Yamaha RX-V765 Einstell Frage

+A -A
Autor
Beitrag
Muggi206
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2009, 20:11
Hallo ! Bin Neu hier in Forum und hätte da eine Frage zum Yamaha RX-V765 . Habe gesehen das der Yamaha 765 2 Subwoofer Ausgänge hat.Meine Frage : Habe einen Stereo Subwoofer mit Rechts / Links Chinch. Kann man den Subwoofer mit Rechts / Links an Yamaha anschließen oder brauche ich ein Y-Kabel ?

Meine :

Recht s Chinch / Subwoofer 1

Links Chinch / Subwoofer 2


Geht das oder mache ich da irgendwas an den Gerät Kaputt.
Bedanke mich für Eure Mühe.

Muggi206
Papierkorb
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2009, 22:05
Die meisten aktivsubs haben 2 line in. Es reicht wenn nur einer belegt wird, belegt man beide via Y-kabel ist der bass etwas stärker.
Die 2 ausgänge vom yamaha sind ehr selten, und machen praktisch nix anderes als ein Y-kabel.
Muggi206
Neuling
#3 erstellt: 11. Dez 2009, 20:23
Hätte noch eine Frage : Möchte gerne meinen Yamaha mit den Mikrofon Einstellen. Beim Lesen von der Beschreibung soll man den Subwoofer auf Voll Drehen. Da sehe ich ein Problem was meine Gläser in Regal an geht *grins* Habe einen 38 cm Subwoofer mit 500 Watt . Es reicht schon bei meiner Zimmer Größe wenn ich Ihn auf 2 Schalte von 10 Stufen.

Möchte aber das Ergebnis nicht verschlechtern wenn ich Ihn runterdrehe beim Test. Würde sich das stark auswirken ?
Andregee
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2009, 22:23
also ich weiß nicht was für eine beschreibung du hast aber bei mir steht man soll auf 11 stellen. das bedeutet weniger als die hälfte
Muggi206
Neuling
#5 erstellt: 11. Dez 2009, 22:28
Ups stimmt wie komme ich nur darauf *grins* Danke .

Kannst Du mir sagen wie Hoch ich den Yamaha einstellen soll beim Test? Welchen Mittelwert ? -50 oder mehr oder weniger ? oder normale Hörlautstärke ?


[Beitrag von Muggi206 am 11. Dez 2009, 22:28 bearbeitet]
Andregee
Inventar
#6 erstellt: 12. Dez 2009, 12:30
die eingestellte lautstärke hat keinen einfluß auf das messprogramm. das durchfährt automatisch die richtigen lautstärken.
einfach anschließen und los gehts.
weiterhin viel spaß damit
Muggi206
Neuling
#7 erstellt: 12. Dez 2009, 12:32
Danke das werd ich haben. Gehe gleich Blu-rays kaufen
Etwas ist mir noch aufgefallen . Warum muss ich bis - 30 runterdrehen das eignermaßen Normale Lautstärke zu hören ist. Bei meinen Alten Yamaha RX-V640RDS war es schon bei -50 Extrem Laut für meine Quadratmeter ;-) . Ist dies normal das man so weit runterdrehen muss ?


[Beitrag von Muggi206 am 12. Dez 2009, 18:02 bearbeitet]
Andregee
Inventar
#8 erstellt: 12. Dez 2009, 22:05
das kommt immer drauf an wo die regelung losgeht.
wenn bei dem alten minus 40 eben 60 db bedeuteten kann beim neuen eben minus 30 60 db bedeuten.
dabei muß man sich verinnerlichen das 3 db mehr die doppelte verstärkerleistung fordern. wenn dann da -30 db steht ist das quasi leistungstechnisch fast garnichts wenn man mit jedem 3db schritt die leistung verdoppelt. 6 db mehr werden als lautstärkeverdopplung wahrgenommen.
Muggi206
Neuling
#9 erstellt: 12. Dez 2009, 22:17
Also ab - 60 kommt min Lautstärke . Also ist das völlig normal das der 765 bei DVD oder Blu Ray ab - 30 gut Hörbar ist ? Frage nur weil mein Alter 640 RDS hat bei - 50 eine gut Hörbare Lautstärke gehabt.

Habe den 765 selber Einstellen lassen . Muss ich dann noch was einstellen ?

Danke für Eure Hilfe
Andregee
Inventar
#10 erstellt: 12. Dez 2009, 23:11
hast du die automatische dynamikbegrenzung an.
die hebt bei geringer lautstärke die leisen töne an und dämpft die lauten.
damit geht bei mir schon bei 45db der ton für zimmerlautstärke.
hätte ich das aus müßte ich lauter drehen aber dann wäre in actionscenen der krach dann doch zu laut.
es kommt auch auf die boxen drauf an. wenn die weniger effizient die watt in lautstärke umwandeln muß man eben lauter drehen.manche haben 85db pro watt manche wiederrum schon 90db.
wie gesagt wenn du auf 30 stellst produzieren die endstufen nur sehr wenig leistung.
das phänomen der geringen lautstärke bei der einstellung haben viele. ist normal,
Muggi206
Neuling
#11 erstellt: 13. Dez 2009, 10:34
Muss vorab sagen ich hab in KEINEN ANDEREN FORUM so eine Schnelle Fachliche Hilfe bekommen. Echt Super

Zum Yamaha :

Automatische Dynamikbegrenzung ist jetzt an . Werde dies Später Testen :

Einstellung :

Automatische Dynamikbegrenzung : Auto
Max Volume : +16,5 dB
Init. Volume : -60 dB

Habe auch HDMI Controll eingeschaltet.Leuchtet jetzt das Rote Licht ständig ?oder kann man dies auf Standby schalten?Kann jetzt meinen Panasonic bei Ausgeschalten Yamaha nützen.Super Genial . Finde den Yamaha Spitzenklasse. Viele sagen er hat ein Schleches Menü ich finde es ist gelungen.640RDS hatte ein schlimmes Menü Wünsche einen schönen Sonntag

Eine Frage noch.Möchte meinen Technisat auch übern Yamaha laufen lassen.Habe den Technisat angeschlossen an Yamaha HDMI 2 aber jedes mal muss ich den Yamaha einschalten und wechseln auf HDMI 1 oder HDMI 2. Nervt auf Dauer. Würde es mit einen HDMI Switch Funktionieren. Das man HDMI 1 Teilen tut mit den Switch !Dann könnte man Theoretisch von HDMI 1 wechseln übern Switch ohne das Gerät einzuschalten.Finde das Bild übern Yamaha viel besser als Direkt an TV.


[Beitrag von Muggi206 am 13. Dez 2009, 13:56 bearbeitet]
chris230686
Inventar
#12 erstellt: 16. Jan 2010, 18:34
hey,

muss ich eigentlich immer ins menü gehen um die lautstärke der einzelnen speaker einzustellen?

beim 663 gabs noch eine level taste auf der fernbedienung...die vermisse ich beim 765.

gruß
chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V581 <-> Einstell- bzw. Anschlussprobleme
Garonath am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2017  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V765 2mal Relayklacken normal?
RN1018 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX V765 Tipp Equalizer einstellen
klabauterbehn am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V765
kay1212 am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V765
Peacemaker2000 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V765 Bluetooth
Funky.Faby am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V765 Anschlüsse
Man-E-Faces am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V765 Umschalt - Problem
danny_ray am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V765: verstärktes Rauschen
cymonixx am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  18 Beiträge
Set-up Yamaha RX-V765
kay1212 am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim_Offerma...
  • Gesamtzahl an Themen1.376.287
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.215