Samsung UE40C8700 mit ARC an Yamaha RX-V471

+A -A
Autor
Beitrag
MiKoX70
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2012, 20:53
Hallo!

Bin unterdessen 'am Ende meines Lateins' angelangt bei der Einrichtung der Verbindung zwischen einem Samsung UE40C8700 und Yamaha RX-V471 via ARC. Ausgangslage:

- korrekter HDMI-Eingang Samsung gewählt (2, mit ARC beschriftet)
- korrektes HDMI-Kabel verwendet (1.4)
- AYNET-Funktionalität aktiviert am Samsung

- seitens des Receivers alle Einstellungen gem. Beschrieb vorgenommen

Als ich das erste Mal die Verbindung herstellte, wurden die Steuersignale von der Fernbedienung des Yamaha tatsächlich am Samsung angezeigt und übernommen. Es funktionierte also. Seit ich am Yamaha einen weiteren HDMI-Eingang für ein Videosignal von einem Computer nutze (Displayport zu HDMI-Adapter) funktioniert es nicht mehr. Es gelingt mir auch nicht mehr, mittels eines Resets am Samsung den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. Der Yamaha lässt sich ja nicht zurücksetzen, soweit ich das gesehen habe.

Hat jemand eine Idee? Besten Dank.
Gonzo_2
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2012, 11:03
Bei Anschluss eines PC am Yamaha passieren manchmal merkwürdige Dinge - bei meinem Notebook funktionierte das Aufwecken aus dem Standby nicht mehr (PC mit DVI>HDMI Adapter angeschlossen), was für mich essentiell ist, da der PC Fernsehprogramme aufzeichnet...

Lösung war, den PC wieder direkt an das TV anzuschliessen und den Ton separat zum AVR zu führen.

Könnte auch bei dir helfen - mal probiert?


[Beitrag von Gonzo_2 am 24. Feb 2012, 11:04 bearbeitet]
MiKoX70
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2012, 22:01
Danke für Deinen Tipp! Bin anfänglich davon ausgegangen, dass der Fehler am Samsung TV liegt. Habe einfach nun die Verbindung vom PC zum Yamaha gekappt und siehe da, die ARC Steuerung des Samsung TV funktioniert wieder.

Somit liegt der Fehler klar beim RX-V471. Ich finde es bedenklich... insbesonders wenn man davon ausgehen muss, dass auch andere über HDMI angeschlossene Geräte den RX-V471 durcheinander bringen. Die Funktionalität kann so gar nicht ausgeschöpft werden.
biker1050
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2012, 15:44
1. der Yamaha lässt sich zurücksetzen....Seite 73 der BDA
2. das es Probleme mit ARC und CEC (Aynet) zwischen Samsung und Yamaha (eigentlich allen anderen) gibt liegt am Samsung.
Damit CEC und ARC untereinander mit allen Herstellern funktioniert muß der TV als Master (er ist der der die Befehle gibt) die genormten/standardisierten Befehle an das angeschlossene Gerät schicken und das tut ein Samsung (und LG) nicht.
Diese Samsung Probleme sind weit verbreitet!
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 29. Feb 2012, 10:56

MiKoX70 schrieb:

Somit liegt der Fehler klar beim RX-V471.



So klar nun auch wieder nicht - der ganze HDMI-CEC Kram ist m.E. schuld!

Die Hersteller kochen eben alle ein eigenes Süppchen...

Daher am besten abschalten und die gewünschten Funktionen über eine Macro-programmierbare Fernbedienung realisieren - das funktioniert wenigstens wie gewünscht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V577 an Samsung F8090 ARC?
indian66 am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 03.07.2015  –  39 Beiträge
Yamaha RX-V471 defekt?
tillterilltilltill am 01.12.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V471 defekt?
skabeast75 am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  3 Beiträge
Festplatte an Yamaha RX-V471 ?
ThePlayer66346 am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  4 Beiträge
RX-V471 Problem beim Einschalten ARC/HDMI
duAffentier am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.05.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V471
ricas am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  4 Beiträge
Hilfe - RX-V471 + Samsung LE32C530 nur 2.0
PHoch2 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  4 Beiträge
RX-V471 per ARC oder anderes
duAffentier am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  3 Beiträge
Probleme mit Yamaha rx-v471
Aratex am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V471 - 5.1 digital über ARC vom TV
astromarkus am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitglieddestroyer758
  • Gesamtzahl an Themen1.409.676
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.321

Hersteller in diesem Thread Widget schließen