Yamaha RX-V765 Subwoofer macht kein Ton

+A -A
Autor
Beitrag
odeali
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2010, 21:52
Hey Leute,

ich bin absolut am verzweifeln. Ich bin seit ca. 3 Stunden stolzer Besitzer des Yamaha RX-V765.

Nach dem Anschließen merkte ich aber schnell das der Subwoofer weder anspringt noch ein Ton von sich gibt. Es ist ein Canton AS22 der per Y-Kabel am Subwoofer 1 Ausgang verbunden ist. Er funktioniert an meinem Sony AV bestens.

Weder beim Einmessen noch beim Testton gibt er ein Ton von sich. Ich habe schon das Level auf hoch gestellt im Setup. Er is im Menü auch angestellt.

Ich konnte im Netz oder hier keine Lösung für das Problem finden aber ich bin wohl nicht der erste. Habt Ihr Erfahrungen oder Tipps ? Wenn nicht geht das Teil wohl wieder am WE in die Bucht


[Beitrag von odeali am 09. Dez 2010, 10:28 bearbeitet]
luzifer_bln
Stammgast
#2 erstellt: 08. Dez 2010, 22:28
Vieleicht jetzt ´ne blöde Frage von mir, aber hast du ihn mal direkt angestöpselt, ohne Y-Kabel?
odeali
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Dez 2010, 22:32

luzifer_bln schrieb:
Vieleicht jetzt ´ne blöde Frage von mir, aber hast du ihn mal direkt angestöpselt, ohne Y-Kabel?


hey so blöde is die Frage nicht. Habe gerade mal ein SPDIF Coaxial Kabel genommen aber auch darüber passiert nix

Gruß


[Beitrag von odeali am 08. Dez 2010, 22:36 bearbeitet]
luzifer_bln
Stammgast
#4 erstellt: 08. Dez 2010, 22:40
Wie sind im LS-Setup die Brüllwürwel eingestellt, Small oder Large? Bei Large kommt am Sub nämlich nichts bzw. kaum was an, soweit ich weiß. Und wo steht die Crossover-Frequenz? Ich hab meine auf 200Hz eingestellt.
Ach, und noch ´ne blöde Frage: Hat der Sub auch Strom?


[Beitrag von luzifer_bln am 08. Dez 2010, 22:42 bearbeitet]
odeali
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Dez 2010, 22:47

luzifer_bln schrieb:
Wie sind im LS-Setup die Brüllwürwel eingestellt, Small oder Large? Bei Large kommt am Sub nämlich nichts bzw. kaum was an, soweit ich weiß. Und wo steht die Crossover-Frequenz? Ich hab meine auf 200Hz eingestellt.
Ach, und noch ´ne blöde Frage: Hat der Sub auch Strom? :D


Laautsprecher sind alle Small. Crossover-Frequenz steht am Sub auf Max. 180 im Receiver auf 80. Ja er hat Strom


[Beitrag von odeali am 08. Dez 2010, 22:49 bearbeitet]
luzifer_bln
Stammgast
#6 erstellt: 08. Dez 2010, 22:50
Crossover im Setup des Yammi auch auf 180 oder 200 stellen.
Ansonsten denke ich jetzt langsam an einen Garantie-Fall.

Ich schau gleich mal durchs Setup von meinem 567. Vieleicht hab ich was übersehen.


[Beitrag von luzifer_bln am 08. Dez 2010, 22:51 bearbeitet]
odeali
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Dez 2010, 22:54

luzifer_bln schrieb:
Crossover im Setup des Yammi auch auf 180 oder 200 stellen.
Ansonsten denke ich jetzt langsam an einen Garantie-Fall.

Ich schau gleich mal durchs Setup von meinem 567. Vieleicht hab ich was übersehen.


Auch bei 200 passiert nix. Kann mir irgendwie nicht vorstellen das der defekt ist
luzifer_bln
Stammgast
#8 erstellt: 08. Dez 2010, 23:01
Noch mal zu meinem Verständnis: wenn du den Sub in unveränderter Konfiguration und Einstellung an den anderen Verstärker anschließt, dann bumst er, richtig?
Stöpselst du ihn wieder an den Yammi, ist tote Hose, gelle?
Verbinde doch mal spaßenshalber den Sub-Preout vom Yammi mit ´nem Audioeingang vom Sony-AV. Aber dreh den Sony nicht soweit auf, sonst brätst du ihn womöglich! Wenn dann auch nichts zu hören ist: KAPUTT!
odeali
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Dez 2010, 23:14

luzifer_bln schrieb:
Noch mal zu meinem Verständnis: wenn du den Sub in unveränderter Konfiguration und Einstellung an den anderen Verstärker anschließt, dann bumst er, richtig?
Stöpselst du ihn wieder an den Yammi, ist tote Hose, gelle?
Verbinde doch mal spaßenshalber den Sub-Preout vom Yammi mit ´nem Audioeingang vom Sony-AV. Aber dreh den Sony nicht soweit auf, sonst brätst du ihn womöglich! Wenn dann auch nichts zu hören ist: KAPUTT!


Ich habe den Sub Ausgang von Yammy mit dem Sub Multi Eingang vom Sony per Chinchkabel verbunden und den Sub dann am Sony laufen lassen. Nix passiert Aber ob ich so richtig gemacht habe wees ich och net Kann mir net vorstellen das der schon defekt ist der Receiver am Sub Ausgang. Und dann an beiden gleich
luzifer_bln
Stammgast
#10 erstellt: 08. Dez 2010, 23:21
Ich hab mal bei Yamaha auf der Homepage geschaut, aber für den 765 haben die keine BDA online.
Muss man die PreOuts noch irgendwo extra aktivieren?
schum_fan
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Dez 2010, 23:28
Ich hatte das Problem auch, Menu --->manual setup--> sound menü--->Speaker set--> bass out ---> both

Das war bei meinem das Problem ^^
zorro67
Stammgast
#12 erstellt: 08. Dez 2010, 23:29
Das ein sub-preout defekt ist,kommt schonmsl vor....
odeali
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Dez 2010, 10:14

schum_fan schrieb:
Ich hatte das Problem auch, Menu --->manual setup--> sound menü--->Speaker set--> bass out ---> both

Das war bei meinem das Problem ^^


Ja das hat ich auch schon Probiert leider ohne Erfolg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
!Hilfe! Kein Ton - Yamaha RX-V765
Pro3ight am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  3 Beiträge
Subwoofer macht kein Ton - an Yamaha RX-V 765
Hifi_Kai am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  19 Beiträge
Yamaha RX-V765 Anschlüsse
Man-E-Faces am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  7 Beiträge
wie optisch anwählen ?RX-V765
kay1212 am 11.11.2017  –  Letzte Antwort am 11.11.2017  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V765 mit Teufel Concept E
BlueEagle1234 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  5 Beiträge
Ton nur in PCM Yamaha RX-V765
kay1212 am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V765 Einstell Frage
Muggi206 am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  12 Beiträge
Set-up Yamaha RX-V765
kay1212 am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V765 Trigger Out
ennonymous am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  3 Beiträge
Yamaha rx-v765 Bässe fehlen
klabauterbehn am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedMaik44
  • Gesamtzahl an Themen1.389.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.712

Hersteller in diesem Thread Widget schließen