RX-V671 mit BD-S673 - Scene Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
majore81
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2012, 18:31
Hallo wehrtes Forum,

ich habe seit Jahresanfang einen Yamaha RX-V671 AV Receiver. Bin sehr zufrieden und hatte nie Probleme.
Jetzt habe ich mein Heimkino um einen Yamaha BD-S673 ergänzt.
Seitdem bin ich am Ver/Zweifeln. Ich ging davon aus dass die Scene Taste Problemlos funktionieren sollte. Immerhin sind ja beides Yamaha Geräte. Aber weit gefehlt, erstmal ging gar nichts. Nach studieren der Anleitung habe ich dann ein 3,5 mm Klinkenkabel angeschlossen. Ohne Erfolg. Wieder mehrfach die Anleitung durchgeackert und da viel mir auf dass in dieser von einem 3,5mm MONO Kabel die Rede ist.
Dieses zu bekommen war auch nicht einfach. Aber auch damit. Nichts....

Kurzum: Ich möchte nur dass nach drücken der SCENE Taste der Receiver und der Blue-Ray Player anspringen und anschließend die Disk startet. Den Fernseher mach ich gern auch selbst an, da wir darüber auch CD`s hören wollen und dabei kein TV brauchen.
Sehr schön wäre auch wenn zumindest die Tasten: Play, Pause, Vor, Zurück usw der Receiver -Fernbedienung den BD-Player steuern.


Das ist eigentlich auch nur das womit Yamaha Werbung macht. Bin ich da also echt zu doof?

Zwischendurch hatte ich mal den zweifelhaften "Erfolg" dass das ausschalten des TV alle Geräte ausschaltet. Leider will ich wie gesagt genau dieses, wenn möglich nicht.

Wer weiß also Rat, oder hat evtl. sogar BD-Player und Receiver von Yamaha in Betrieb?

Vielen Dank im Voraus
Matthias
Clyde-b
Neuling
#2 erstellt: 21. Nov 2012, 20:07
Servus!

Also ich hab auch beides von Yamaha, Bd und rx 671.

Was ich auch nicht hinbekomme ist dass bei cd scene der fernseher nicht angeht... Ich schaffe es einfach nicht...
Hab am Sonntag schon hier reingeschrieben, siehe weiter unten, und noch keine Antwort bekommen.
Wie hast du es geschafft dass der to nicht angeht?

Die Bedienung des Blue Ray über den Receiver funktioniert allerdings problemlos. Wenn ich die Bd scene drücke startet Player und Fernseher.
Ich hab den Bd über HDMI an den Receiver angeschlossen, den Tv über HDMI Out.

Und was mit auch nicht passt, Drücke ich die Tv scene bekomme ich nur das Yamaha Bild, über den tv muss ich dann extra die Source wählen...
Gefällt mir alles noch nicht so...
majore81
Neuling
#3 erstellt: 21. Nov 2012, 21:41
Hallo,

Wenn du an deinem TV die HDMI - Steuerung ausschaltest bleibt er aus. Allerdings immer, egal bei welcher Scene. Das der Fernseher beim anspringen den falschen Input hat lässt sich entweder am TV einstellen, oder über den RX 671.
Lies mal in der Anleitung die Seite 119 Punkte 1-7. Insbesondere Punkt 5. Und das Kleingedruckte darunter und darüber. Allerdings bin ich damit nicht weitergekommen.

Und zu meinem Problem:

Versteh ich das richtig dass du garkein Klinkenkabel angeschlossen hast? (Verbindung zwischen den Geräten mit kleinem Kopfhörerkabel)
Ich habe auch gelesen dass es über HDMI funktionieren soll.

Kannst du mit der Receiverbedienung Pause usw machen?

Wenn du die Geduld hast könnten wir ja per PM deine Setupeinstellungen mit meinen abgleichen.?
Clyde-b
Neuling
#4 erstellt: 22. Nov 2012, 00:25
Nee alles per HDMI. Nur dann klappt das Zusammenspiel.

Bd zum Receiver über HDMI
Beim receiver, ganz wichtig über HDMI Out zum tv.

Mein Tv, ein Samsung, unterstützt zudem die Audio Übertragung über HDMI (arc).

Damit klappt eigentlich alles, bis auf die genannten Probleme, auch die Bedienungsanleitung hilft mir nicht weiter.
Clyde-b
Neuling
#5 erstellt: 23. Nov 2012, 08:42
Bist du weitergekommen?
hondavti
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Nov 2012, 10:06
Hallo clyde-b!
Das mit tv und scene taste ist normal, habe ich auch so.Nur wen du zuletzt tv und reciever ann hattest, dan mit tv alles ausgeschaltet hast, springt beim erneuten einschalten des tv auch reciever an. TV bekommt ja signal vom reciever per hdmi.Das ist kein bild signal, denn bekommt tv ueber antenne oder kabelfernsehen signal.( verzeih mein deutsch, bin aus SLO, trotzdehm hoffe ich das ich mich genug klar ausgedruckt habe).
Also ich meine, es stimmt so.
Gruess
Passat
Moderator
#7 erstellt: 23. Nov 2012, 10:34

Clyde-b schrieb:
Was ich auch nicht hinbekomme ist dass bei cd scene der fernseher nicht angeht... Ich schaffe es einfach nicht...


Das geht prinzipell nicht bzw. nur, wenn du am TV die HDMI-Steuerung ausschaltest.

Bei eingeschalteter HDMI-Steuerung geht es nicht, weil der BluRay-Player gleich beim Einschalten den Einschaltebefehl an den TV sendet. Und beim Einschalten weiß er ja gar nicht, was für eine Scheibe du einlegen willst oder eingelegt ist.

Und das der TV nicht auf TV umschaltet, liegt auch am System.
Woher soll der Yamaha wissen, das du über den internen TV-Tuner TV schauen willst?
Yamaha geht davon aus, das du einen separaen SAT-Receiver angeschlossen hast und schaltet natürlich auf einen HDMI-Eingang um.

Diese Geschichten liegen weniger an Yamaha, sondern daran, das diese HDMI-Steuerungsgeschichte nicht richtig durchdacht ist und es kein Hersteller zulässt, das man diese Geschichte auch entsprechend konfigurieren kann.

Bzw. bei den neueren Yamaha x73 kann man immerhin konfigurieren, ob sich der TV einschaltet oder nicht, wenn bestimmte Eingänge gewählt werden.

Grüße
Roman
majore81
Neuling
#8 erstellt: 24. Nov 2012, 19:15
Problem gelöst.
Nachdem nichts geklappt hat und ich mir Sicher war dass alles richtig verkabelt ist habe ich ein Komplettreset gemacht.

Tatatataaaaa. Alles klappt. BD springt an, Fernbedienung arbeitet usw. Leider weiß ich noch nicht wo im Setup der Fehler lag.
Clyde-b
Neuling
#9 erstellt: 26. Nov 2012, 20:20
Danke danke!
Dann weiß ich jetzt zumindest dass ich mich nicht blöd angestellt habe.

Eine frage hatte ich noch: wenn ich nen älteren yamaha DVD Player, zb den 661, an den Receiver per HDMI anschließe und als cd scene festlege... Geht dann auch der tv an? Den könnte man ja dann als cd Player verwenden oder?
Den lue Ray würde ich auf der Bd/DVD scene lassen...

Hab nämlich noch nicht ganz kapiert warum der Tv anspringt.
Liegt es an der bd scene Taste, am Blue Ray player selbst oder weil ich den Blue Ray an dem dafür vorgesehenen HDMI Port des Receiver eingesteckt hab...

Danke im voraus!


[Beitrag von Clyde-b am 26. Nov 2012, 20:24 bearbeitet]
Passat
Moderator
#10 erstellt: 26. Nov 2012, 23:44
Es liegt an der HDMI-Steuerung.

Deshalb haben die x73 jetzt auch die Möglichkeit, das Verhalten pro Eingang einzustellen.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragensammlung RX-V671 / BD-A1020
multitronic am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  9 Beiträge
rx v771 Probleme mit tv-scene-taste
/chrisz/ am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  13 Beiträge
RX-A820 über BD-S673 und WLAN an Heimnetz anbinden
toolate am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  2 Beiträge
RX-V671 und XBox
hobbit0815 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  7 Beiträge
rx-v671 Impedanzen mischen ?
michael.scharf am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  3 Beiträge
RX-V671
hobbit0815 am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V671 / Probleme Bassmanagement
j-g-d am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  3 Beiträge
Musikwiedergabe mit XBMC ueber Yamaha RX-V671
hkhfink am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  3 Beiträge
Internetradio mit RX-V671
rk79 am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  8 Beiträge
RX-V671 Hilfe
Falcon85 am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedBörzörk
  • Gesamtzahl an Themen1.389.746
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.803

Hersteller in diesem Thread Widget schließen