RX-V373 mit Teufel Kompakt 30

+A -A
Autor
Beitrag
Derschakal74
Neuling
#1 erstellt: 04. Jul 2012, 17:31
Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen Reciver gekauft (Yamaha RX-V373) als Lautsprecher System benutze ich das Aktiv Subwoofer System Kompakt 30(das neue davon heißt jetzt Consono 25).
Habe nun Vorschriftsmäßig alles angeschlossen und per Mikrofon ein gemessen.
Normalerweise ist das so wenn der Subwoofer ein Audiosignal bekommt wird er an geschaltet, das ist bei mir auch der Fall jedoch wenn ich die Musik leise mache dann geht der Subwoofer nach einer gewissen Zeit aus weil das Eingangssignal zu schwach ist nehme ich mal an.
Habe nach der Mikrofon Messung Manuell die Einstellung an meine Bedürfnisse angepasst, zb das Sub Eingangssignal von -0,1 auf max gesetzt was dann +6 ist.
Angeschlossen habe ich den Sub vom Reciver Sub Out zum Subwoofer selber für ein mono Chinch Kabel , Lautstärke von Sub habe ich ca auf 3/4 Leistung und Frequenz ca 120.
Wie kann ich das hin bekommen das der Sub auch läuft wenn ich leise Musik höre, könnte den ja nun auch an Wählschalter auf Dauer an machen, finde ich aber irgendwie nicht gut so.
Hat wer von euch bitte gute Tipps für mich?

LG Simon
Gonzo_2
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2012, 06:57

Derschakal74 schrieb:

Wie kann ich das hin bekommen das der Sub auch läuft wenn ich leise Musik höre, könnte den ja nun auch an Wählschalter auf Dauer an machen, finde ich aber irgendwie nicht gut so.


Was gibt´s da nicht so gut zu finden? Wenn du was hören willst, musst du das Teil eben einschalten...

Damit er nicht Tag und Nacht läuft (vermute das findest du nicht so gut...) hilft eine schaltbare Steckdosenleiste, an der dein 373 und der Sub hängen...

Nachteil: keine Standby-Durchleitung, falls du mal ohne den "grossen Ton" was am TV sehen willst, da der Receiver keinen Saft hat...wenn du das nicht brauchst, wäre das die billigste Lösung.

Ich habe es mit einer Master/Slave Steckdosenleiste gelöst: Receiver an > Sub an ; Receiver auf Standby > Sub aus!


[Beitrag von Gonzo_2 am 05. Jul 2012, 06:57 bearbeitet]
Derschakal74
Neuling
#3 erstellt: 05. Jul 2012, 08:56
Ok, vielleicht hätte ich nicht schreiben sollen"das finde ich nicht gut".
Wenn ich den Sub auf permanent an schalte ist er das auch ständig , dann wird er auch sicherlich einen höheren Stromverbrauch haben was nun nicht unbedingt so schlimm sein sollte, aber ich denke mir das es doch sicherlich gut sein sollte wenn der Sub also der eingebaute Verstärker auch mal aus ist.
Aber wie auch immer, diese Funktion die ich mir wünsche sollte ja eigentlich auch so funktionieren und darum geht es mir.
Vorher hatte ich einen Denon Reciver, der hatte hinten dran eine Steckleiste dort hatte ich den Sub bis dahin angeschlossen, meinen jetziger Reciver hat keine Steckleiste hinten dran.

MfG Simon


[Beitrag von Derschakal74 am 05. Jul 2012, 08:59 bearbeitet]
Mac_Schmeck
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jul 2012, 09:13
den gleichen AVR habe ich auch seit ner Woche und anfangs auch das Problem das der AVR den Sub immer leiser geregelt hat (ganz aus aber nicht).

Ich hatte auch bei der Einmessung nen LVL-Error am Sub.

Ich habe nochmal die Phase am Sub umgekehrt von 180 auf 0 grad und neu einmessen lassen, kein LVL Error mehr und den Sub regelt er auch nicht mehr von alleine.

Ich habe eine separate Volumeregelung am Sub (0-80) und die Frequenz auf 140, da der AVR eh das Signal ab 110 und drunter an den Sub übergibt.

Probiers nochmal mit neu einmessen aus, ich habe alle Einstellungen die der AVR beim einmessen ermittelt hat so gelassen.

MfG
Derschakal74
Neuling
#5 erstellt: 05. Jul 2012, 09:41
Hallo, habe nun neue Infos.
Habe eben mit Teufel telefoniert wegen dem Subwoofer, es sieht so aus das intern eine gewisse Spannung durch das Audiosignal erreicht werden muss damit der Subwoofer automatisch angeschaltet wird,die ist auch fest eingestellt so das man nicht daran ändern kann und bei leiser Musik reicht die nicht aus.
Habe mich eben mal schlau gemacht was eine Master/Slavesteckdose ist was Gonzo 2 geschrieben hat, genau so ein Teil ist die Lösung dafür.
Werde ich mir dann mal bestellen, danke auch für die infos .

MfG Simon
idephili
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jul 2012, 14:32
Moin,

also ich hatte bei meinem Teufel-SW anfänglich das Problem, daß er sich beim Radiohören erst einschaltete in der Auto-Funktion, wenn ich den Ton einmal hochdrehte.

Abhilfe schaffte hier zum einen die Pegelerhöhung am Yamaha, vor allem aber beim Einmessen den Volumeregler am SW nicht auf "12 Uhr" wie empfohlen, sondern auf "10 Uhr" zu drehen, um ihn hinterher für den Betrieb wieder auf "12 Uhr" zu stellen.

Gruß
idephili
Gonzo_2
Inventar
#7 erstellt: 05. Jul 2012, 15:50

idephili schrieb:

Abhilfe schaffte hier zum einen die Pegelerhöhung am Yamaha, vor allem aber beim Einmessen den Volumeregler am SW nicht auf "12 Uhr" wie empfohlen, sondern auf "10 Uhr" zu drehen, um ihn hinterher für den Betrieb wieder auf "12 Uhr" zu stellen.


Na du bist mir ja ein Füchschen - da hättste dir die Einmesserei aber auch gleich sparen können...
idephili
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jul 2012, 16:05
Moin,

wieso das denn?

Das sind doch marginale Abweichungen und die Sache funktioniert dadurch....

Gruß
idephili
Gonzo_2
Inventar
#9 erstellt: 05. Jul 2012, 19:22
Wie gross die Pegelanhebung bei deinem Sub zwischen 10 und 12 Uhr Stellung ist kann ich jetzt zwar nicht beurteilen - aber es ist in jedem Fall deutlich mehr als vom AVR ausgemessen...

Davon abgesehen, sollte der Volumeregler des Sub absolut keinen Einfluss auf die Einschaltschwelle haben - der Ausgangspegel des AVR dagegen schon!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha rx v373
robinsonhuso am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  2 Beiträge
Subwoofer funktioniert nicht! (Yamaha RX-V1900 + Teufel Kompakt 30)
vic_mackey am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  16 Beiträge
RX-V 463 und Teufel kompakt 30 aber kein Surround
Patrick1990 am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  5 Beiträge
Teufel Kompakt 30 + Yamaha RX-V650?
peterpan81 am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  8 Beiträge
Yamaha rx-v365 mit Teufel K 30
hm-2 am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  2 Beiträge
Suboptimaler Klang bei Yamaha RX-V373 und Teufel Theater 100 MK2
macdroid am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  15 Beiträge
Yamaha RX-V467 + Teufel Kompakt 30 Subwoofer Auto-Modus Problem
Selos am 03.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  5 Beiträge
Yamaha rx-v373 schaltet sich ab
marcosmuell am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V373 tauschen
jmc1975 am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V373 zurücksetzen!
Big_t am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedBömmel_
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.496

Hersteller in diesem Thread Widget schließen