Keine 2 Boxenpaare mehr?

+A -A
Autor
Beitrag
kickers
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2012, 20:27
Hallo!

Ich war mangels Bedarf lange nicht mehr in den Hifi-Abteilungen und auf den Portalen und bin daher nicht mehr ganz auf einem aktuellen Stand.

Nun ist uns innerhalb von einem halben Jahr praktisch das gesamte Heimkino zerkrümelt und es stehen ein paar Neukäufe an.

Da ich Yamaha-Mensch bin und definitiv bleibe, gucke ich mich also in den letzten Tagen ein wenig um und finde für mich passend den 471. Fast liegt das gute Stück beim ProMarkt an der Kasse, da fällt mir ein, dass ich ja 2 unabhängige Boxenpaare im Wohnzimmer stehen habe, welche mein alter 396er wunderbar geschluckt hatte. Einmal das 5.1 in der Fernsehseite des Zimmers und am anderen Ende zwei große Cantons. Alles per "Boxenset A/B on/off" Schalter wählbar

Nun fall ich aus allen Wolken - Das können die neuen Yamahas in dieser Preisklasse ja alle nicht mehr, oder? Was mach ich denn nun?

Kann man diese "Zone2 / presence Extra Speaker" Anschlüsse irgendwie dafür hernehmen, die ab dem 671 vorhanden sind? Sind die das vielleicht sogar, nur jetzt modern betitelt?

Mir schwant böses... Ich will nicht von Yamaha weg

Danke fpr Tipps!
technodog
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mrz 2012, 21:05
Hallo!

Die A/B-Schaltung gibt es bei den Yamahas und überhaupt bei vielen AV-Receivern seit kürzerer Zeit nicht mehr.

Du kannst aber, wie du vermutet hast, die Zone 2 Funktion nutzen, die es, wie du bereits festgestellt hast, ab dem 671 gibt.
Passat
Moderator
#3 erstellt: 15. Mrz 2012, 21:08
So etwas hat kein Yamaha mehr, auch die ganz großen nicht.
Und auch bei den anderen Herstellern gibts das so gut wie gar nicht mehr.

Zone 2 ist dafür ein guter Ersatz mit ein paar Vor- aber auch Nachteilen.
Vorteile:
Lautstärke, Klangregelung, Quelle unabhängig wählbar.
man kann also z.B. in Zone 1 Radio hören und gleichzeitig in Zone 2 CD hören.

Nachteil:
In Zone 2 kann man nur analog angeschlossene Quellen und USB und NET/Internetradio wiedergeben, d.h. keine per HDMI oder per optisch/koax angeschlossenen Quellen.

Grüsse
Roman
kickers
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mrz 2012, 22:01
Hmmm, also ist "zone2" quellenabhängig - Ich kann also weder beim Mittagessen eine CD laufen lassen (Player optisch angeschlossen), noch kann ich den Ton beim Fernsehen in der Essecke laufen lassen (HDMI). Richtig?
Na das ist ja der totale Super-GAU... Unsere ganzes Erdgeschoss ist darauf ausgelgt. Ich brech zusammen

Youtube aufm Fernseher, Ipod im Receiver, Wlan überall, am besten geht noch der CD Player an, wenn man eine Facebook-Mail kriegt oder die Milch im Kühlschrank kanpp wird.
Aber zwei Boxenpaare - Nö.

Ich weiß nicht, aber ich komm glaub ich langsam in das Alter, wo der Satz "früher war alles besser" doch an Bedeutung gewinnt.

Dann werd ich mir wohl einen gebrauchten bei ebay holen, oder meinen 396 das dritte mal mit dem selben Fehler flicken lassen müssen. (Drehrad für Quellenauswahl hat kaum noch Kontakt, man muss 10 mal drehen um "einen weiter" zu rutschen. Kostet jedes mal 100 Euro und hält n knappes halbes Jahr...

Danke trotzdem für die Infos natürlich!
Christoph


[Beitrag von kickers am 15. Mrz 2012, 22:04 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 15. Mrz 2012, 22:12
Wo ist dein Problem?
Dein 396 hat doch gar keine HDMI-Anschlüsse, also triffts dich da gar nicht.
Und bei den Digitalanschlüssen kann man die Komponenten doch auch zusätzlich analog anschließen.

Grüsse
Roman
kickers
Stammgast
#6 erstellt: 15. Mrz 2012, 23:34
Sorry, das war vorgegriffen. Bislang läuft Fernseh-Ton (naja, damit meine ich DVD Ton, Fernsehen im klassischen Stil guck ich überhaupt nicht) optisch und der gleichzeitig mit dem Receiver zu ersetzende Fernseher würde dann über HDMI angeschlossen werden. Digitale Quellen analog am Receiver anschließen, das muss dann auch nicht sein.

Naja ich habe es grob begriffen denke ich. Dann wird Yamaha eben keinen neuen Receiver an mir los -> Wieder Reparatur.

Danke Euch!

PS: Welcher aktuelle 5.1 Receiver hätte denn diese 2 Boxenpaare als Feature? Naja, ich frag mal Herrn Google.


[Beitrag von kickers am 15. Mrz 2012, 23:37 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2012, 00:03

kickers schrieb:

Dann werd ich mir wohl einen gebrauchten bei ebay holen, oder meinen 396 das dritte mal mit dem selben Fehler flicken lassen müssen. (Drehrad für Quellenauswahl hat kaum noch Kontakt, man muss 10 mal drehen um "einen weiter" zu rutschen. Kostet jedes mal 100 Euro und hält n knappes halbes Jahr...


Vielleicht solltest doch mal einen anderen Hersteller ausprobieren!
QE.2
Inventar
#8 erstellt: 16. Mrz 2012, 14:40
Also ich hab bei mir fast alles nochmal analog verstrippt. Man hat ja doch sowieso meist noch Kabel rum liegen. Und hinter der Anlage, da ist eh haufenweise Kabel, kommt auf ein paar mehr nicht an. Also ich denke, daß ist schon machbar.
kickers
Stammgast
#9 erstellt: 16. Mrz 2012, 19:17
"alles nochmal analog verstript" - Daraus entnehme ich, dass Du die Quellen jeweils digital *und* zusätzlich analog verkabelt hast?

Ich könnte also z.B. den Bluray Player optisch an den Receiver hängen, um damit digital 5.1 zu hören, *und* zusätzlich noch über Chinch, um dann mit Zone 2 das andere Boxenpaar anzusteuern?
Und diese beiden Quellen kann ich dann einzeln auswählen?

Kann man eigentlich auch beide Paare gleichzeitig laufen lassen?
Ist der Aktiv-Sub dann bei Zone 2 auch dabei?

Ich glaub ich muss mir das mal im Laden angucken / anhören und zeigen lassen...


[Beitrag von kickers am 16. Mrz 2012, 19:20 bearbeitet]
QE.2
Inventar
#10 erstellt: 16. Mrz 2012, 19:49
Na der Sub geht eigentlich bei einem normal angeschlossenen 5.1 Set in Zone 2 nicht.
Ja, alles was es mir wert erschien, habe ich nochmal per analogen Kabeln angeschlossen.
Ja, man kann natürlich 5.1 und Zone 2 gleichzeitig laufen lassen. Allerdings weiß ich jetzt nicht, wieviel Kanäle der von Dir gewählte AVR hat, sollten dann schon 7.1 sein.
ts137
Stammgast
#11 erstellt: 16. Mrz 2012, 20:41
Hallo,
habe die gleiche Frage, der RX-V771 hat 7.1, und ich würde gern über Zone 2 meine alten Elac-Standlautsprecher zum Musik hören anschließen, über die "normalen" Anschlüssen ein 5.1-System, dass auch mit den eher optisch geprägten Vorstellungen meiner besseren Hälfte kompatibel ist. Zumal bei uns (Fernseher hängt über einem Kamin, beides steht unter 20 cm von der Wand ab) ein passender Center zu meinen Elacs ein absolutes no-go wäre. Also doch eher Brüll-Würfel vom Schlage elac cinema, heco ambient oder teufel columa 300...und meine alten Elacs für die Musik...wenn es denn klappt, wer hat da Erfahrungen?
kickers
Stammgast
#12 erstellt: 17. Mrz 2012, 11:38

QE.2 schrieb:
Allerdings weiß ich jetzt nicht, wieviel Kanäle der von Dir gewählte AVR hat, sollten dann schon 7.1 sein.


Wieso ist das denn davon abhängig? 5.1 + 1 "externes Boxenpaar".
Diese Zone 2 ersetzt doch keine 2 der 5.1 LS? Zumindest gemäß der Rückseiten-Abbildungen der Receiver nicht.
Bei 7.1 + Zone 2 blieben dann ja wieder die 2 des 7.1 frei.
Oder?

EDIT: Ich sehe grade, der 671 ist ja ein 7.1 Gerät. Dann isses eh egal.


[Beitrag von kickers am 17. Mrz 2012, 11:40 bearbeitet]
Passat
Moderator
#13 erstellt: 17. Mrz 2012, 12:27
Nein.

Bei 7.1-Geräten kann man in der Hauptzone Surround hören und in der Zone 2 gleichzeitig Stereo.
Dann wird in der Hauptzone auf 5.1 zurückgeschaltet, da ja insgesamt nur 7 Endstufenkanäle vorhanden sind.
Zone 2 = Aus = Hauptzone max. 7.1.
Zone 2 = Ein = Hauptzone max. 5.1.

Bei einem 5.1-Gerät funktioniert das nicht.
Da muß man die Zone Pre-Outs nehmen und da einen separaten Verstärker anschließen.

Das kann man natürlich auch bei 7.1-Geräten machen, dann geht 7.1 und Zone 2 gleichzeitig.

Grüsse
Roman
kickers
Stammgast
#14 erstellt: 17. Mrz 2012, 13:04

Passat schrieb:
Nein.

Bei 7.1-Geräten kann man in der Hauptzone Surround hören und in der Zone 2 gleichzeitig Stereo.
Dann wird in der Hauptzone auf 5.1 zurückgeschaltet, da ja insgesamt nur 7 Endstufenkanäle vorhanden sind.
Zone 2 = Aus = Hauptzone max. 7.1.
Zone 2 = Ein = Hauptzone max. 5.1.

Bei einem 5.1-Gerät funktioniert das nicht.
Da muß man die Zone Pre-Outs nehmen und da einen separaten Verstärker anschließen.

Das kann man natürlich auch bei 7.1-Geräten machen, dann geht 7.1 und Zone 2 gleichzeitig.

Grüsse
Roman


Sorry, dass ich nochmal nachhake, aber welche beiden der 7.1 LS fallen denn dann bei aktiver Zone 2 weg? Hoffentlich dann doch die 2, die 5.1 zu 7.1 ergänzen, also "Sorround Back / bi Amp.", oder?

Irgendwie hab ich ne Menge verpasst in den letzten Jahren wie ich feststelle...

Danke!
Christoph
Passat
Moderator
#15 erstellt: 17. Mrz 2012, 13:20
Ja, es sind die Surround Back, die dann wegfallen.
Bzw, wenn man ein 5.1+Presence-System konfiguriert hat, die Presence-Lautsprecher.

Grüsse
Roman
kickers
Stammgast
#16 erstellt: 17. Mrz 2012, 18:08
Ok, danke. Das mit dem Sub ist natürlich dumm, dass der bei Zone 2 nicht spielt, aber ich denke dann wird es wohl doch der 671 werden. Wenn man was neues kauft, muss man ja immer irgendwie Abstriche machen, egal ob Auto, Foto oder Hifikram..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Keine Sprache mehr bei DTS?
Bbaerle am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  3 Beiträge
Keine Kaltgerätedosen mehr an neuen Yamahas?
schorsch12 am 09.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  2 Beiträge
RX-V 671 keine Netzwerkverbindung mehr
goofy1969 am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V673 keine RDS Anzeigen mehr
stdue am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V473 Plötzlich keine Netzwerkverbindung mehr!
derscherjong am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  6 Beiträge
YamahaAV Receiver 765 - Probleme mit Zone 2
Gärtner2000 am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  4 Beiträge
Mehrere Boxenpaare an RX-V667 von Yamaha
Hülsi01 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  4 Beiträge
Yamaha rx-v3067 zeigt keine lautsprecher mehr an
tyler1109 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  2 Beiträge
keine Sprache bei Dolby
karlmasutra am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha Lineup 2014 Teil 2 (RX-A740, RX-A840, RX-A1040, RX-A2040, RX-A3040)
Passat am 24.06.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  1499 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBiggi0001
  • Gesamtzahl an Themen1.389.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.455

Hersteller in diesem Thread Widget schließen