wd-tv -> hdmi -> yamaha-av-receiver -> composite -> tv möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
schlars96
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2010, 17:35
Hallo Experten!

Ich habe eine Frage:
Kann ich mein WD-TV-Gerät (Multimediaplayer) per HDMI an meinen Yamaha RX V 367 anschließen und von dort aus das Bild per Compositekabel an den Fernseher schicken? Da ich leider nur einen alten Fernseher besitze, geht es leider nur darüber...
Ich habe es bisher leider nicht geschafft. Habt ihr Tipps für mich, wie ich den Ton per HDMI über die Anlage laufen lassen kann und das Bild über den Fernseher?
Vielen Dank im Voraus!

Grüße
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2010, 17:38
nein
Hat der WD nicht einen optischen Ausgang?
schlars96
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2010, 17:53
Ja, ebenfalls Composite.
Also demnach benötige ich ein weiteres Composite-Kabel und habe das HDMI-Kabl umsonst gekauft?

WD -> Composite -> AV-Receiver -> Composite -> TV?
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2010, 17:59
Composite ist ein Videosignal
Stell doch mal einen Link von den Anschluessen ein.
hanso66
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Dez 2010, 22:12
Der WDTV HD hat folgende Anschlüsse

Audio-/Video-Schnittstelle
• HDMI-Schnittstelle für digitales Audio und HD-Video
• Composite-Schnittstelle (gelbe/weiße/rote Cinchbuchse) als analoger
AV-Anschluss
• Optischer Anschluss (Toslink) für digitales HD-Audio
• Durch die automatische Signalquellenerkennung erkennt der HD Media Player
neue Schnittstellenverbindungen und wechselt in die entsprechende Betriebsart.
Der HD Media Player wechselt zum Beispiel automatisch in den HD-Modus, wenn
er über ein HDMI-Kabel angeschlossen wird.
• Videoausgabe erfolgt in den Auflösungen 480i (bei Verwendung der Composite-
Schnittstelle) oder 480p, 576p, 720i, 720p, 1080i und 1080p (bei Verwendung
der HDMI Schnittstelle)
• Audioausgang für Stereo oder digitalen Mehrkanal-Surround-Sound

Beste Grüße
Hanso
schlars96
Neuling
#6 erstellt: 29. Dez 2010, 00:07
wd-anschlüsse s.o. danke

composite = gelb-rot-weißes kabel (video + audio l/r)

die anschlüsse vom av-receiver kann man dort sehen:

http://data.yamaha.j...04949FF060_12075.jpg

ich hatte auch schon versucht den wd-player per hdmi an den av-receiver (für den ton) und per composite an den fernseher, aber er zieht hdmi vor, sodass kein bild beim tv ankommt...
XN04113
Inventar
#7 erstellt: 29. Dez 2010, 04:53
Nimm fuer den Ton den optischen Ausgang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WD HD TV am Yamaha AV-Reciever
clubstar2000 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  16 Beiträge
AV Receiver schaltet TV über HDMI nicht ein
Andreas_HGW am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  2 Beiträge
RX 2065 Yamaha AV Receiver
EccoPaine am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver und 4K TV
Hifi_Maik am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 13.06.2016  –  3 Beiträge
AVR + Sky-Receiver + TV nutzen
imebro am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.06.2017  –  69 Beiträge
Yamaha RX V 365 5.1 AV-Receiver mit Teufel E200
tew am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 565 HDMI und SPDIF parallel möglich?
SW0815 am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  6 Beiträge
TV-Bild über ARC mit Yamaha RX-V775 + Panasonic TV
Robin2106 am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V467 mit Sonos, Fire TV, TV
johannes1984 am 16.07.2017  –  Letzte Antwort am 16.07.2017  –  2 Beiträge
HDMI Signal an TV und Beamer
schluri am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMysnake
  • Gesamtzahl an Themen1.382.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.733

Hersteller in diesem Thread Widget schließen