Yamaha RX-V661 mit Comag SL40HD kein DD

+A -A
Autor
Beitrag
[knew]
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mai 2012, 16:06
Moin....

Hat jemand einen Comag SL40HD Sat Receiver im zusammen Spiel mit einem Yamaha AVR ?
Ich habe folgendes Problem bekomme darüber keinen DD Sound trotz HDMI anschlusses von beiden Geräten. Hab die Einstellungen in dem Comag Receiver gemacht alle Sender auf DD umgestellt Audio läuft über PCM da es mit RAW gar keinen Ton über den Yami gibt. Jemand vllt ne Idee oder kennt n Trick wie man die Sender über den Yami AV/R in DD ausstrahlen kann ? Oder muss n anderer Neue SAT Receiver her der auch diesen Tosklink hat da der Yami diesen besitzt DTV/CBL

Gruß und Danke im voraus...
a_r_schulz
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mai 2012, 14:41
Moin,

Mein Comag PVR100HD kann auch keinen Digitalton über HDMI ausgeben. Ich musste den Ton parallel vom Digitalausgang des Comag zu einem freien Digitaleingang meines RX-V667 verbinden und den dann im Setup des Yammi dem entsprechenden HDMI-Eingang als Audio-Eingang zuweisen.
Wenn ich recht sehe, hat der SL40HD nur einen koaxialen Digitalausgang - Du müsstest also noch einen der beiden koax-Eingänge am RX-V661 unbenutzt haben, und der müsste den dann auch noch mit dem HDMI-Eingang verknüpfen können...
[knew]
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2012, 17:44
hi ... danke für deine antwort!

ich hab es hinbekommen in einem anderen Forum war ich unterwegs Comag Forum und hab dort die Hilfe und viele nützliche Tipps bekommen. Also hab den Comag per Coaxial an meinem Yami angeschlossen paar umstellungen getätigt dem Yami gesagt das er bitte den Sound vom Sat Receiver über Coaxial nehmen möchte und Bild über HDMI hab alles über diese Scene Tasten gemacht umgestellt, eingestellt.. und siehe da ein andere FW (Firmewareupdate) genommen für den Comag jetzt wird alles per DolbyDigital ausgestrahlt also die TV Sender die dieses Audiosignal ausstrahlen und bei Filme - also Videoplayer Bild per HDMI sound über Tosklink... Schwere Geburt alles gewesen aber hinbekommen bei sowas muss man eben auch diesen Fetten BA von Yamaha lesen..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V661 HDMI
Crypdos am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V661 defekt ?
Ice-online am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  2 Beiträge
Hilfe zu Yamaha RX-V661
Seedi am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V661 - gebraucht kaufen?
Tobador am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.10.2015  –  3 Beiträge
Yamaha Rx-V661 verschiedene Profile
Ice-online am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V661 kein Stereo mehr
CometACM am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V661 Frontausgänge kein Ton
r0bsw!Ft am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  3 Beiträge
Problem mit meinem Yamaha RX-V661
Phreak2k3 am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V661 und der verflixte Analoge Ausgang
leopatra am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V661 Stereo Sub Problem
[knew] am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPhomor
  • Gesamtzahl an Themen1.386.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen