarf keiner Diskussion. Also hast Du die Wahl entweder sie (Redcoon) liefern Dir einen fehlerfreien neuen Receiver oder Du bist mit einer Reparatur (entweder durch Redcoon oder durch Yamaha) einverstanden.
Cluizel
Neuling
#6 erstellt: 10. Feb 2013, 19:09
Tja, dann muss ich bei meinem RX-A1020 (vor einer Woche bei Saturn gekauft) auch diese "Hardwaremodifikation" durchführen lassen, also Reparatur...

Die Anzeigen beim Radioempfang sind noch harmlos. Schlimm wird es bei Netzwerkverbindungen.

Hab erst überlegt, ob das an Spannungsschwankungen im Stromnetz meiner Wohnung liegen könnte, denn als Hinweis zur Problembehandlung steht in der BDA:

"Das Gerät funktioniert nicht richtig.
Der interne Mikrocomputer ist aufgrund eines externen Stromschlags (z. B. durch Blitzschlag oder übermäßige statische Elektrizität) oder aufgrund eines Versorgungsspannungseinbruchs abgestürzt.
Ziehen Sie den Netzstecker von der Steckdose ab, warten Sie etwa 30 Sekunden, und stecken Sie ihn wieder ein."


Aber wenn die von Yamaha sagen, der kleine Freund müsse eingeschickt werden, lohnt sich wohl auch kein erneutes Aufspielen der Firmware, bzw. eine andere Steckdose oder sowas.

2013-02-10-0440

2013-02-10-0443

2013-02-10-0444

2013-02-10-0445
oliverpanis
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2013, 08:14
Hatte meinen 2010er ja auch im November bei Redcoon gekauft, bisher zum Glück keine Probleme mit dem Display!

@Gezabel
kannst mir ja per PN mal Deine Serial schicken, da kann ich mal mit meiner Vergleichen ob die total auseinander liegen und Dir bescheid geben.
Gezabel
Neuling
#8 erstellt: 21. Feb 2013, 20:36
Ja das sieht aus wie bei mir :-(
Hast du inzwischen was unternommen ? bzw. die Modifikation durchführen lassen?

Gruß
Bartix
Neuling
#9 erstellt: 21. Feb 2013, 20:40
Hallo!

Ich besitze den RX A3010 'er und habe den gleichen Fehler! Nach einiger Zeit (meistens nach 20-60min.) oder nach dem Umschalten der Inputs oder Internetradio Laufschriften fängt der Display an zu spinnen (wie auf den Fotos oben bereits zu sehen).
Hat jemand schon eine Information was Yamaha da verbockt hat und wie lange die Reparatur dauert?
(Mein Receiver hat noch über 2 Jahre Garantie --> 2+1). Am liebsten hätte ich einen Service, der zu Hause etwas austauscht und fertig ist, anstatt diesen "Klotz" hin und herschicken... :-(
Ich habe den Service noch nicht kontaktiert. Habe aber einen Bekannten, der beim A2010 ebenfalls den Fehler hat... wir sind ratlos, da im Netz bis auf diesen Beitrag nichts zu fnden ist!


Auf Antworten, Infos oder Hilfestellung freue ich mich sehr!

Viele Grüße
Barti
oliverpanis
Inventar
#10 erstellt: 22. Feb 2013, 07:15
Ihr habt alle so einen Fehler und noch keiner hat das bei Yamaha reklammiert?
Ich ziehe solche Defekte eigentlich auch immer magisch an und somit weiß aus eigener leidlicher Erfahrung mit mehreren Geräten, dass soche Reparatur- Rücksendungen nervraubend und unangenehm sind.
Man wartet dann immer und hofft das es von selbst verschwiendet, oder der Hersteller ein Update bringt.
Aber ich kann Euch nur raten, meldet das bei Yamaha und schreibt denen sachlich und mit Nachdruck das die sich zeitnah kümmern müssen!
Ich kann Jedem nur raten, ist der Fehler gleich bei einem neuen Gerät vorhanden, dann sofort zurück damit innerhalb der Rückgabefrist wenn man im Net gegauft hat!
Ansonsten im ersten halben Jahr sehen dass man schnell nachbessern lässt.
Innerhalb des ersten halben Jahres liegt die Beweislast beim Hersteller und nach dem 2. Nachbesserungsversuch hat man des Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten!
Ist diese Zeit verstrichen, bleibt man dann auf dem Müll sitzen und muss es im Extremfall noch mehrfach einsenden und auf das Wohlwollen des Herstellers hoffen!
Auf den Versandkosten bleibt man natürlich je nach Hersteller sowieso meisten sitzen!
Gezabel
Neuling
#11 erstellt: 24. Feb 2013, 19:37
Dann bin ich ja wenigstens nicht der Einzige

Ich scheue mich auch davor den "Klotz" einzuschicken an irgendeinen Yamaha Servicepatner.
Am liebsten währe mir, wenn es eine Lötbrücke oder ein zusätzlicher Widerstand Abhilfe bringen würde.

Sobald einer was weiß... hier sofort reinschreiben
Bartix
Neuling
#12 erstellt: 13. Mrz 2013, 21:23
Hallo zusammen!

Ein Bekannter hat seinen RX 2010er mit genau diesem Fehler bei Yamaha Service in Hamburg abgegeben und berichtete mir Folgendes:

"Ich habe Yamaha kontaktiert und das Problem geschildert. Sie haben mir geantwortet, dass es ihnen Leid tut, dass ich Probleme mit dem Receiver habe, und dass ich mich an den Yamaha-Service-Partner wenden soll, da ich ja 24 Monate Gewährleistung habe. Daraufhin habe ich meinen Receiver zu Audio-Service, Schnakenburgallee 173, 22525 HH gebracht. Der Techniker dort kannte das Problem mit dem Display. Heute habe ich ihn wieder abgeholt. Es hat 2 Wochen gedauert, da Teile bestellt werden mussten. Sie haben mehrere Teile ausgetauscht, elektrische Einstellung, Lötung und Probelauf gemacht. Alles auf Garantie, keine Kosten für mich. Bis jetzt läuft der Receiver einwandfrei.
Der Audio-Service macht auf mich einen guten Eindruck, mein Gerät habe ich in Plastik eingehüllt und in einwandfreien Zustand wieder bekommen."

...klingt nicht schlecht! Ich werde ich es genau so mit mienem 3010er machen.

Viele Grüße
Bartix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
onlinehändler - Yamaha RX-A2010 aus co.uk!
Waidmannsheil am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RX-A2010 USB
grinario am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A2010 Stereobetrieb
Uli15011959 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A2010 Sound Problem
is_diesel am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  7 Beiträge
Yamaha RX-A2010 Lautsprecher Anschluss
hofmarkus22 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  5 Beiträge
Trennfrequenz bei Yamaha RX-A2010
fumar am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  2 Beiträge
Yamaha rx-a2010 schaltet aus
Quorthon67 am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  22 Beiträge
YAMAHA RX-A2010 on Sceen Menü wird nicht komplett angezeigt
KAI-FI am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A2010 und Subwoover Heco Aleva 322A - Anschlussproblem
AudioramaMan am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  12 Beiträge
RX -A2010 Lautsprecheranschluss ?
Yamahar2 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedBugscout
  • Gesamtzahl an Themen1.389.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.445

Hersteller in diesem Thread Widget schließen