Yamaha RX-V373 tauschen

+A -A
Autor
Beitrag
jmc1975
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Sep 2012, 10:06
Hallo,

ich habe mit meinem Yamaha RX-V373 das Problem, dass ich kein Auto-Lip-Syn aktivieren kann. Habe bereits alles probiert und dazu auch schon zwei Threads hier offen gehabt. Es ist einfach nicht möglich in Kombination mit meinem Sony Bravia KDL-37EX725BAEP. Auch Supportanfragen bei beiden Herstellern habe ich gestellt gehabt, mit dem Ergebnis: die Geräte verstehen sich halt nicht...
Hier nochmal die alten Threads (wens interessiert...):
Yamaha RX-V373 und Lipsync
LipSync für anfänger

Aktuell habe ich eine Lipsync-Wert manuell eingestellt. Aber wirklich sauber ist das nie. Irgendwie nervt mich das Thema ziemlich...

Daher habe ich überlegt entweder den Receiver oder den TV auszutauschen.

Als Tausch-Receiver käme der Sony STR-DH820 in Frage. Der müsste die meisten Features auch haben und sollte doch auch mit dem V373 vergleichbar sein, oder?
Nur den Nachtmodus vermisse ich - dafür dann aber Lipsync über das Bravia-Sync und es sollte laufen. Außerdem hat der auch Schraubklemmen, im Gegensatz zu Yamaha.
Kann hier jemand etwas zu dem Sony STR-DH820 sagen? Gibt es da irgendwelche bekannten Probleme damit?

Alterntiv könnte ich mir auch vorstellen langfristig einen neuen TV anzuschaffen. Dann auch gerne ne Nummer größer. Betreibt hier jemand einen TV erfolgreich mit Auto-Lipsync an einem Yamaha RX-V373? Welcher Hersteller und Modell sind da zu empfehlen?

Also nochmal die Fragen:


  1. Ist ein Tausch Yamaha RX-V373 gegen Sony STR-DH820 zu empfehlen?
  2. Welche TVs arbeiten mit dem Yamaha RX-V373 sauber zusammen?
  3. Hat es evtl sogar jemand geschafft nen Sony TV mit dem Yamaha RX-V373 ans laufen zu kriegen?



[Beitrag von jmc1975 am 20. Sep 2012, 10:08 bearbeitet]
derneue7977
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 20. Sep 2012, 14:13
Hey ich betreibe seit kurzer Zeit den Receiver mit einem LG Tv. Ich kann LipSync nur aktivieren, wenn ich Filme gucke z.B.: über Blu-ray Player an HDMI 1 und PS3 an HDMI 2 usw... dort macht er dann LipSync automatisch. Wenn ich aber Fernseh(der via ARC am Receiver hängt) gucke dann kann man nur manulles LipSync machen, also selbst die Werte eingeben.

Keine Ahnung ob dir das was hilft, bin selber noch neu im Receiver gebiet

Liebe Grüße
jmc1975
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Sep 2012, 14:25
Wenn Du über den TV-Internen Tuner fernsiehst macht das ja auch Sinn. Die Lipsync funktion vom AV-Receiver hilft nur, wenn der Ton VOR dem Bild wiedergegeben wird. Das kann/sollte eigentlich nicht passieren wenn der TV das Quell-Medium ist, da er dann intern bereist synchronisiert.
Ich möchte aber eben wie von dir beschrieben über externe Geräte wie BD-Player und Sky-Box schauen und eben da sollte das Auto-Lip-Sync angehen. Tut es nur leider nicht
derneue7977
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Sep 2012, 14:50
Also wenn ich das Gerät richtig verstanden hab dann kann man einmal im Menü wenn man die "Option" Taste drückt LipSync aktivieren oder deaktivieren und das müsste es doch automatisch sein. Und im Menü wenn man die "Setup" Taste drückt kann man dann die manuellen Werte einstellen. Solange man da ncihst macht müsste es doch im automatik Modus sein oder?
Liebe Grüße
jmc1975
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Sep 2012, 15:04
Unter Setup kannst du die Grundeinstellung vornehmen. also Auto an/aus, manuellen versatz usw.
Im Info Menü aktivierst/deaktivierst du dann diese Einstellung.
derneue7977
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Sep 2012, 15:17
Ok. Dann geht es bei mir wohl auch net :-(
Liebe Grüße
jmc1975
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Sep 2012, 16:34
Klingt irgendwie nach einem generellen Problem mit Yamaha und Sony.
Haben hier denn noch mehr solche Probleme? Nach meiner Recherche scheint Auto-Lip-Sync nicht so zuverlässig wie man sich das wünschen würde...
Vieleicht meldet sich ja auch der eine oder andere bei dem es klappt!
derneue7977
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Sep 2012, 16:52
Würde ich nicht so sehen das es ein generelles Problem mit Yamaha und Sony ist denn ich verwende einen LG TV und hab das gleiche Problem....
Liebe Grüße
jmc1975
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Sep 2012, 18:07
Sorry, überlesen.

Dann wohl ein Problem mit dem Yamaha. Würde erklären, warum der Yamaha-Support auf meine Anfrage ziemlich geblockt hat...

Vielleicht liege ich aber auch total falsch. Evtl. meldet sich hier noch jemand, bei dem alles läuft und kann uns sagen, was wir falsch machen

Sonst bleibt mir wohl nur den oben vorgeschlagenen Sony zu probieren.
jmc1975
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Sep 2012, 18:09
Gibt es eigentlich schon ein Firmware-Update für den Yamaha RX-V373?
Habe da bisher nix gefunden...
jmc1975
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Sep 2012, 20:34
Hier noch jemand aus dem Forum, der Auto-Lip-Sync am Yamaha RX473 nicht zum Laufen kriegt:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-276-3000.html

Allerdings habe ich den Eindruck, dass das Problem Lip-Sync bei mir eher Unterschwellig ist. Ich glaube, ich bilde mir da mehr ein, als es echt auffällt. Stört eben, wenn ein Feature nicht funktioniert

Hier konkret, was ich eben nochmal ausprobiert habe:
Habe auf EuroSport HD Boxen über die Sky-Box angemacht. Das ist 1080i mit DD 5.1.
Dann an den Lip-Sync-Einstellungen rumprobiert. Bei alles über 100ms ist zu hoch - es Klatsch immer erst nach dem Treffer also, Ton kommt NACH dem Bild. Bei Werten um die 50ms bin ich mir nicht sicher. Habe es jetzt erstmal wieder ausgestellt.

Scheinbar ist mein TV schnell genug, dass ich die Asynchronität nicht wirklich höre.

Schade nur, dass der AVR und TV nicht richtig harmonieren - ist aber wohl eher ein Problem für jemand der sich auskennt.
Ich bin mal wieder mit meinem Latein am Ende ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V373 und Lipsync
jmc1975 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  17 Beiträge
yamaha rx-v373 stimmenlautstärke
madvayner am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  16 Beiträge
rx v373 und lg47lm960v einstellungen
mezzzo636 am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  2 Beiträge
RX-V373 mit Laptop anschließen
Hifi-Einsteiger90 am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  4 Beiträge
Bildfehler Yamaha RX-V373
psycho1313 am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  3 Beiträge
DSP / Codec Yamaha RX-V373
.gringo am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  2 Beiträge
Yamaha rx v373 internal error
doed am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  2 Beiträge
yamaha rx v373
robinsonhuso am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V373 - optimale Soundeinstellungen
vallehf am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V373 Problem mit Bass bei Musik
Malagore am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedA_n_d_1___
  • Gesamtzahl an Themen1.386.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.947

Hersteller in diesem Thread Widget schließen